mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Namaste,

wer weiss die Sankritnamen aller Positionen des Surya Namaskara? In der Yogalehrerausbildung haben wir diese leider nicht durchgenommen, und ich finde auch im Asanabuch nichts dazu.

Hier mal meine Erkenntnisse soweit,  wobei ich über Korrekturen und Ergänzungen sehr dankbar bin.

1
Namaste
Eintamen, ausatmen, Hände vor die Brust

2
Urdhva Hastasana oder Uttana Tadasana?
einatmen, strecken

3
Uttanasana oder Pada Hasasana?
Vorbeuge

4
Virabhadrasana? Hanumanasana?
Sprinter

5
Chaturanga Dandasana
Brett/Stütz

6
hier habe ich nicht einmal ansatzweise eine Sanskrit- Namen gefunden. :-(
Raupe / 8 Punkte Haltung

7
Bhujangasana
Kobra

8
Adho-mukha Shvanasana
Hund

Vielen Dank und lieben Gruss
Atmajyoti

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 7082 X ANGESCHAUT

Hierauf antworten

Antworten auf diese Diskussion im Yoga Forum

Ich kenne das so
0. Grundstellung: einfache Bergstellung | Tadasana

1. Gebetshaltung | Namaskar oder Pranamasana
2. Armstreckung | Hasta-Utthanasana
3. Stehende Vorwärtsbeuge | Padahastasana
4. Reiterhaltung | Ashwa-Sanchalanasana
5. Bretthaltung mit gestreckten Armen | Chaturanga Dandasana
6. Gruß mit acht Gliedern | Ashtanga-Namaskara
7. Kobra | Bhujangasana
8. Nach unten schauender Hund | Urdhva-Mukha-Shvanasana
9. Reiterhaltung | Ashwa-Sanchalanasana
10. Stehende Vorwärtsbeuge | Padahastasana
11. Armstreckung | Hasta-Utthanasana
12. Gebetshaltung | Namaskar oder Pranamasana

Im alten Buch vom Sivananda haben die Stellungen z.B. keine Namen. Ich denke da sind verschiedene Bezeichnungen möglich (von schreibweisen ganz zu schweigen ... haha)


om shanti
wunderbar... v.a. für die Hilfe zu den 8 Punkten.
vielen lieben Dank schon einmal.
lg Atmyjyoti
Guten Morgen Atmayoti, freut mich :)

Ich liebe den Surya Namaskara und ich beginne manchmal dabei herumzuspekulieren. Beim fröhlichen Mix vom Namen der Asana mit, zum Beispiel, dem entsprechenden Mantra, entstehen schöne Assoziationen wie ich empfinde. Von 6 zu 7: Über die Acht Glieder (Asthanga) zum kosmischen Geist (Hiranyagarbha). Surya Namaskara ist gut. :)
Hast du eigentlich schon schon das Mondgebet ( Mondgruss / Chandra Namaskara) probiert... ich liebe es... v.a. am Abend. Es wirkt wunderbar stressabbauend und wärmt trotzdem.
:-)
Dieser hier? :)



Den hab ich noch nicht versucht. Wirkt recht harmonisch. In letzter Zeit habe ich spät Abends noch an meiner Beweglichkeit und Motorik gearbeitet. Ist sicher eine schöne Abwechslung :)
Om namah shivaya,

eine für mich sehr gut erklärte, harmonische Variante Moon Salutation (Mondgruß), die ich sehr gerne übe:


Om shanti Om


Klaus-Jürgen
@gleis24: genau.. dazu gibt es bei YV auch ein Übungsvideo. Es gibt auch weitere Videos dazu im Web. Da ich derzeit am Laptop sitze, kann ich leider de Link von Klaus Jürgen nicht einsehen, da mir das Plugin hier fehlt. Falls etwas doppelt ist, bitte ich um Entschuldigung.

Yoga Vidya:
http://www.youtube.com/watch?v=3T1bIr5GZBY

den fand ich auch gut dargestellt:
http://www.youtube.com/watch?v=B1eF-Wl2AlU&feature=fvw

und hier noch ein Verstärker:
http://www.youtube.com/watch?v=HoAAF64NDes&feature=related

ich wünsche euch allen eine gute und erholsame Nacht.
Atmajyoti
Danke auch für die Videos Atmajyoti und Klaus-Jürgen :)

Der Mondgruß ergänzt den Sonnengruß sehr schön in den Beinen und Hüfte. Der Mondgruß geht mehr in die Seiten, Surya Namaskara auf Vor- und Rückseite. Passt gut zusammen.

Eine schöne Übung, da sind enige Figuren die ich in meinen letzten Joint-Mobility Reihen drin habe. Ich experimentiere auf dem Gebiet derzeit viel um mir eine umfassende 10 bis 15 Minuten Routine zu basteln. Meine JMs sind im Vergleich zum Mondgruß dynamischer. Und benötigen zum Teil Hilfsmittel wie Foam Roller zum bearbeiten der Faszien. Den Mondgruß behalt ich im Kopf :))

Antworte auf diese Diskussion im Yoga Forum

RSS

© 2020   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen