mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Zu meiner Urlaubslektüre gehören 2 Bücher von Andre‘ van Lysebeth - "Yoga für Menschen von heute" und "Die große Kraft des Atems". Im erst genannten Buch wird u.a. die Rishikesh-Reihe erläutert. Meine Frage an dich,ist: Warum wurde sie von Yoga-Vidya verändert?
Herzliche Grüße
E.

(diese Frage ist per Email an Sukadev geschickt worden).

Antwort von Sukadev:

Die sogenannte Rishikesh-Reihe ist die Bezeichnung, die Andre van Lysebeth der Yoga-Reihe gegeben hat, die er während seines Aufenthalts Mitte der 1950er Jahre im Sivananda Ashram Rishikesh von Swami Vishnudevananda gelernt hatte.

 

Ich selbst habe direkt von Swami Vishnudevananda gelernt - und daraus die Yoga Vidya Grundreihe entwickelt, die sehr nahe an der "Sivananda Basic Class" ist, welche Swami Vishnu in den 1970er/1980 Jahren "standardisiert" wurde.

 

Inwieweit Swami Vishnudevananda in den 1950er Jahren etwas anders unterrichtet hat oder ob Andre van Lysebeth das von Swami Vishnudevananda Gelernte selbst abgewandelt hat, kann ich jedenfalls nicht sagen.

Die Yoga Vidya Reihe stammt jedenfalls nicht von Andre van Lysebeth - auch wenn wir sie in früheren Jahren ähnlich wie Andre van Lysebeth Rishikeshreihe genannt haben, weil Swami Sivananda und Swami Vishnudevananda diese in Rishikesh gelehrt haben.

 

Heutzutage verwenden wir normalerweise den Begriff "Yoga Vidya Grundreihe" und nicht mehr "Rishikeshreihe" - auch wenn in vielen unserer Publikationen im Internet und in Büchern weiterhin der Begriff Rishikeshreihe steht...

Tags: Andre, Grundreihe, Lysebeth, Reihe, Rishikesh, Rishikesh-Reihe, Rishikeshreihe, Vidya, Yoga, von

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 98 X ANGESCHAUT

Hierauf antworten

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen