mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

OM namah shivaya, liebe Yogis und Yoginis,
ich möchte hier gerne mal einen Erfahrungsaustausch starten.
Meditiert ihr regelmäßig und wie lange? Hattet ihr vielleicht schon mal außergewöhnliche Erlebnisse während der Meditation? Was habt ihr für Erfahrungen gemacht? Gibt es Astralreisen wirklich?
Ich freue mich über eure Kommentare.
OM shanti und lichtvolle Grüße von Haripriya

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 751 X ANGESCHAUT

Hierauf antworten

Antworten auf diese Diskussion im Yoga Forum

hallo hahipriya..
ich praktiziere, als meine "hauptmeditationsform" (;-)) zazen. täglich zwischen 15 und 40 minuten.
keine flashs, keine astralreisen, nur unmittelbare erfahrung und ab und zu das aufflackern einer erkenntnis: das es keine trennung zwischen dem, was ich "ich" nenne und dem, was ich "erfahrung" nenne, gibt....
den rest versuche ich mit in den "alltag" zu nehmen. der eigentliche ort der "meditation".
namaste in gassho,
stefan
OM namah shivaya,
vielen Dank für deine Antwort, lieber Stefan.
Ich meditiere 2x täglich ca. 30 min. Ich bevorzuge die Chakrameditation und spüre sehr sehr viel Energie dabei.
Irgentwann entsteht dann das Gefühl der Ausdehnung in alle Richtungen, so als würde ich mich auflösen und schweben. Das Körpergefühl verschwindet und es bleibt das Gefühl von tiefer innerer Freude und Glück. Ich fühle mich dann verbunden mit der Unendlichkeit, einfach unbeschreiblich und wunderbar.......
OM shanti und freudvolle Grüße von Haripriya
namaste haripriya,
auch ich meditiere täglich, jedoch in verschiedener art und weise. es kann auch ein gespräch für mich eine meditation sein, oder essen oder arbeitsstunden. immer mit dabei ist allerdings volles bewußtsein. meine schönste erfahrung hatte ich mit dem mantra "ich bin liebe, ich bin licht, ich bin eins". diese meditation dauerte nur einige minuten, obwohl ich dachte, dass es stunden waren. ich erhielt die vision der erde, denn ich war die erde und konnte die lebewesen darauf fühlen, sogar die bewegung des meeres, der gewitter und winde. dann kam die vision des "....", ich kanns eigentlich nicht richtig beschreiben, denn da war nur mehr stille, sein, kein wunsch, kein wollen. so etwas habe ich nie wieder erlebt. ich hatte im nachhinein das gefühl ein partikel gottes gewesen zu sein oder eher ein atom von allem. ist schwer zu beschreiben. diese erfahrung hat mich sehr geprägt und ich wollte ich könnte davon an alle menschen weitergeben. bislang ist es mir nicht gelungen, das "wieder dorthin wollen" ganz bei diesem mantra auszuschalten und deshalb funktioniert es auch nicht. wird schon werden, bin ja zum lernen hier :).

ich findes es schön, dass du hier einen erfahrungsaustausch startest. so können wir alle MITerLEBEN.

lichtvolle grüße
mahalni
Besonders starke Erfahrungen hat man, wenn man in der Mediation das "ich" hinter sich lässt und sich von den anderen Lebewesen nicht mehr als getrennt betrachtet. D.h. man muss das "meine Energie", "mein Licht" und "meine Liebe" in eine universellen Form zu fühlen versuchen. Man kann z.B. das Mitgefühl oder Liebe zuerst an den Lebenspartner schicken, dann an die Familie, dann an die Freunde und Gemeinschaft und diesen Kreis immer weiter vergrößern bis man sich diese Liebe auf alle Wesen aufgespannt hat. Man sieht dann die göttliche Energie und die liebende Kraft zwischen den Wesen in allen und allem.
Das Verständnis darüber treibt mir häufiger die Freudentränen in die Augen. Manchmal muss ich sogar vor Freude lachen.
Für mich gibt es bisher kein stärkeres Gefühl als dieses Gefühl der göttlichen Liebe, die uns allen zuteil wird und uns verbindet.
Om namah shivaya,
Vielen Dank für eure schönen Kommentare. Ich lese gerne eure Erfahrungen mit Meditation. Ich meditiere noch nicht so lange, habe daher noch nicht so viele Erfahrungen. Was mir allerdings regelmäßig passiert ist,
ich kann nicht mit meinem Mantra meditieren. Es "verschwindet" nach kurzer Zeit. Es ist aber auch kein anderer Gedanke da (der stören oder ablenken könnte). Nur Stille........ Kennt ihr das auch?
Om shanti und lichtvolle Grüße von Haripriya

Antworte auf diese Diskussion im Yoga Forum

RSS

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen