Hallo,

es ist ja an meinen fotos unschwer zu erkennen, daß ich wohl urdhva danurasana als mein lieblingsasana bezeichnen kann ;o)

da ich vorallem basis und leicht fortgeschrittene unterrichte, verwende ich das asana in meinem unterricht nicht, in meiner eigenen praxis kommt es aber regelmäßig vor.

ob es nun den herzraum weitet und das anahata-chakra nährt und öffnet, ob es glück und freude verstärken kann oder nicht - wie auch immer, wenn ich in dieses asana komme, halte, atme, halte, beginne ich unweigerlich zu lächeln, manchmal zu lachen, was sich dann eher kontraproduktiv anfühlt *g* ... einmal hat mich ein "zuschauer" gefragt, warum ich das mache und die spontane anwort als ich gerade aus dem asana gekommen war "mehr glück gibt's kaum" - tja und so empfinde ich es auch meistens.

ich hab mit 5 jahren zum letzten mal dieses "rad" gemacht und dann wieder mit 35 jahren - was für ein glück!


so und jetzt nach diesem ego-erguss, die eigentliche frage:

hast du ein lieblingsasana?
eines, das du für dich gefunden hast?

eines, das du sehr gern im unterricht angeleitet bekommst?
eines, das du sehr gerne unterrichtest?

wenn ja, was hältst du davon?

ich schließe manchmal einen packt "mit mir" und kümmere mich dann vermehrt auch um asanas die mir so gar nicht liegen, weil ich schon fast ein "schlechtes gewissen" bekomme bevorzugt asanas zu üben, usw.

wie ist deine erfahrung damit oder spricht dich die frage gar nicht an?

Sie müssen Mitglied von Yoga Vidya Community - Forum für Yoga, Meditation und Ayurveda sein, um Kommentare hinzuzufügen.

Bei Yoga Vidya Community - Forum für Yoga, Meditation und Ayurveda dabei sein

Ich möchte eine E-Mail erhalten, wenn Antworten eingehen –

Antworten

  • @dhyata - nein.

    Dhyata sagt:
    @LaoHu: Namaste-Virabhadrasana: der grüßende Krieger
    @Wuschel: super!
    @ D.Jahnke: Frage zu Siddhasana: Führst du diesen Sitz wie von Satyananda beschrieben aus, d.h. ziehst du die Zehen des unteren Beines auch zwischen Unter- und Oberschenkel nach oben?
  • Meine Lieblingsasana ist der halbe Schulterstand (den ganzen kann ich leider nicht) Wenn ich kaputt von der Arbeit komme, ist es sehr wohltuend, ich habe dann das Gefühl, dass die Venenklappen sich öffnen oder entspannen. Dann mag ich den Drehsitz sehr, weil er meinen Rücken so schön dehnt und entspannt... und den Fisch finde ich sehr wohltuend.

    Om Shanti

  • siddhâsana****, padmâsana*** ( muktâsana ) haben für mich den kontinuierlichsten Energiefluß.

  • Kopfstand ;-)))

    8703390663?profile=original

  • Kopfstand
    Sitzen
    Sonnengruß

    je nachdem

  • Meine Lieblingsasanas sind die Vorwärtsbeuge im Langsitz oder die Kindesstellung.
    Dabei kann ich sehr gut mit meiner Atmung arbeiten und mich auch auf mich und meine Übungen konzentrieren.
    Zur Entlastung des Rückens begebe ich mich auch gerne in den Fisch.
    Für mich ist Yoga sowieso nur im Sitzen oder Liegen zu praktizieren. Ich bin Rollstuhlfahrer und gelähmt.

  • Mein Lieblings Asana ist ist immer das, welches sich von Körper mit meinem Kopf vereinen läßt. Die Übungen, gerade wenn sie neu für mich sind, fangen bei mir immer erst im Kopf an (um Glaubenssätze wie "Das kann ich eh nich" zu, na sagen wir transformieren ;))

    Aber den Fisch mag ich ganz gerne.

    Da krieg ich meinen Kopf immer so schön frei.

    Fisch.JPG

  • Bei mir ändern sich die Lieblilngsasanas ständig. Anfangs konnte ich den Drehsitz zB. überhaupt nicht leiden, dann gab es eine Zeit, da hätte ich fast auf alle anderen Asanas verzichten können und nur den Drehsitz annehmen. Mit Fisch genauso. Umgekehrt war es mit der sitzenden Vorwärtsbeuge, die war von anfang an meine Lieblingsasana, ich hielt sie wenn ich zuhause übte 5-15min lang, aber dann gab es eine Zeit da wurde ich innerlich total unruhig, ungeduldig und ablehnend sobald ich sie praktizierte. Hat sich aber gottlob wieder gegeben und ich mag sie wieder leiden ;)
    Keine so extremen Sympatieschwankungen habe ich bei den Umkehrstellungen; Kopfstand, Skorpion und Schulterstand mache ich immer wieder gern, muss sie aber nicht ausschliesslich haben.
    • Eine meiner Lehrerinnen sagte mal: "Dass die Asana, die man am wenigsten mag, einen in seiner Entwicklung am weitesten bringt."Sie hatte recht! Allein seinen inneren Schweinhund zu überwinden, bringt irgendwann richtig Spass und die Willenskraft wächst.
      Om shanti Petra Rattay
  • Eigentlich liebe ich alle Asanas, aber am liebsten ist mit die Stehende Vorwärtsbeuge; dabei dieses Loslassen vorallem beim Ausatmen spüren.
Diese Antwort wurde entfernt.

Kategorien

Offene Runde

Hier kommt alles rein, was woanders nicht rein passt...

Hatha Yoga, Yoga Übungen, Yogatherapie, Yoga Unterricht

Fragen zu Asanas, Pranayama und yogatherapeutische Anwendungen und zum Unterrichten von Yoga

Neues aus der Yoga Welt

Yoga in den Medien, interessante Links

Meditation, Spiritualität

Erfahrungen, Fragen: Meditation, Philosophie, spiritueller Weg, Schriften

Sanskrit, Mantras

Aussprache, Bedeutung, Mythologie, spirituelle Namen, Rituale, Hinduismus

Ayurveda

Indische Heilkunde: Erfahrungsaustausch, Fragen

Schamanismus, Naturspiritualität und Yoga

Kraftorte, Heilrituale, Naturwahrnehmungsübungen, Krafttiere. Elfen, Feen, Geister, Engel...

Frauen-Themen

Tausche dich aus über Frauenthemen. Entdecke und kultiviere deine weibliche Urkraft. Menstruation, Schwangerschaft, Sexualität, gesellschaftliche Frauenthemen, die Frau im Beruf, Spiritualität im Alltag, Yoga für Frauen, Hormonyoga und mehr...

Kundalini, Chakras

Erfahrungen und Fragen zu Prana, Energie-, und Astralerfahrungen...

Yoga Psychologie und Psychologische Yogatherapie

Umgang mit Ängsten, Ärger, Depression, Traumata. Fragen zur Selbstfindung und psychologischen Entwicklung.

Ausbildungen und Seminare bei Yoga Vidya

Feedback: Wie ist es dir bei einem Seminar bei Yoga Vidya ergangen? Fragen: Hast du Fragen, welches Seminar geeignet für dich ist? (am besten schickst du dazu auch eine Mail an info@yoga-vidya.de - da bekommst du sicher eine Antwort) Hast du Anregungen für künftige Seminare/Ausbildungen?

Ernährung, Rezepte, Vegan, Vegetarisch

Austausch über Ernährung. Stelle deine Rezepte rein. Gib Tipps, stelle Fragen.

Ökologie, politisches Engagement, soziale Verantwortung

Gib Öko-Tipps. Diskutiere über politische und ethische Fragen.

Yoga Bücher, CDs, DVDs und Co - Diskussion und privater An- und Verkauf

Yoga Bücher, Matten, Harmonium und Co. - suchst du etwas? Willst du etwas verkaufen? Kannst du etwas empfehlen?

Yogalehrer gesucht: Stellenangebote, Stellengesuche, Vertretungen. "Berufliches": Rechtliches, Finanzielles, Werbliches...

Du suchst Vertretung für deine Yogastunde? Du suchst eine/n Yogalehrer/in? Schreibe das hier rein! Und alles, was Rechtliches, Finanzielles und Werbliches betrifft...

Neuigkeiten - Feedback - Anregungen zum Yoga-Forum

Hier bitte nur Infos und Vorschläge zu den Yoga Vidya Internetseiten. Neuigkeiten, Anregungen, Verbesserungsvorschläge? Anregungen für die anderen Seiten von Yoga Vidya? Für die Podcasts, Videos etc.? Suchst du etwas, fehlt dir etwas? Möchtest du dich bedanken?