mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Hallo ihr Lieben, :-)

was heiße es glücklich zu sein ? Sollte man mit dem, was man hat, glücklich sein ?Sollte man Erwartungen an das Leben bzw. an den Freund haben?In unserer heutigen Zeit rennt man immer den Dingen hinterher. Früher als Kind war man ja schon glücklich, wenn Mama das Lieblingsessen gekocht hat. Wieso ändert sich das mit dem Erwachsenwerden?

Vielen Dank :-)

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 95 X ANGESCHAUT

Hierauf antworten

Antworten auf diese Diskussion im Yoga Forum

Das hier macht mich glücklich. Ich brauche keine Kreuzfahrten oder Luxusautos.

(Morgengebet des P´taah, übermittelt von Robert Betz)

Aus dem Gott, der Göttin meines
Seins bringe ich Dank hervor
für die Liebe, die Ich bin,
für die Liebe in meinem Leben
und die Liebe, die mich umgibt
Danke.

Danke für das Wunder des Lebens das Ich bin und
danke für das Wunder des Lebens,
das ich überall um mich reflektiert sehe.
Danke für das Geschenk des Lebens, das Ich bin.
Danke für diesen vollkommenen Körper, für meine Gesundheit
und mein Wohlergehen.
Danke

Danke für den Überfluss, der Ich bin, und
Danke für die Fülle, die ich überall um mich reflektiert sehe.
Danke für die Reichtümer und die Pracht in meinem
Leben
Danke für den Fluss des Geldes, der zu mir und durch mich hindurch strömt
Danke

Danke für die aufregenden Abenteuer der Millionen wundersamer Möglichkeiten und Wahrscheinlichkeiten.
Danke

Danke für das Wundersame und
Danke für die Freude
Danke für die Schönheit und die Harmonie
Danke für den Frieden und die Stille.
Danke für das Lachen und
Danke für das Spiel.
Und danke für das Privileg, zu dienen
und das Geschenk, welches Ich bin, zu teilen

DANKE, DANKE, DANKE

Erwartungen an den Freund? Tödlich! Glücklich macht eine Verbindung in der man gibt und nichts erwartet.

Wenn man oben das Morgengebet mal durch liest, weiß man wieviele Gründe es gibt glücklich zu sein.

Ja, mit dem was man hat glücklich sein. Das ist der Weg.

Auch in schwierigen Zeiten ? Manchmal hat man ja negative Gedanken. ..

Wer ist "man"?

Lena sagt:

Auch in schwierigen Zeiten ? Manchmal hat man ja negative Gedanken. ..

ich finde schon, das ich erwartungen an das leben haben darf. eine große liebe, ein genügend großes auto wenn ich denn eins brauche, gute freundInnen und so weiter. ich sollte nur nicht so arg enttäuscht sein, wenn es nun doch nicht alles kalppt und jederzeit für mich zur verfügung steht. dieses auf und ab dieses schwingen macht für mich auch leben aus.das nicht immer alles da ist. das erhöht auch den wert den es für mich hat.

liebe grüße aus hamburg
hans-joachim

Ja, habe ich gefunden.

Die Liebe zu mir selbst.

Hans-Joachim sagt:

eine große liebe, 

liebe grüße aus hamburg
hans-joachim

Antworte auf diese Diskussion im Yoga Forum

RSS

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen