mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Namaste liebe Leser,
wer kann mir helfen, ich möchte eine Yogastunde zusammenbasteln, mit Matren. Da diese jedoch zu der Asana gehören sollen fällt dies mir total schwer. Kann mir jemand sagen welcher Götteraspekt zu welcher Asana gehört?
Danke
Antarjyoti

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 290 X ANGESCHAUT

Hierauf antworten

Antworten auf diese Diskussion im Yoga Forum

Hallo liebe Antarjyoti,

ich habe schon mehrfach solche Mantrastunden gegeben. Ich habe mich ein bisschen mit den Aspekten, für welche die jeweiligen Götter stehen beschäftigt und versucht, dies in Einklang mit den Asanas zu bekommen, also z.B. Hanuman Bolo beim der Vorwärtsbeuge von wegen Hingabe. Aber es hängt naütrlich auch ein bisschen davon ab, welche Mantren man gesanglich drauf hat und mit welchen man sich wohlfühlt. Ich würde das ganze nicht zu dogmatisch sehen. "Technisch" gehe ich so vor, dass ich zunächst ganz kurz etwas zu Mantren an sich erkläre und nochmal klarstelle, dass die verschiedenen Gottheiten Aspekte ein und desselben großen Ganzen sind. Dann erkläre ich die betreffende Gottheit des jeweiliegen Mantras und sage z.B. lasse dich von Hanaumen leiten, wenn du nun die Vorwärtsbeuge einnimmst oder so in der Art.Wenn du mir deine Mailadresse zukommen lassen möchtest, kann ich dir eine Stunde, wie ich sie ab und an halte zumailen, dann hättest du einen Anahltspunkt oder du kannst dich auch von den CDs von Sundaram oder Janin Devi inspirieren lassen, die beide MantraYogastunden aufgenommen haben.

Ich hoffe, das konnte ein bisschen weiter helfen. Ich kann dich nur ermutigen, die Stunden sind sehr beliebt bei meinen Schülern und ich freu mich immer sehr, sie zu unterrichten.

Namasté
Bhavani

Antworte auf diese Diskussion im Yoga Forum

RSS

© 2020   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen