mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Hallo, ich muss im unterricht für 45 min eine Einführung in yoga machen. Entschieden habe ich mich für hatha yoga, weil das eine der meisten arten von yoga ist, die sich für Anfänger gut eignet. Allerdings weiß ich nicht was ich beim aufwärmen, im Hauptteil und am ende machen kann. Im Internet gibt es so viele Sachen die man machen kann und ich weiß einfach nicht was richtig ist. Ich habe selber schonmal eine yogastunde mitgemacht und die Übungen die dort gemacht wurden, waren miteinander kombiniert und die Übungen die ich mir zum teil rausgesucht habe wie zb trikonasana,nakara asana,paschimothanasana,schulterbrücke,balasana und herabschauender Hund sind einzelne und nicht miteinander kombiniert. Mein Ziel ist es Verspannungen im rücken,schulter und nackenbereich zu lösen oder zu verringern. Deswegen weiß ich nicht ob man diese Übungen, die ich mir herausgesucht habe , hintereinander machen kann und ob die sich dafür eignen. Hat irgendjemand tipps für mich ? Und kann ich die Übungen hintereinander vormachen und die Teilnehmer machen das nach? oder muss jede Übung mit einer anderen kombiniert werden? Ich würde mich sehr freuen über antworten.

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 115 X ANGESCHAUT

Es können keine Antworten mehr für diese Diskussion im Yoga Forum eingegeben werden.

Antworten auf diese Diskussion im Yoga Forum

Offensichtlich hast Du Null Erfahrung, da wäre es doch nett für die Beteiligten, du lässt am besten die Finger davon, und begibst dich in die Erfahrung & Wissen, das täte allen Beteiligten einschließlich Dir gut.

Hallo,

wie soll denn die Einführung aussehen?

Ein Referat?

Oder Anleitung zum Yoga?

Ein Referat kannst du ohne Probleme machen.

Anleitung zum Yoga solltest du nicht machen als Anfänger. Das geht in die Hose.

Aufwärmen muss man sich nicht für sanfte Yogastile.

om shanti

Du solltest keine Yogastunde geben.

Doch du kannst eine Yogastunde organisieren.

Du kannst hier nach Wohnort die Member filtern.

Dann fragst du ob jemand bereit ist in deine Schule zu kommen und eine Yogastunde zu geben.

Yogalehrer sind in der Regel sehr offen dafür das Wissen über Yoga an weiter zu geben an Interessierte.

om om

ich muss diese praktische Einführung aber machen da es von der schule vorgegeben ist und ich das für mein Abitur brauche. Ich muss die Teilnehmern aufwärmen sowie Abwärmen und zudem einen Hauptteil erstellen, wo ich ihnen das hatha yoga näher bringe

Wenn du nicht weißt, was du zum Aufwärmen, im Hauptteil und am Ende machen kannst, und du unsicher bist, ob die Übungen im Internet richtig sind oder man sie evtl. kombinieren kann, und du erst eine Yogastunde mitgemacht hast, rate auch ich dir dazu, ein anderes Thema zu wählen, oder dich auf einen rein theoretischen Vortrag zu beschränken. Yogaunterricht ist mit Verantwortung für das Wohlergehen der Teilnehmer verbunden. Du hast dich selbst für Hatha Yoga entschieden, d.h. das Thema war nicht verpflichtend.

RSS

Tägliche Inspirationen

Yoga Vidya Blog

© 2018   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen