mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Ella Williams wurde in ihrer Kindheit und Jugend von ihrem Vater geschlagen. Mit 18 flüchtete sie in eine Ehe um dem grausamen Vater zu entkommen, doch auch der Ehemann verprügelte sie. Nach 6 Monaten ließ sie sich scheiden
und heiratete schnell wieder. Doch auch der neue Mann schlug sie und da sie es nicht anders kannte und kein Entkommen
sah, blieb sie 10 Jahre bei ihm. Erst dann verließ sie auch diesen gewalttätigen Mann. Doch dieser Bösewicht lauerte ihr immer wieder auf um sie zu verprügeln.

Eines Tages setzte sie sich auf eine kleine Stufe und schaute sich ihr Leben an - Sie war mit zwei Kindern alleine, ohne Schulabschluss, hatte Schulden und war psychisch und gesundheitlich am Ende. Nachdem sie stundenlang geweint hatte, schaute sie hoch und sah die Sonne scheinen. Da sagte sich sich, "Ab heute soll in meinem Leben nur noch die Sonne scheinen und nie wieder wird mich jemand schlagen!"
Sie wollte sich selbstständig machen, wusste aber nicht womit. Es dauerte 3 Jahre bis ihr das gelang und noch einmal drei Jahre, bis sie den ersten Auftrag bekam. Nach weiteren 3 Jahren wurde sie zur Unternehmerin des Jahres in den Vereinigten Staaten von Amerika gewählt. Sie war auch die erste schwarze Frau, die mit dem Präsidenten zum Abend gegessen hat.

Ein Moderator fragte sie wie sie das alles trotz ihrer 2 Kinder geschafft hat. Da antwortete sie mit donnender Stimme - Nicht trotz meine Kinder, sondern wegen meine Kinder.

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 106 X ANGESCHAUT

Hierauf antworten

© 2018   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen