mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Namasté

habe nochmals eine Frage zum Thema Reis:

kann mir jemand erläutern, warum in vielen Ayurveda-Büchern unterschieden wird zwischen 1)weißem/geschältem Reis 2)Naturreis/Vollkorreis und 3)Basmati-Reis?

Nach meinem Verständnis gibt es auch den Basmati-Reis sowohl als Naturreis, wie auch als geschälten Reis.
Wie kommt es nun, dass er dennoch seperat aufgeführt wird?
Um welchen Reis (natur oder weiß) handelt es sich, wenn in den Büchern lediglich Basmati-Reis geschrieben wird?

In einem Buch habe ich allerdings ein Rezept entdeckt, welches "Vollkornreis-Khitcheri" erklärt.
Dies soll für alle Doshas bekömmlich sein; engegen dieser Aussage war ich bisher immer der Auffassung, dass gerade für Vata-Menschen der Naturreis recht schwer zu verdauen ist?

Kennt sich jemand von euch damit ein bisschen aus? Ich freue mich über eure Rückmeldungen!
Licht und Liebe für euch!
Herzliche Grüße von Daya Devi

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 81 X ANGESCHAUT

Hierauf antworten

© 2020   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen