mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Folgende Fakten:

Zum zweiten Mal, diesmal allein habe ich im Haus Shanti geschlafen. Zwei Nächte. Vor zwei Jahren war ich mit meiner Frau für 1 Woche im Haus Shanti. Beide Male habe ich schon nach wenigen Stunden wahnsinnige Kopfschmerzen bekommen. Meine Frau bei Ihrem Besuch ebenfalls. Nun frage ich mich ob es an der riesengroßen Antenne auf dem Dach liegt. Elektrosmog. Gepulste Strahlung etc.. Denn früher z. B. war der Handyempfang in Bad Weinberg mäßig bis schlecht und nun ist er hervorragend.

Eure Meinung.

om shanti

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 413 X ANGESCHAUT

Hierauf antworten

Antworten auf diese Diskussion im Yoga Forum

jetzt müsste man KAUM definieren....wenn man sich die zulässigen Messwerte der
Baubiologen anschaut, ist dein KAUM wahrscheinlich eher ein EXTREM HOCH....

Mach Dir keine Illusionen Ravidas,
auch solche Antennen haben sogenannte Abstrahlungskeulen, die darunter befindliche Lebewesen an ihrer Strahlung ordentlich teilhaben lassen.
Om shanti Ursula

Hallo,
ersteinmal tut es mir leid, wenn jemand zu uns kommt und dann solche Probleme hat, also sein hier sein nicht genießen kann.

Im Haus Shanti gibt es auch W-LAN. Das könnte auch daran liegen.
Es klagen aber auch einige, wenn sie vorher Kaffee getrunken haben und hier damit aufhören (Reinigungen).
In welchem Haus und Etage wart Ihr untergebracht?

Wir sind sehr bemüht, gute Lösungen für alle zu finden.
Wir haben eine Arbeitsgruppe desswegen gegündet um die bestmögliche Lösung für zu finden.

Auf der anderen Seite gibt es eine zunehmende Anzahl von Menschen, welche die Funktechnik nutzen wollen.
Es soll sehr wenige geben, die heute bereit wären auf ihr Handy zu verzichten.

Vorschlag:
Es gibt auch noch andere Zimmer, z.B. in der Pyramide, die weniger Funklast haben - mal an der Rezi fragen und gern hier Rückmeldung geben. Die Zimmer im Erdgeschoss sind die besten.

Lieben Dank und alles Gute
Nanda

danke für deine Antwort....das werde ich beim nächsten Besuch berücksichtigen....die Pyramide ist das Seminarhaus in dem der Shop ist, richtig?

Gruß




Falko sagt:

Hallo,
ersteinmal tut es mir leid, wenn jemand zu uns kommt und dann solche Probleme hat, also sein hier sein nicht genießen kann.

Im Haus Shanti gibt es auch W-LAN. Das könnte auch daran liegen.
Es klagen aber auch einige, wenn sie vorher Kaffee getrunken haben und hier damit aufhören (Reinigungen).
In welchem Haus und Etage wart Ihr untergebracht?

Wir sind sehr bemüht, gute Lösungen für alle zu finden.
Wir haben eine Arbeitsgruppe desswegen gegündet um die bestmögliche Lösung für zu finden.

Auf der anderen Seite gibt es eine zunehmende Anzahl von Menschen, welche die Funktechnik nutzen wollen.
Es soll sehr wenige geben, die heute bereit wären auf ihr Handy zu verzichten.

Vorschlag:
Es gibt auch noch andere Zimmer, z.B. in der Pyramide, die weniger Funklast haben - mal an der Rezi fragen und gern hier Rückmeldung geben. Die Zimmer im Erdgeschoss sind die besten.

Lieben Dank und alles Gute
Nanda

es liegt sicher nicht an der Antenne.
Ich habe immer Kopfschmerzen, egel ob ich im Haus Shanti übernachte oder in der Chakrapyramide.
Für mich ist es die Überforderung , zu viele Mneschen (Energien um mich zu haben und vielleicht zu wenig Kaffee :-)

hier noch ein Link zur Aufklärung !?

http://www.elektrobiologie.com/download/Mobilfunk_Umweltinstitut.pdf

om Shanti Iris

Hallo frononono,
ja, die Pyramide ist wo der Shop drin ist.
Liebe Grüße
Nanda
OM
:)

Hallo Inis,
Du schreibst "es liegt sicher nicht an der Antenne".
Vielleicht ist das bei Dir so. Bei Anderen kann das anders sein.

Es gibt aber auch immer wieder Seminarteilnehmer hier, die über Kopfschmerzen klagen. Dann frage ich gerne, ob sie Kaffe trinken und meistens ist es ein Volltreffer. Jedoch hält diese Unpässlichkeit nur einen Tag an (Reinigung).
Wenn es mehrere Tage sind, könnte es auch etwas anderes sein.
Liebe Grüße und alles Gute
Nanda
OM

Ich schließe mich der Meinung von Iris an. Es wird der fehlende Kaffee und die rummelige Energie im Haus sein. Drei Tage hatte ich Kopfschmerzen, wo ich sonst gar kein Kandidat dafür bin. Untergebracht im Untergeschoß der Pyramide. Kaum Handyempfang. Kein WLAN. Nach drei Tagen waren die Schmerzen verschwunden und in der restlichen Woche war alles gut. Nun versuche ich erst gar nicht wieder mit dem Kaffee anzufangen.

PS: Für mich wäre es OK, wenn das Handy während meiner Zeit in Bad Meinberg nicht funktionieren würde und ich benutze es ansonsten schon recht häufig. Nehmt es mir einfach weg für die Zeit, ihr würdet mir damit einen Gefallen tun :-).

Liebe Grüße aus Essen
Dirk

Ich hatte großes Heimweh zu meinen Lieben gehabt, (noch nie alleine irgendwo gewesen)
aber mit HANDY und das tägliche Mut machen von
meinen Mann und Bruder, habe ich auch diesen Aufenthalt gemeistert.
Ob die Antenne auf Haus Shanti mir was ausgemacht haben, weiß ich nicht!

Om Shanti Wuschel

Antworte auf diese Diskussion im Yoga Forum

RSS

© 2020   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen