mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Ushas – die Morgenröte, die Göttin der Morgenröte. Ushas, ein anderer Sanskrit-Ausdruck für die Morgenröte, der Göttin der Morgenröte. Vielleicht hast du schon von Usha gehört, was auch die Göttin der Morgenröte ist. Ushas ist der ursprüngliche Name, Usha ist so etwas, was zu der Göttin der Morgenröte dazugehört und ist deshalb auch der Name einiger anderer bedeutender Frauen. Ich lese gerade etwas, was Martin Mittwede in seinem spirituellen Wörterbuch schreibt über Ushas: „Ushas ist die Göttin der Morgenröte, die Tochter des Himmels und auch die Schwester der Adityas.“ Die Adityas sind die Engelswesen, wie Indra, Surya, AgniVaruna usw.

„Ushas sind nur wenige Hymnen der Veden gewidmet, diese zählen aber zu den zartesten, schönsten und poesievollsten.“ Die meisten Hymnen, die Samhitas, sind dann einem bestimmten Gott gewidmet oder einem bestimmten Engel. Z.B., es gibt Purusha Suktam, ist an Purusha gerichtet, oder es gibt Shri Suktam, ist an Shri Lakshmi gerichtet, und so gibt es sehr viele Hymnen an Indra, an Varuna, an Agni, aber eben nur wenige für Ushas.

„Ushas ist die Freundin der Menschen. Sie erscheint als schöne Jungfrau, die ihre Schwester, die Nacht, ablöst und aus dem Dunst im Osten immer höher emporsteigt, um mit ihren Lichtwellen Himmel und Erde zu übergießen. Ushas kommt in jedes Haus, weder die Großen noch die Kleinen verachtend und jedem Wohlstand bringend. Ushas symbolisiert auch das Aufdämmern eines höheren Bewusstseins, den Beginn des Erwachens zur göttlichen Realität.“ Ushas ist also eine großartige Göttin.

Und egal, wie es dir sonst geht, ab und zu mal schaue die Morgenröte an, also, bevor die Sonne aufgeht ist ja der Horizont wunderbar rot, orange gefärbt. Dort ist Ushas zu spüren. Und zwar egal, ob du jetzt gerade arm oder reich bist, ob du gerade von freundlichen oder weniger freundlichen Menschen umgeben bist, egal, wie dein Gemütszustand ist, lasse dich von Ushas ergreifen. Ushas, die Morgenröte, gibt dir Freude und öffnet dein Herz. Und Ushas symbolisiert auch die Erfahrung Gottes, will dich schließlich führen zum vollen Aufgang der Sonne, welches letztlich Samadhi heißt.

- Die Vorträge des Sanskrit Lexikons als Video
- Die Vorträge des Sanskrit Lexikons als mp3 Audio, auch zum Downloaden
- Das vollständige Sanskrit Lexikon auf wiki.yoga-vidya.de

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 26 X ANGESCHAUT

Tags: Ushas, Yoga Vidya Sanskrit-Lexikon, Yoga Vidya Sanskrit-Wörterbuch

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2018   Impressum | Yoga Vidya   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen