mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Tryambaka, vielleicht kennst du das Om Tryambakam Mantra, ein besonderes Heilmantra, und vielleicht hast du dich gefragt, was heißt eigentlich Tryambaka? Meistens wird Tryambaka übersetzt als „dreiäugig“. Shiva wird gerne als Tryambaka bezeichnet, als dreiäugig. Er hat zwei Augen, damit kann er die Welt in der Dualität sehen, und er hat das dritte Auge, welches meistens senkrecht dargestellt wird, mit welchem er sich verbindet mit dem Unendlichen und Ewigen.

In diesem Sinne, auch jeder Mensch ist Tryambaka, dreiäugig. Mit zwei Augen bist du in dieser Welt der Dualität, mit dem dritten Auge öffnest du dich für die höheren Dimensionen und kannst die höchste Wirklichkeit erfahren. Aber woher kommt der Begriff „Tryambaka“? Wahrscheinlich kommt er von Tri und Amba. Tri heißt „drei“, und Amba heißt „Mutter“. So kann man auch Tryambaka übersetzen als „dreifach bemuttert“. Letztlich "die Mütter dieser Welt“ heißt, wie du die Welt wahrnimmst.

Und so, Tryambaka heißt, du bist dreifach bemuttert. Dreifach bemuttert heißt, du hast auf der einen Seite die Mutter, die dich in diese physische Welt gebracht hat. Zum zweiten hast du eine Mutter, die verantwortlich ist, dass du überhaupt in dieser Unendlichkeit bist. Und es gibt eine Mutter, die die Verbindung herstellt zwischen der Unendlichkeit und deinem physischen Körper. Man kann es noch auf verschiedene andere Weisen interpretieren, auch dass Shiva Tryambaka ist, dreifach bemuttert, ist auch eine interessante Aussage. Man kann aber auch sagen, z.B. die Shakti ist auch dreifach. Es gibt Brahma Shakti, Vishnu Shakti, Shiva Shakti, oder es gibt SaraswatiDurga und Lakshmi, immer wieder dieser dreifache Aspekt. Und auch in Shiva ist das drin. Shiva hat ja auch einen Dreizack und damit steht er mit der Zahl Drei in Verbindung. Shiva gilt als derjenige, der uns hilft, über die drei Ebenen, die Tripuras, hinauszuwachsen usw.

- Die Vorträge des Sanskrit Lexikons als Video
- Die Vorträge des Sanskrit Lexikons als mp3 Audio, auch zum Downloaden
- Das vollständige Sanskrit Lexikon auf wiki.yoga-vidya.de

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 71 X ANGESCHAUT

Tags: Tryambaka, Yoga Vidya Sanskrit-Lexikon, Yoga Vidya Sanskrit-Wörterbuch

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2017   Impressum | Yoga Vidya   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen