mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Tripura Sundari, wörtlich: die Schöne der drei Städte

Tripura Sundari ist ein Name von Durga als Frau von Shiva, der als Tripura Sundara bezeichnet wird. Tripura Sundari ist auch ein Name von Lakshmi als die Göttin der Schönheit. Tripura Sundari ist aber auch in einer bestimmten Tantra-Tradition der Name für die Göttin an sich. Tripura kommt von Tri – drei, Pura heißt Städte, Sundari heißt „die Schöne“. Tripura steht für die drei Städte und damit die drei Ebenen des Seins. Sundari – die Schöne der drei Welten, soll ausdrücken, Gott und die Göttin manifestiert sich in allen Welten als Schönheit.

Die drei Welten sind physische WeltAstralwelt und Kausalwelt. In dieser physischen Welt gibt es so viel Schönheit. Lakshmi gilt als die Göttin der Schönheit. Lakshmi wird auch als Shodashi, eigentlich sechzehn, aber das ist ein langes Thema, warum Tripura Sundari eben auch als Shodashi bezeichnet wird, als Sechzehnjährige oder mit sechzehn Kräften.

Tripura Sundari ist auch die Frau von Shiva, Shiva – Tripura Sundara. Tripura Sundari, die Frau von Tripura Sundara, damit wäre Tripura Sundari Durga. Tripura Sundari ist auch eine der zehn Maha Vidyas, der Dasha Maha Vidyas. Und dort ist Tripura Sundari insbesondere die besonders freundliche, die besonders segensreiche der Maha Vidyas. Du findest über die Maha Vidyas etwas auf unseren Internetseiten, gehe auf www.yoga-vidya.de, dort findest du die Maha Vidyas und dort findest du über die zehn Aspekte der Göttlichen Mutter. In einer bestimmten tantrischen Tradition ist Tripura Sundari die Göttin an sich, also die Shakti an sich, ist der Hauptname der Göttlichen Mutter.

Tripura Sundari wird dann auch als Raja Rajeshwari bezeichnet, die königliche Herrin aller Könige, Raja Rajeshwari. Und sie wird auch als Shodashi bezeichnet, als diejenige, die alle sechzehn Kräfte verkörpert. So ist also Tripura Sundari im Höchsten die höchste Göttliche Mutter überhaupt. Tripura Sundari – die, die alles in sich hält. Es gibt schöne Bilder von Tripura Sundari, wo BrahmaVishnu und Shiva in ihr drin sind, wo in ihr Durga, Lakshmi, SaraswatiKali sind, wo Ganesha und Skanda sind, wo Krishna und Rama Teil von Tripura Sundari sind und dann auch alle Devas und Devatas.

Also im Höchsten ist Tripura Sundari die Göttin an sich, die alles in den drei Welten hat und letztlich die Schönheit der drei Welt ist und letztlich sagt, alles in den drei Welten ist schön, denn alles ist Manifestation der Göttlichen Mutter, in allem ist die Göttliche Mutter, Tripura Sundari, erfahrbar. Tripura Sundari gilt auch als die Göttin des Shri Yantras, auch die Göttin des Shri Vidya Mantras. Tripura Sundari, eine sehr tiefe und sehr spirituelle, sehr esoterische und mysteriöse Göttin, aber letztlich Teil des Absoluten, Manifestation der Shakti.

Om Shri Tripura Sundaryai Namah

- Die Vorträge des Sanskrit Lexikons als Video
- Die Vorträge des Sanskrit Lexikons als mp3 Audio, auch zum Downloaden
- Das vollständige Sanskrit Lexikon auf wiki.yoga-vidya.de

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 20 X ANGESCHAUT

Tags: Schöne der drei Städte, Tripura Sundari, Yoga Vidya Sanskrit-Lexikon, Yoga Vidya Sanskrit-Wörterbuch

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2017   Impressum | Yoga Vidya   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen