mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Shila (kurz) und Shila (lang) sind zwei verschiedene Sanskrit-Wörter, die im Deutschen oft gleich geschrieben werden. Shila (mit einem kurzen i und einem kurzen a) heißt „Charakter“, heißt „die eigene Natur“, Shila heißt „die Gewohnheit“, Shila kann auch heißen, Verhalten, und natürlich, wenn es gutes Verhalten ist, Tugend. Es gilt, gute Shilas auszuarbeiten. Also, es gilt, dass du gute Shilas entwickelst auf dem spirituellen Weg. Es gibt Laster, es gibt Tugenden. Shila ist also allgemein „Charakter“ und „Persönlichkeit“, aber insbesondere gute Persönlichkeit. Gute Shila heißt, tugendhaft zu sein, anderen zu helfen und zu dienen, wahrhaftig zu sein, und letztlich auch ein Leben von Selbstbeherrschung führen zu können.

Jetzt gibt es ein zweites Wort, das ist Shila (lang) und Shila heißt Stein und Fels. Shila ist also Stein und Fels, und in einem engeren Bedeutungszusammenhang ist Shila auch Kampfer. Also Kampfer, den wir z.B. im Arati benutzen können, ist auch Shila. Es gibt auch noch ein zweites Wort für Kampfer, das etwas populärer ist, nämlich Karpura. Karpura, auch ein Wort für Kampfer. Aus Karpura hat sich dann natürlich auch das Wort „Camphora“ und „Kapfer“ abgeleitet. Also, Shila (kurz) heißt Charakter, Verhalten, Fähigkeit und Tugend. Und Shila (lang) – Stein, Fels, Kampfer.

- Die Vorträge des Sanskrit Lexikons als Video
- Die Vorträge des Sanskrit Lexikons als mp3 Audio, auch zum Downloaden
- Das vollständige Sanskrit Lexikon auf wiki.yoga-vidya.de

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 46 X ANGESCHAUT

Tags: Shila, Yoga Vidya Sanskrit-Lexikon, Yoga Vidya Sanskrit-Wörterbuch

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Tägliche Inspirationen

Yoga Vidya Blog

© 2017   Impressum | Yoga Vidya   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen