mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Shastra heißt Schrift, Shastra ist eine Heilige Schrift, Shastra ist ein Lehrtext, Shastra ist die Lehre, Shastra ist auch ein Regelwerk

Es ist dabei wichtig, dass du Shāstra lang aussprichst, denn Shāstra ist die Heilige Schrift. Shastra im engeren Sinne ist diese Heilige Schrift. Z.B. im Vedanta wird immer sich bezogen auf Shastra. Wenn Shankaracharya in einem Kommentar zu etwas sagt, „die Shastra sagt“, dann sagt er, „die Schrift sagt“. Und dann bezieht er sich entweder auf die Bhagavad Gita, auf eine Upanishade oder auch auf Brahma Sutra. Das sind für Shankaracharya die wichtigen Shastras. Und so ähnlich gibt es auch noch andere Shastras. Wenn man nur Shastra nimmt, ohne irgendeinen Zusatz, dann sind die Veden als Shastras gemeint.

Aber es gibt vier Hauptklassen von Shastras, das sind die Vedas, die Smritis, die Ithihasas und die Agamas. Diese vier sind die für die meisten indischen spirituellen Traditionen gültigen Shastras. Und dann mag jede Tradition noch ihre eigenen Zusatz-Shastras haben.

Dann gibt es aber auch Shastras (ohne langes a, also mit kurzem a) und dazu lese ich gerade mal vor, was Martin Mittwede in seinem Spirituellen Wörterbuch sagt über Shastra: „Shastra (mit kurzem a) ist zum einen Waffe, es ist ein Instrument, es ist ein Werkzeug. Shastra (mit kurzem a) ist auch eine Hymne, eine vedische Rezitation.“ Aber eben eine Hymne, eine vedische Rezitation mit Waffencharakter. Es gibt gerade in den alten Mythen, wie Mahabharata und Ramayana, verschiedene Asuras wie auch andere, die solche subtilen Shastras kannten, die mittels Gedankenkraft und mittels Mantras irgendwelche Schwierigkeiten erzeugt haben. Martin Mittwede sagt hier auch: „Wer sich nicht unter den Schutz von Shastra stellt, also von einer Heiligen Schrift und den heiligen Regelwerken, der wird unter Umständen die Gewalt von Shastra, also von Waffen und Schicksalsschlägen zu spüren bekommen, um doch noch auf den richtigen Weg zu kommen.“ Also, Shastra (mit langem a) ist eine Heilige Schrift, eine heiliges Regelwerk. Und Shastra (kurz) ist Waffe und Werkzeug.

- Die Vorträge des Sanskrit Lexikons als Video
- Die Vorträge des Sanskrit Lexikons als mp3 Audio, auch zum Downloaden
- Das vollständige Sanskrit Lexikon auf wiki.yoga-vidya.de

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 29 X ANGESCHAUT

Tags: Heilige Schrift, Lehre, Lehrtext, Regelwerk, Schrift, Shastra, Yoga Vidya Sanskrit-Lexikon, Yoga Vidya Sanskrit-Wörterbuch

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Tägliche Inspirationen

Yoga Vidya Blog

© 2017   Impressum | Yoga Vidya   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen