mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Shanta heißt „in der Ruhe befindlich“. Shanta heißt friedlich. Shanta heißt auch still. Shanta kommt, wie du dir denken kannst, von Shanti. Shanti heißt Frieden, Shanti heißt auch Ruhe und Stille. Shanta, also in der Stille ruhend, friedvoll. Ein Mensch kann Shanta sein, friedvoll sein, in der inneren Ruhe. Ein Mensch kann Shanta sein, er kann auch schweigen, und wer das Schweigegelübde ablegt, kann als Mauni bezeichnet werden, also jemand, der Mauna übt, oder auch als Shanta, einer, der jetzt Stille übt. Shanta ist aber auch eine Grundeinstellung der Ruhe und der heiteren Gelassenheit. Shanta ist einer der vielen Namen für Gelassenheit, wie Shama, Samadhana, SamatvaSantosha usw. Alles ähnliche Begriffe für eine sehr wichtige Geisteshaltung. Also, Shanta – ruhig und still. Shanta, besonders auch von Relevanz in dem Wort Shanta Bhava, der ruhigen und stillen Form der Gottesverehrung.

- Die Vorträge des Sanskrit Lexikons als Video
- Die Vorträge des Sanskrit Lexikons als mp3 Audio, auch zum Downloaden
- Das vollständige Sanskrit Lexikon auf wiki.yoga-vidya.de

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 41 X ANGESCHAUT

Tags: Shanta, Yoga Vidya Sanskrit-Lexikon, Yoga Vidya Sanskrit-Wörterbuch

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2017   Impressum | Yoga Vidya   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen