mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Saumya heißt „schön“, „angenehm“, „sanft“, „mild“ und „glückverheißend“. Saumya kommt von Soma. Soma ist der Mond, Soma ist auch ein Glückstrank, Soma heißt etwas, was sehr spirituell ist. Saumya – jemand, der in Spiritualität verankert ist. Und Saumya – etwas, was glücksverheißend ist. Swami Sivananda schreibt in manchen seiner Bücher, „Hey Saumya“. Es wendet sich an seine Leser: „Hey Saumya! Oh Glücksverheißender! Oh, du tief Liebender, du tief Freundlicher!“ Er spricht seine Schüler an: „Du bist Saumya, du bist aus tiefer Spiritualität heraus geboren. In dir ist Freundlichkeit und Liebe.“ In diesem Sinne kannst du dich auch als Saumya empfinden, als jemand, der von Spiritualität durchdrungen ist. Soma ist auch Spiritualität.

Saumya – jemand, der von Spiritualität erfüllt ist, jemand, der von Freundlichkeit erfüllt ist und deshalb glücksverheißend ist. Mehr über Swami Sivananda und seine Lehren findest du auch auf www.yoga-vidya.de. Dort kannst du ins Suchfeld eingeben, „Swami Sivananda“ und dann bekommst du viele Online-Bücher von Swami Sivananda, viele Artikel und viele Videos mit Swami Sivananda und auch Audios. Swami Sivananda, einer der ganz großen Meister des 20. Jahrhunderts.

- Die Vorträge des Sanskrit Lexikons als Video
- Die Vorträge des Sanskrit Lexikons als mp3 Audio, auch zum Downloaden
- Das vollständige Sanskrit Lexikon auf wiki.yoga-vidya.de

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 15 X ANGESCHAUT

Tags: Saumya, Yoga Vidya Sanskrit-Lexikon, Yoga Vidya Sanskrit-Wörterbuch

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Tägliche Inspirationen

Yoga Vidya Blog

© 2017   Impressum | Yoga Vidya   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen