mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Liebe Yoginis und Yogis,

letztens kam ein neuer potentieller Yogateilnehmer auf mich zu, er hat nur mehr ein Bein, interessiert sich dennoch für Yoga, weil er seinen Rücken dehnen möchte.

Hat vielleicht jemand Erfahrungen mit derart körperlich beeinträchtigten Menschen? Ist Yoga in diesem Fall zu empfehlen?

Ich sagte ihm bereits, dass er die meisten Übungen nicht mitmachen können wird und anstelle dessen in Shavasana verweilen könnte, in Körper und Geist reinspüren kann.

Was sagt Ihr dazu?

Om Shanti,
Devalila

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 116 X ANGESCHAUT

Antworten auf diese Diskussion im Yoga Forum

Hallo Devalila,

Erfahrungen habe ich keine. Aber ich könnte mir vorstellen, dass "Yoga auf dem Stuhl" funktionieren könnte. Es gibt hier z.B. ein Video "Yoga vor dem PC" . Vielleicht lässt sich auch die ein oder andere Asana mit Hilfe von Blöcken oder zusammengerollten Decken abwandeln. Die Kobra, Boot oder Vogel sollten auch mit einem Bein möglich sein. Er kann auch eiiniges für die Arme, den Hals/Nacken und die Augen tun. Auch hierfür findest Du hier Videos. Villeicht hilft Dir das ein wenig.

Liebe Grüße von Helma

Liebe Helma,

vielen Dank für Deine wertvollen Infos, ich werde darüber recherchieren,

alles Liebe, Devalila

Liebe Devalila,

es freut mich, dass ich Dir weiter helfen konnte. Wenn Du magst, schreibe gerne mal über Deine Erfahrungen in der Praxis.

Liebe Grüße von Helma

RSS

Tägliche Inspirationen

Yoga Vidya Blog

© 2017   Impressum | Yoga Vidya   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen