mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Namaste,

ihr Lieben... ich hab ein kleines Anliegen. Eventuell kommt meine Schwester mich besuchen und wir wollten eigentlich nur relaxen. Dann hörte sie, dass ich schon längere Zeit Yoga mache und sie wollte es mal ausprobieren.

Nun sie allerdings im 5. Monat schwanger. Geht das dann überhaupt und wenn ja, was darf gemacht werden? Was auf keinen Fall?

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 313 X ANGESCHAUT

Hierauf antworten

Antworten auf diese Diskussion im Yoga Forum

Hallo liebe Pippilotta,
ja, unbedingt :-).

Hier ein Link zu Übungen in der Schwangerschaft : http://www.yoga-vidya.de/de/asana/kursschwangere.html

Besonders die Meditation ist wunderherrlich.

Herzliche Grüße, viel Freude und Liebe im Herzen wünscht
Gopala

Om Namah Shivaya

Namaste Pippilotta,

ich habe dir zu dem Thema ein paar Links rausgesucht:

Yoga Vidya Grundreihe für Schwangere (Übungsplan): https://shop.yoga-vidya.de/de/yoga-vidya-verlag/poster-uebungsplaen...

Yoga Vidya Schwangerenkurs: http://www.yoga-vidya.de/de/asana/kursschwangere.html

SchwangerenYogastunde Übungsvideo: https://www.youtube.com/watch?v=SyKOG6POoe0

Sanfte Yogastunde für Schwangere Übungsvideo: https://www.youtube.com/watch?v=rtttKTUKGbk

Om Shanti und liebe Grüße, Sarah

Finde ich erstmal klasse, dass deine Schwester so interessiert ist und auch in der Schwangerschaft bereit sich zu bewegen aber auch zu entspannen. Beides natürlich sehr wichtig und sollte eine gute Balance haben. Ich finde zudem auch, dass gerade in die Schwangerschaft ein sehr guter Zeitpunkt ist, um Yoga zu praktizieren oder auch einfach zu beginnen. Die Beispielvideos sind echt super und auch sehr inspirierend, der Kurs von hier gibt euch einen sehr schönen Start. Da hast du eigentlich alles was du brauchst ;)

Eine sehr gute und ebenso hoch-schwangere Freundin von mir hat durch sanfte Yoga-Stunden merklich weniger Rückenschmerzen. Natürlich sollte es regelmäßig durchgeführt werden, damit es wirksam ist. Zudem zählen auch andere Faktoren. Gerade auch die Belastung der Wirbelsäule während der Schwangerschaft ist nicht ohne und ungewohnt bei einem immer größer werdenden Bauch… Sie hatte bspw. noch zusätzlich ein Schwangerschaftskissen von Moms.de, wodurch sie in Seitenlage schläft und damit die Bandscheiben sowie Ischiasnerv entlastet. Das ist vielleicht auch für deinen Schwester interessant und eventuell bei gewissen Übungen. Aber neben Entspannung muss wie gesagt auch Aktivität rein: Yoga bietet sich hier sehr gut an!

Om Shanti, ganz lieb gegrüßt,
Minima

es ist wunderbar, dass sich deine Schwester dafür interessiert. ihr müsst nur langsam anfangen, wenn sie untrainiert ist.

Das stimmt Cochi, bald sehen wir uns und wir werden es aber langsam angehen. Danke für eure Ratschläge! :)
Namaste!

Ich habe neulich ein Bild von einer Schwangeren gesehen, die einen Kopfstand gemacht hat. Ich finde das Bild leider nicht wieder, aber das kann doch sicher nicht gut sein, oder?

Eine Schwangere, die einen Kopfstand macht, ist schon ein bissel zu gefährlich. Meditation aber ist eine passende Variante.

Das soll jetzt kein Vorbild für Yoga-Anfänger sein! Aber bei der Überschrift kam mir folgende Assoziation:
https://www.youtube.com/watch?v=slsCBmGnl90
Im asiatischen Kulturraum werden körperliche Aktivitäten während der Schwangerschaft weniger zurückgefahren als bei uns. Ich würde einfach sagen, deine Schwester sollte einfach noch 4 Monate warten und dann voll einsteigen.
(Ich bin aber alles andere als ein Fachmann für Schwangerenyoga.)
LG von Dhyata

@Pipilotta: Okay: Ich habe gerade erst gemerkt, dass die Zeit jetzt eh schon um ist (Frage vom Mai).
Wie habt ihr die Sache denn geregelt damals? Und ist es ein Junge oder ein Mädchen?
;-)



Gopala sagt:

Hallo liebe Pippilotta,
ja, unbedingt :-).

Hier ein Link zu Übungen in der Schwangerschaft : http://www.yoga-vidya.de/de/asana/kursschwangere.html

Besonders die Meditation ist wunderherrlich.

Herzliche Grüße, viel Freude und Liebe im Herzen wünscht
Gopala

Om Namah Shivaya


Sehr gute informationen! Vielen Dank für den Link. Habe einer Freundin versprochen etwas über Yoga in der Schwangerschaft für sie zusammen zu stellen. Genau das was ich gesucht habe :-)

Antworte auf diese Diskussion im Yoga Forum

RSS

Tägliche Inspirationen

Yoga Vidya Blog

© 2017   Impressum | Yoga Vidya   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen