mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Zum ersten Mal habe ich über Yoga Vidya im Radio gehört. Es gab ein Interview mit Sukadev bei WDR 5. Ich war estaunt, dass ein Yoga-Vidya-Zentrum sich in meiner Nähe befindet, über das ich noch nie gehört habe. Die Radio-Sendung hat mich neugierig gemacht. Erwartungsvoll habe ich ein Einführungsseminar für Anfänger gebucht. Mit Hatha-Yoga habe ich von Anfang an nur gute Erfahrungen gemacht. Meditation hingegen hat mir Schwierigkeiten bereitet. Komischerweise konnte ich nach einer längeren Meditation nicht schlafen. Dieses Problem habe ich bis jetzt, obwohl ich schon an einem speziellen Wochenendseminar für Teilnehmer mit Schlafstörungen teilgenommen habe und im Therapie-Zentrum im Shanti-Haus zur Beratung war. Darüber hinaus war für mich am Anfang schwer, meine Gedanken unter Kontrolle zu bekommen. Sie haben mich ständig abgelenkt. Überhaupt finde ich, dass das schwierigste bei Yoga ist, den Geist unter Kontrolle zu bringen. Leicht war für mich, die ganze Philosophie, die hinter Yoga steht, zu verstehen. Ich war und bin immer noch fasziniert von den Büchern, die Sukadev geschrieben hat. Ich habe alle seinen Bücher mit großem Interesse und Begeisterung gelesen. Aus ihnen habe ich mein theoretisches Wissen bekommen. Ich war dem Medium "Buch" sehr dankbar - es hat mir ermöglicht, von einem großen Meister grundlegendes Wissen zu bekommen, ohne ihn zu sehen.Von Sukadev habe ich alles über Kundalini-Yoga gelernt. Ich konnte auch alle seinen Ausführungen über Karma und Reinkarnation nachvollziehen. Abschließend möchte ich sagen, dass Yoga meinem Leben einen neuen Sinn gegeben hat. Ich sehe jetzt alles ganz anders als zuvor. Ich interpretiere Ereignisse in meinem Leben aus einem neuen Blickwinkel. Darüber hinaus habe ich meine Ernährung und Lebensweise geändert. Ich esse nur vegetarisch, praktiziere jeden Tag Yoga und meditiere. Ferner habe ich ein halbes Jahr im Yoga-Vidya-Zentrum in Bad Meinberg im Garten-Team mitgeholfen. Um spirituell weiter zu wachsen, würde ich gerne an einem spirituellen Retreat mit Sukadev teilnehmen. Ich glaube, dass diese Möglichkeit, den großen Yoga-Meister persönlich kennenzulernen, von ihm unmittelbar zu lernen, mir sehr viel bringen würde. Leider kann ich aus finanziellen Gründen dieses Seminar nicht buchen. Deswegen möchte ich gerne an dem Preisausschreiben teilnehmen in der Hoffnung, dass ich einen Preis gewinne. Om Namah Shivaya!

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 85 X ANGESCHAUT

Hierauf antworten

Tägliche Inspirationen

Yoga Vidya Blog

© 2017   Impressum | Yoga Vidya   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen