mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Hallo ihr lieben - ich hatte vor ca. 6 wochen eine grippe mit schnupfen gliederschmerzen usw. es war aber so erträglich das ich doch meinen beruf nachgehen konnte - allerdings habe ich jetzt noch immer das gefühl das meine strinhöhlen dicht sind - es war auch nie das befreiende schneuzen wo sich alles löst und farbe annimmt - somit denke ich das es noch in mir steckt - gibt es eine möglichkeit es ayuvedisch zu lösen? mache schon täglich nasenspülungen wobei ich denke das dies ja nur die nasennebenhöhlen erreicht, welche ja frei sind ...

ich würde mich über erfolgreiche tipps freuen...

lg Nataraja ♥

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 411 X ANGESCHAUT

Hierauf antworten

Antworten auf diese Diskussion im Yoga Forum

Liebe Nataraja,
vielleicht kannst Du noch Folgendes ausprobieren:
- Aromaöle wie Eukalyptus, Latschenkiefer, Minzöl; Räuchern mit Weihrauch zur Raumdesinfektion oder Erkältungsbad
- ayurvedisches Nasyaöl (Maharishi) in die Naseneingänge einreiben
- tierisch eiweissfreie leichte, frische, vitaminreiche Kost; keine Weißmehl- und Weisszuckerprodukte/ viel trinken (Tee, Ingwerwasser, Wasser, grüne Smoothies)
- Darmreinigung oder noch besser Shankprakshalan
- Wechselatmung, Kaphalabhati, Ujjayi-Atmung mit Bhramari
- so lange die Stirnhöhlen dicht sind, keinen Kopf- und Schulterstand ausführen (Tisch geht)
- sitzende Vorwärtsbeuge, Drehsitz und brustöffnende Übungen je nach Wohlbefinden sehr sanft und konzentriert
- Ruhe, Entspannung, leichte Bewegung an der frischen Luft
- ich benutze auch sehr gerne Meerrettich (am besten frisch gerieben) im Salat als "Kaminfeger" - nicht zu viel, es soll
gut tun
Alles Liebe und einen kräftigen Aufwärtstrend Ursula

Ich glaubenicht, dass das ayurvedisch ist, aber ich habe öfter mal Probleme mit den Nasennebenhöhlen, dann schneide ich eine Zwiebel durch, halte ein Nasenloch zu und atme durch das andere ganz tief Zwiebelduft ein, nachher umgekehrt. Die ätherischen Öle der Zwiebel wirKen antibakteriell.

3 x tgl. heiße Dampfinhalation mit lösenden Mitteln. Dampfsauna, Nasenspülung.

Antworte auf diese Diskussion im Yoga Forum

RSS

© 2017   Impressum | Yoga Vidya  

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen