Alle als Sonnengruß (mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community) markierten Videos - mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community 2019-10-17T00:04:26Z https://mein.yoga-vidya.de/video/video/listTagged?tag=Sonnengru%C3%9F&rss=yes&xn_auth=no Statischen Liegestütz in den Sonnengruß integrieren - Yoga Asana Lexikon tag:mein.yoga-vidya.de,2019-08-07:2029221:Video:684632 2019-08-07T09:06:09.868Z Asanas https://mein.yoga-vidya.de/profile/Asanas <a href="https://mein.yoga-vidya.de/video/statischen-liegest-tz-in-den-sonnengru-integrieren-yoga-asana"><br /> <img alt="Miniaturansicht" height="180" src="https://storage.ning.com/topology/rest/1.0/file/get/3411857778?profile=original&amp;width=240&amp;height=180" width="240"></img><br /> </a> <br></br>Sukadev leitet den statischen Liegegestütz während des Sonnengrußes an und erklärt etwas dazu. Archana macht die Stellung vor und du kannst gleich mit praktizieren.<br></br> <br></br> Möchtest du mehr über Asanas wissen? Dann nutze folgende Seite:… <a href="https://mein.yoga-vidya.de/video/statischen-liegest-tz-in-den-sonnengru-integrieren-yoga-asana"><br /> <img src="https://storage.ning.com/topology/rest/1.0/file/get/3411857778?profile=original&amp;width=240&amp;height=180" width="240" height="180" alt="Miniaturansicht" /><br /> </a><br />Sukadev leitet den statischen Liegegestütz während des Sonnengrußes an und erklärt etwas dazu. Archana macht die Stellung vor und du kannst gleich mit praktizieren.<br /> <br /> Möchtest du mehr über Asanas wissen? Dann nutze folgende Seite: <a href="https://wiki.yoga-vidya.de/Asana" target="_blank" rel="noopener noreferrer">wiki.yoga-vidya.de/Asana</a><br /> <br /> <a href="https://www.yoga-vidya.de/seminare/?daterange=&amp;q=asana" target="_blank" rel="noopener noreferrer">Seminare zum Thema Asana</a> findest du <a href="https://www.yoga-vidya.de/seminare/?daterange=&amp;q=asana" target="_blank" rel="noopener noreferrer">hier</a>.<br /> <br /> Wenn du bei den offenen Yogastunden von Yoga Vidya teilnehmen möchtest, dann kannst du uns als <a href="https://www.yoga-vidya.de/seminare/individualgast/" target="_blank" rel="noopener noreferrer">Individualgast besuchen</a>.<br /> <br /> Wenn du Yogalehrer werden möchtest oder eine andere Ausbildung bei Yoga Vidya machen möchtest, dann besuche unsere Webseite für <a href="https://www.yoga-vidya.de/ausbildung-weiterbildung/" target="_blank" rel="noopener noreferrer">Ausbildung und Weiterbildung</a>. Dynamischen Liegestütz in den Sonnengruß integrieren - Yoga Asana Lexikon tag:mein.yoga-vidya.de,2019-08-06:2029221:Video:684456 2019-08-06T07:11:16.747Z Asanas https://mein.yoga-vidya.de/profile/Asanas <a href="https://mein.yoga-vidya.de/video/dynamischen-liegest-tz-in-den-sonnengru-integrieren-yoga-asana"><br /> <img alt="Miniaturansicht" height="180" src="https://storage.ning.com/topology/rest/1.0/file/get/3409715534?profile=original&amp;width=240&amp;height=180" width="240"></img><br /> </a> <br></br>Stärke mit dem dynamischen Liegestütz während des Sonnengrußes deine Muskulatur. Sukadev und Archana zeigen wie es geht! Praktiziere doch gleich mit!<br></br> <br></br> Möchtest du mehr über Asanas wissen? Dann nutze folgende Seite: <a href="https://wiki.yoga-vidya.de/Asana" rel="noopener noreferrer" target="_blank">wiki.yoga-vidya.de/Asana…</a><br></br> <a href="https://mein.yoga-vidya.de/video/dynamischen-liegest-tz-in-den-sonnengru-integrieren-yoga-asana"><br /> <img src="https://storage.ning.com/topology/rest/1.0/file/get/3409715534?profile=original&amp;width=240&amp;height=180" width="240" height="180" alt="Miniaturansicht" /><br /> </a><br />Stärke mit dem dynamischen Liegestütz während des Sonnengrußes deine Muskulatur. Sukadev und Archana zeigen wie es geht! Praktiziere doch gleich mit!<br /> <br /> Möchtest du mehr über Asanas wissen? Dann nutze folgende Seite: <a href="https://wiki.yoga-vidya.de/Asana" target="_blank" rel="noopener noreferrer">wiki.yoga-vidya.de/Asana</a><br /> <br /> <a href="https://www.yoga-vidya.de/seminare/?daterange=&amp;q=asana" target="_blank" rel="noopener noreferrer">Seminare zum Thema Asana</a> findest du <a href="https://www.yoga-vidya.de/seminare/?daterange=&amp;q=asana" target="_blank" rel="noopener noreferrer">hier</a>.<br /> <br /> Wenn du bei den offenen Yogastunden von Yoga Vidya teilnehmen möchtest, dann kannst du uns als <a href="https://www.yoga-vidya.de/seminare/individualgast/" target="_blank" rel="noopener noreferrer">Individualgast besuchen</a>.<br /> <br /> Wenn du Yogalehrer werden möchtest oder eine andere Ausbildung bei Yoga Vidya machen möchtest, dann besuche unsere Webseite für <a href="https://www.yoga-vidya.de/ausbildung-weiterbildung/" target="_blank" rel="noopener noreferrer">Ausbildung und Weiterbildung</a>. Sonnengruß und Stehende Asanas – kurze fordernde Übungsfolge - mit Sukadev und Thuy tag:mein.yoga-vidya.de,2017-10-23:2029221:Video:636000 2017-10-23T06:22:04.119Z Asanas https://mein.yoga-vidya.de/profile/Asanas <a href="https://mein.yoga-vidya.de/video/sonnengru-und-stehende-asanas-kurze-fordernde-bungsfolge-mit"><br /> <img alt="Miniaturansicht" height="180" src="https://storage.ning.com/topology/rest/1.0/file/get/1799345424?profile=original&amp;width=240&amp;height=180" width="240"></img><br /> </a> <br></br>In diesem 14 minütigen Video siehst du den Sonnengruß, sowie eine Krieger- und Trikonasanavariation.<br></br> <br></br> Mehr Informationen zum Sonnengruß bekommst du hier:<br></br> <a href="https://www.yoga-vidya.de/yoga-anfaenger/yoga-uebungen/yoga-sonnengruss/" rel="noopener" target="_blank">yoga-vidya.de/yoga-anfaenger/yoga-uebungen/yoga-sonnengruss/…</a> <a href="https://mein.yoga-vidya.de/video/sonnengru-und-stehende-asanas-kurze-fordernde-bungsfolge-mit"><br /> <img src="https://storage.ning.com/topology/rest/1.0/file/get/1799345424?profile=original&amp;width=240&amp;height=180" width="240" height="180" alt="Miniaturansicht" /><br /> </a><br />In diesem 14 minütigen Video siehst du den Sonnengruß, sowie eine Krieger- und Trikonasanavariation.<br /> <br /> Mehr Informationen zum Sonnengruß bekommst du hier:<br /> <a href="https://www.yoga-vidya.de/yoga-anfaenger/yoga-uebungen/yoga-sonnengruss/" rel="noopener" target="_blank">yoga-vidya.de/yoga-anfaenger/yoga-uebungen/yoga-sonnengruss/</a><br /> <a href="https://www.yoga-vidya.de/yoga-uebungen/asana/sonnengruss-23/" rel="noopener" target="_blank">yoga-vidya.de/yoga-uebungen/asana/sonnengruss-23/</a><br /> <a href="https://wiki.yoga-vidya.de/Sonnengru%C3%9F" rel="noopener" target="_blank">wiki.yoga-vidya.de/Sonnengruß</a><br /> <br /> Der <a href="https://www.yoga-vidya.de/yoga-anfaenger/yoga-uebungen/yoga-sonnengruss/" rel="noopener" target="_blank">Yoga Sonnengruß</a> ist die wichtigste Aufwärmübung im <a href="https://www.yoga-vidya.de/yoga/" rel="noopener" target="_blank">Yoga</a>. Er wird in der <a href="https://wiki.yoga-vidya.de/Yoga_Vidya_Grundreihe" rel="noopener" target="_blank">Yoga Vidya Grundreihe</a> typischerweise nach den Atemübungen (<a href="https://wiki.yoga-vidya.de/Pranayama" rel="noopener" target="_blank">Pranayama</a>) und vor den statisch gehaltenen Yoga <a href="https://wiki.yoga-vidya.de/Asana" rel="noopener" target="_blank">Asanas</a> geübt. Es geht auch, den Yoga Sonnengruß unabhängig von den anderen Yoga Übungen zu praktizieren. Der Yoga Sonnengruß besteht aus einem Ablauf von 12 Asanas, die zügig aufeinander folgen. Sie werden mit dem Atem koordiniert und bei Bedarf auch mit Mantren verbunden. Man kann den Yoga Sonnengruß zügiger oder auch langsamer ausführen. Sonnengruß - Fordernd eine Runde Gauri tag:mein.yoga-vidya.de,2017-07-01:2029221:Video:626471 2017-07-01T09:25:51.902Z Asanas https://mein.yoga-vidya.de/profile/Asanas <a href="https://mein.yoga-vidya.de/video/sonnengru-fordernd-eine-runde-gauri"><br /> <img alt="Miniaturansicht" height="180" src="https://storage.ning.com/topology/rest/1.0/file/get/1799343453?profile=original&amp;width=240&amp;height=180" width="240"></img><br /> </a> <br></br><a href="https://www.yoga-vidya.de/" target="_blank">Yoga Vidya</a> präsentiert: <a href="http://wiki.yoga-vidya.de/Surya_Namaskar" target="_blank">Surya Namaskar</a> – Der <a href="https://www.yoga-vidya.de/yoga-anfaenger/yoga-uebungen/yoga-sonnengruss/" target="_blank">Sonnengruß</a>.<br></br> <br></br> Der Sonnengruß ist kein… <a href="https://mein.yoga-vidya.de/video/sonnengru-fordernd-eine-runde-gauri"><br /> <img src="https://storage.ning.com/topology/rest/1.0/file/get/1799343453?profile=original&amp;width=240&amp;height=180" width="240" height="180" alt="Miniaturansicht" /><br /> </a><br /><a href="https://www.yoga-vidya.de/" target="_blank">Yoga Vidya</a> präsentiert: <a href="http://wiki.yoga-vidya.de/Surya_Namaskar" target="_blank">Surya Namaskar</a> – Der <a href="https://www.yoga-vidya.de/yoga-anfaenger/yoga-uebungen/yoga-sonnengruss/" target="_blank">Sonnengruß</a>.<br /> <br /> Der Sonnengruß ist kein <a href="http://wiki.yoga-vidya.de/Asana" target="_blank">Asana</a>, sondern eine dynamische Abfolge von 12 Körperstellungen. Diese Positionen gehen fließend ineinander über und werden mit dem Atem koordiniert. Dadurch entsteht ein harmonischer Fluss aus Atem und Bewegung, bei dem hunderte von Muskeln gekräftigt und gedehnt werden und das Herz-Kreislauf-System in Schwung kommt.<br /> <br /> Auf der energetischen Ebene wird durch den Sonnengruß vor allem das Sonnengeflecht angeregt und der ganze Körper energetisiert. Er schenkt dir Harmonie im <a href="http://wiki.yoga-vidya.de/Geist" target="_blank">Geist</a> und mehr <a href="http://wiki.yoga-vidya.de/Selbstvertrauen" target="_blank">Selbstvertrauen</a>.<br /> <br /> Der Sonnengruß wird gerne als Aufwärmübung im <a href="https://www.yoga-vidya.de/yoga/" target="_blank">Yoga</a> praktiziert. Du kannst ihn aber auch als eigenständige Praxis üben um wach und fit zu werden. Z.B. am Morgen oder wann immer Du Energie brauchst.<br /> <br /> Im Folgenden werden die einzelnen Stellungen des Sonnengrußes kurz beschrieben. Um den Sonnengruß exakt zu erlernen, empfehle ich Dir eine/n Yogalehrer/in aufzusuchen. Sie können ihn dir am besten beibringen und Fehler korrigieren.<br /> <br /> 1. Pranamasana – Berghaltung<br /> Einatmen Stehe in Tadasana (Berghaltung), bring die Arme über die Seite nach oben.<br /> Ausatmen Lege die Handflächen aneinander und ziehe sie nach unten vor dein Herz in Namasté<br /> <br /> 2. Hasta Uttanasana – Haltung mit gestreckten Armen<br /> Einatmen Strecke beide Arme nach oben und neige dich leicht nach hinten.<br /> <br /> 3. Padahastasana – Stehende Vorwärtsbeuge<br /> Ausatmen Beuge dich nach unten und setze, wenn möglich die Hände rechts und links neben die Füße. Du kannst dabei die Knie beugen, falls du nicht so weit nach unten kommst.<br /> <br /> 4. Ashwa Sanchalanasana – Sprinter oder Reiterhaltung<br /> Einatmen Setze den rechten Fuß weit nach hinten (in der nächsten Runde den linken), lege das Knie auf den Boden, lass dein Becken sinken, hebe dein Herz und schau nach vorn.<br /> <br /> 5. Phalakasana – Liegestütz oder Planke<br /> Atem halten Setze den vorderen Fuß neben den hinteren und komme in die Liegestützhaltung.<br /> <br /> 6. Ashtanga Namaskara – Achtpunktestellung<br /> Ausatmen Setze beide Knie ab, das Brustbein zwischen die Hände und Stirn oder Kinn zum Boden. Das Becken bleibt dabei in der Luft und die Ellenbogen dicht am Körper.<br /> <br /> 7. Bhujangasana – Kobra<br /> Einatmen Lege beide Fußrücken ab, drücke das Becken in den Boden und hebe Kopf und Brustkorb soweit hoch, wie es ohne Hilfe der Hände möglich ist. Zieh dabei die Schulterblätter nah zueinander. Wenn du sich mehr fordern möchtest, kannst du die Hände in den Boden drücken und deinen Oberkörper noch weiter hoch heben.<br /> <br /> 8. Ardho Muka Svanasana – Herabschauender Hund (wenn Füße geöffnet sind) bzw.<br /> Parvatasana – Berghaltung oder umgekehrtes V (wenn die Füße zusammen bleiben)<br /> Ausatmen Schiebe das Gesäß weit nach hinten und oben und lass die Fersen tief nach unten sinken. Beachte dass alle Fingergelenke fest in die Matte drücken, vor allem das Zeigefingergrundgelenk.<br /> <br /> 9. Ashwa Sanchalanasana – Sprinter oder Reiterhaltung<br /> Einatmen Stelle den rechten Fuß (bei den nächsten Runde den linken) nach vorne zwischen die Hände, lass dein Becken sinken, hebe das Herz und schau nach vorn.<br /> <br /> 10. Padahastasana – Stehende Vorwärtsbeuge<br /> Ausatmen stelle den hinteren Fuß neben den vorderen<br /> <br /> 11. Hasta Uttanasana – Haltung mit gestreckten Armen<br /> Einatmen Komm mit geradem Rücken nach oben, dabei kannst du die Knie beugen, um den unteren Rücken zu entlasten, beuge dich leicht nach hinten.<br /> <br /> 12. Pranamasana – Berghaltung<br /> Ausatmen Arme senken Sonnengruß - Klassisch eine Runde mit Gauri tag:mein.yoga-vidya.de,2017-06-24:2029221:Video:626041 2017-06-24T09:57:05.472Z Asanas https://mein.yoga-vidya.de/profile/Asanas <a href="https://mein.yoga-vidya.de/video/sonnengru-klassisch-eine-runde-gauri"><br /> <img alt="Miniaturansicht" height="180" src="https://storage.ning.com/topology/rest/1.0/file/get/1799346475?profile=original&amp;width=240&amp;height=180" width="240"></img><br /> </a> <br></br><a href="https://www.yoga-vidya.de/" target="_blank">Yoga Vidya</a> präsentiert: <a href="http://wiki.yoga-vidya.de/Surya_Namaskar" target="_blank">Surya Namaskar</a> – Der Sonnengruß<br></br> <br></br> Der <a href="https://www.yoga-vidya.de/yoga-anfaenger/yoga-uebungen/yoga-sonnengruss/" target="_blank">Sonnengruß</a> ist kein… <a href="https://mein.yoga-vidya.de/video/sonnengru-klassisch-eine-runde-gauri"><br /> <img src="https://storage.ning.com/topology/rest/1.0/file/get/1799346475?profile=original&amp;width=240&amp;height=180" width="240" height="180" alt="Miniaturansicht" /><br /> </a><br /><a href="https://www.yoga-vidya.de/" target="_blank">Yoga Vidya</a> präsentiert: <a href="http://wiki.yoga-vidya.de/Surya_Namaskar" target="_blank">Surya Namaskar</a> – Der Sonnengruß<br /> <br /> Der <a href="https://www.yoga-vidya.de/yoga-anfaenger/yoga-uebungen/yoga-sonnengruss/" target="_blank">Sonnengruß</a> ist kein <a href="http://wiki.yoga-vidya.de/Asana" target="_blank">Asana</a>, sondern eine dynamische Abfolge von 12 Körperstellungen. Diese Positionen gehen fließend ineinander über und werden mit dem Atem koordiniert. Dadurch entsteht ein harmonischer Fluss aus Atem und Bewegung, bei dem hunderte von Muskeln gekräftigt und gedehnt werden und das Herz-Kreislauf-System in Schwung kommt.<br /> <br /> Auf der energetischen Ebene wird durch den Sonnengruß vor allem das Sonnengeflecht angeregt und der ganze <a href="http://wiki.yoga-vidya.de/K%C3%B6rper" target="_blank">Körper</a> energetisiert. Er schenkt dir Harmonie im <a href="http://wiki.yoga-vidya.de/Geist" target="_blank">Geist</a> und mehr <a href="http://wiki.yoga-vidya.de/Selbstvertrauen" target="_blank">Selbstvertrauen</a>.<br /> <br /> Der Sonnengruß wird gerne als Aufwärmübung im <a href="https://www.yoga-vidya.de/yoga/" target="_blank">Yoga</a> praktiziert. Du kannst ihn aber auch als eigenständige Praxis üben um wach und fit zu werden. Z.B. am Morgen oder wann immer Du Energie brauchst.<br /> <br /> Im Folgenden werden die einzelnen Stellungen des Sonnengrußes kurz beschrieben. Um den Sonnengruß exakt zu erlernen, empfehle ich Dir eine/n Yogalehrer/in aufzusuchen. Sie können ihn dir am besten beibringen und Fehler korrigieren.<br /> <br /> 1. Pranamasana – Berghaltung<br /> Einatmen Stehe in Tadasana (Berghaltung), bring die Arme über die Seite nach oben.<br /> Ausatmen Lege die Handflächen aneinander und ziehe sie nach unten vor dein Herz in Namasté<br /> <br /> 2. Hasta Uttanasana – Haltung mit gestreckten Armen<br /> Einatmen Strecke beide Arme nach oben und neige dich leicht nach hinten.<br /> <br /> 3. Padahastasana – Stehende Vorwärtsbeuge<br /> Ausatmen Beuge dich nach unten und setze, wenn möglich die Hände rechts und links neben die Füße. Du kannst dabei die Knie beugen, falls du nicht so weit nach unten kommst.<br /> <br /> 4. Ashwa Sanchalanasana – Sprinter oder Reiterhaltung<br /> Einatmen Setze den rechten Fuß weit nach hinten (in der nächsten Runde den linken), lege das Knie auf den Boden, lass dein Becken sinken, hebe dein Herz und schau nach vorn.<br /> <br /> 5. Phalakasana – Liegestütz oder Planke<br /> Atem halten Setze den vorderen Fuß neben den hinteren und komme in die Liegestützhaltung.<br /> <br /> 6. Ashtanga Namaskara – Achtpunktestellung<br /> Ausatmen Setze beide Knie ab, das Brustbein zwischen die Hände und Stirn oder Kinn zum Boden. Das Becken bleibt dabei in der Luft und die Ellenbogen dicht am Körper.<br /> <br /> 7. Bhujangasana – Kobra<br /> Einatmen Lege beide Fußrücken ab, drücke das Becken in den Boden und hebe Kopf und Brustkorb soweit hoch, wie es ohne Hilfe der Hände möglich ist. Zieh dabei die Schulterblätter nah zueinander. Wenn du sich mehr fordern möchtest, kannst du die Hände in den Boden drücken und deinen Oberkörper noch weiter hoch heben.<br /> <br /> 8. Ardho Muka Svanasana – Herabschauender Hund (wenn Füße geöffnet sind) bzw.<br /> Parvatasana – Berghaltung oder umgekehrtes V (wenn die Füße zusammen bleiben)<br /> Ausatmen Schiebe das Gesäß weit nach hinten und oben und lass die Fersen tief nach unten sinken. Beachte dass alle Fingergelenke fest in die Matte drücken, vor allem das Zeigefingergrundgelenk.<br /> <br /> 9. Ashwa Sanchalanasana – Sprinter oder Reiterhaltung<br /> Einatmen Stelle den rechten Fuß (bei den nächsten Runde den linken) nach vorne zwischen die Hände, lass dein Becken sinken, hebe das Herz und schau nach vorn.<br /> <br /> 10. Padahastasana – Stehende Vorwärtsbeuge<br /> Ausatmen stelle den hinteren Fuß neben den vorderen<br /> <br /> 11. Hasta Uttanasana – Haltung mit gestreckten Armen<br /> Einatmen Komm mit geradem Rücken nach oben, dabei kannst du die Knie beugen, um den unteren Rücken zu entlasten, beuge dich leicht nach hinten.<br /> <br /> 12. Pranamasana – Berghaltung<br /> Ausatmen Arme senken