mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Praxis Mahamudra mit Bhastrika - Fortgeschrittenes Pranayama

In diesem knappen 12 Minütigen Video leitet dich Sukadev durch die Praxis Mahamudra mit Bhastrika.

Mahamudra bedeutet: "großes, großartiges" (Maha) Mudra, eines der Mudras im Hatha Yoga. Setze dich auf die linke Ferse. Setze dabei die Ferse zwischen Anus und Geschlechtsorgan. Strecke dein rechtes Bein aus. Greife mit beiden Händen an die Zehen. Berühre mit beiden Daumen die Kuppe des großen Zehs.

Bhastrika bedeutet: Ist eine Atemübung zur Erweckung der Kundalini und gehört zu den acht Mahakumbhakas. Die Luft wird langsam durch die Nasenlöcher eingezogen und wieder ausgestoßen. Bhastrika wirkt sehr stark energetisierend und erweckt die Kundalini, bricht/öffnet die Granthis. Weitere Information im folgenden Link: wiki.yoga-vidya.de/Bhastrika

Warnung: Dies ist kein Kurs zum Selbststudium! Wenn du das fortgeschrittene Pranayama noch nicht bei Yoga Vidya kennengelernt hast, dann übe mit den anderen Videos von Yoga Vidya, z.B.:
Atemkurs für Anfänger oder
Pranayama Kurs Mittelstufe

Weitere Informationen:
Kundalini Yoga Seminare bei Yoga Vidya
– Yoga Vidya Yogalehrer Ausbildung
Yoga Vidya Zentren und Ashrams
– Infos zum Pranayama
– Infos zum Kundalini Yoga.

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 71 X ANGESCHAUT

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2018   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen