mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Lore Tomalla
Auf Facebook verlinken
Teilen
 

Das Profil von Lore Tomalla

Über mich:

Ich bin bzw. habe ...
Yogalehrer/in
Ein paar Worte über mich ...
Ich wünsche mir, daß die Lektüre meines neuen Buches die Religions Zweifel beruhigt, die bei Neulingen so oft die Yoga Begeisterung dämpft, deshalb möchte ich dafür werben.
Deine Lieblings-Yogis und Yoginis, Yogalehrer/innen, Yoga Meister/innen
Ausbildung bei Girija (Gerda Rahlff-Fehmann)
1982 Yogalehrer-Zertifikat BDY (Bund deutscher Yogalehrer)
Gründung und Leitung der Osnabrücker Yoga Gruppe e.V.
Organisation von über dreißig Seminare mit Gastreferenten aus dem In- und Ausland,
zum Beispiel mit Tara Michael, z.Zt. Yogalehrerin in Arles,
Dr. Phil. Gharote, pensionierter Ausbilder der Kaivalyadhama-Institutionen (Lonavla bei Bombay, Indien).
Zwei Indienreisen als wertvolle Ergänzung meiner Yogalehrerausbildung.
Ich bin Experte auf folgenden Gebieten bzw. kenne mich etwas aus mit ...
Lore Tomalla (geb. Harmening) ist in Stadthagen bei Hannover geboren, lebt in Köln und an der Costa Blanca. Sie arbeitete als Textilkauffrau, betätigt sich als Yogalehrerin (BDY EYU) und bildete sich literarisch weiter. Sie ist Mitglied in der IGdA, FDA, DHG (Deutsche Haiku Gesellschaft). Zahlreiche Gedichte und Erzählungen veröffentlichte sie in verschiedenen Anthologien. Tomalla ist Initiatorin des Internationaler Literaturkreis San Fulgencio Costa Blanca und der Kölner Haiku Freunde im Museum für ostasiatische Kunst. Sie besorgte zahlreiche Übersetzungen aus dem Englischen und Französischen. Vortragstätigkeit Uni Köln 2005 und 2006. Preise: Deutsch-japanische Gesellschaft Frankfurt Buchpreis, 2005 Werte Kultur und Wirklichkeiten 10. Platz. 2005 erschien der Gedichtband „Spiegelungen“.

Schriftstellerische Ausbildung bei Kamprath, Darmstadt
Mitarbeit am literarischen Arbeitskreis bei Richard Radszat, Osnabrück
Ich beantworte Fragen/Nachrichten, die an mich in dieser Community gestellt werden:
ja
Folgenden Yoga praktiziere ich
Lore Tomalla als Yogalehrerin

Ausbildung bei Girija (Gerda Rahlff-Fehmann)
1982 Yogalehrer-Zertifikat BDY (Bund deutscher Yogalehrer)
Gründung und Leitung der Osnabrücker Yoga Gruppe e.V.
Organisation von über dreißig Seminare mit Gastreferenten aus dem In- und Ausland,
zum Beispiel mit Tara Michael, z.Zt. Yogalehrerin in Arles,
Dr. Phil. Gharote, pensionierter Ausbilder der Kaivalyadhama-Institutionen (Lonavla bei Bombay, Indien).
Zwei Indienreisen als wertvolle Ergänzung meiner Yogalehrerausbildung.
Ich wohne in
Köln
Website:
http://literaturpodium.de/allgemein/tomalla.htm

besuche meine Webseite www.buchversand-hamsah.com Du wirst viele nützliche Yoga Bücher und Lehrbroschüren finden, für Dich selbst und für Deine Schüler und/oder Deine Bekannten. Mein neues Buch: "Die Wiege der Religionen" befaßt sich mit dem Ursprung von Religiosität überhaupt. Alle, die es gelesen haben, sind begeistert. Sie sagen, daß es ihnen besonders gut gefällt, daß sich zwei Frauen über Religion unterhalten. Ich habe das Buch als Zwiegespräch angelegt, weil dadurch unterschiedliche Meinungen diskutiert werden können, ohne jemanden zu einer bestimmten Meinung bekehren zu wollen. Deine Meinung kannst und sollst Du Dir selber bilden. Bei aller Ernsthaftigkeit ist es ein vergnügliches Buch geworden. Zwischendurch erfährst Du einiges über mich und mein Leben. Wenn Du Fragen hast: eMail: loretomalla@gmx.de Du bekommst bestimmt Antwort

Lore Tomallas Blog

Ich habe gelesen, daß du Schmerzen im Knie hast. Ich möchte dir einen Rat geben.

Gepostet am 22. Oktober 2013 um 5:10am 0 Kommentare

Du hast Schmerzen im Knie. Vielleicht hast du die Bänder überdehnt. Versuche folgendes: Du stellst dich vor eine Wand, Abstand so lang wie dein Bein ist. Du hebst das Bein und berührst mit den Zehen die Wand. Dann drückst du die Ferse an die Wand und hebst die Zehen von der Wand weg. Das machst du drei mal. Jeden Tag eine Woche lang. In der nächsten Woche machst du es morgens, mittags und abends. In der nächsten Woche machst du es so: Du hebst dein Bein, berührst mit den Zehen die Wand,…

Weiterlesen

Ich hebe gelesen, daß du Schmerzen im Knie hast. Ich möchte Dir einen Rat geben.

Gepostet am 22. Oktober 2013 um 4:57am 0 Kommentare

Du hast Dir Schmerzen im Knie zugezogen. Vielleicht hast Du die Bänder überdehnt. Versuche folgendes: Stelle dich vor eine Wand, Abstand so lang wie dein Bein ist. Du hebst das Bein hoch und berührst mit den Zehen die Wand. Dann drückst du die Ferse an die Wand und ziehst die Zehen von der Wand weg. Das hältst du eine Minute. Das machst du drei mal. Das machst du morgens, mittags und abends, eine Woche lang. In der nächsten Woche machst du es fünf mal. In der darauffolgenden Woche kannst du…

Weiterlesen

ÖKOGarten in 31655 Stadthagen zu pachten/kaufen loretomalla@gmx.de

Gepostet am 22. Oktober 2013 um 3:18am 3 Kommentare

Guck es Dir an: Von der Enzer Straße aus gehst Du an Haus Nr, 6 den Weg am alten Friedhof entlang. Da ist zuerst ein Parkplatz, dann ein Haus und dann findest Du das unbebaute Grundstück, das gehört Lore Tomalla, Fred Tomalla und Vera Tomalla, alle drei wohnen in Köln.
Das Grundstück ist ruhig gelegen. Es wird zur Zeit von einer kinderreichen Familie (selten) als Spielplatz genutzt. Das Gras ist sehr hoch. Wie möchtest Du es nutzen? Schreibe mir ein eMail: loretomalla@gmx.de

Kommentarwand (1 Kommentar)

Um 4:45am am 3. Februar 2018 schrieb Omkara...

Namasté Lore!

Herzlichste Glückwünsche und alles Gute für dein neues Lebensjahr!

An deinem Geburtstag fühle dich ganz besonders gesegnet und beschützt. Möge das Leben dir viele freudvolle Momente schenken, möge dein Herz voller Dankbarkeit sein und dein Geist voller Frieden.

Ich wünsche ich dir ganz viel Liebe, Licht und Segen.

Ich wünsche dir tiefes Vertrauen gegenüber dem Leben.

Ich wünsche dir das Wissen, dass alles was geschieht zu deinem Besten ist und deiner Entwicklung dient.

Ich wünsche dir die Erkenntnis, dass du im Innern mit jedem Wesen verbunden bist und durch nichts getrennt bist.

Ich wünsche dir das Gefühl, zu jeder Zeit geborgen und sicher zu sein, im Vertrauen auf die Kraft, die dich führt und schützt.

Ich wünsche dir von Herzen, dass du dein inneres strahlendes Licht erfährst und dich als Sein, Wissen und Glückseligkeit erkennst.

Möge dein ganzes Leben gesegnet sein und mögest du im Zusammensein mit allen Lebewesen Glück und Harmonie erfahren.

Für deine Yoga Praxis wünsche ich dir einen ruhigen Geist in den Asanas, neue Energie durch Pranayama und tiefe Erlebnisse in der Meditation. Mögest du stets mit Begeisterung Yoga üben und die Einheit von Körper, Geist und Seele erfahren.

Swami Sivananda sagte: »Der Atman ist unvergänglich, ohne Wandel, unendlich, nicht bedingt und ohne ein Zweites.«

Tat tvam Asi ― Das bist du!

Om Shanti und liebe Grüße, Omkara - Yoga Vidya e.V. Team Ananda Jyoti

Om Tryambakam Yajamahe
Sugandhim Pushtivardhanam
Urvaarukamiva Bandhanan
Mrityor Mukshiya Maamritat

(Wir verehren die Höchste Kosmische Wirklichkeit, die überall hin ausstrahlt und das Wohlergehen aller Wesen bewirkt. Möge diese Höchste Wirklichkeit uns innerlich reifen lassen, sodass wir die Höchste Unsterblichkeit erfahren).

ॐ त्र्यम्बकं यजामहे सुगन्धिंम् पुष्टिवर्धनम्।उर्वारुकमिव बन्धनान् मृत्योर्मुक्षीय मामृतात्

Und hier noch ein kurzes Geburtstagsvideo für dich von Sukadev.

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

 
 
 

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen