mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Ganzwunderbar
  • Deutschland
Auf Facebook verlinken
Teilen

Kontakte von Ganzwunderbar

  • Gessi

Ganzwunderbars Diskussionen im Yoga Forum

Beim Yoga pustet man doch nur OHHMMMS in die Luft

Diese Diskussion wurde im Yoga Forum gestartet. Letzte Antwort von Maeggie Juli 29. 6 Antworten

Hallo ihr Lieben, ich würde gerne mal eure Meinung zu dem Thema Yoga wissen. Wieso glaubt ihr, denken so viele Menschen noch, beim Yoga würde man nur Ohms in die Luft pusten und sich im Kreis setzen,…Weiterlesen

 

Das Profil von Ganzwunderbar

Neues in der Mein.Yoga-Vidya.Community

Diamir hat einen Kommentar für Ganzwunderbar hinterlassen.
"in der Tradition von Swami Sivananda lehrt, spricht von 6 Yoga Wegen: Jnana Yoga, Raja Yoga, Bhakti Yoga, Karma Yoga, Kundalini Yoga und Hatha Yoga."
Juli 30
Maeggie hat geantwortet auf die Diskussion 'Beim Yoga pustet man doch nur OHHMMMS in die Luft' von Ganzwunderbar
"@Diamir: Freut mich, dass du das so siehst. Dann ist es genau so angekommen, wie es gemeint war. Und nein, eine Fortgeschrittenen-Stunde war das nicht. Um Gottes Willen! Es war wohl Mittelstufe - was die Beweglichkeit angeht, war das OK, aber was…"
Juli 29
Diamir hat geantwortet auf die Diskussion 'Beim Yoga pustet man doch nur OHHMMMS in die Luft' von Ganzwunderbar
"Wenn du sagst das du das anschaust empfinde ich das nicht als Werbung. Das ist eine Aussage was du tust und keine Aufforderung an Andere."
Juli 28
Diamir hat geantwortet auf die Diskussion 'Beim Yoga pustet man doch nur OHHMMMS in die Luft' von Ganzwunderbar
"Liebe Maeggie, hast du an einer Fortgeschrittenen-Stund teilgenommen?"
Juli 28
Diamir hat einen Kommentar für Ganzwunderbar hinterlassen.
"Yoga ist ein Sammelbegriff. Hahta-, Karma-, Njana-, Bhakti- Yoga. Für Hindus, immerhin die drittgrößte Religion der Welt, sind die klassischen Schriften und das Yoga eine Überlieferung Gottes an die Menschheit. Ja, das kann man…"
Juli 28
Maeggie hat einen Kommentar für Ganzwunderbar hinterlassen.
"Nein, das habe ich nicht gewusst. Dann ist für dich/euch Yoga in etwa das, was für Christen die Bibel ist: man kann sie unterschiedlich interpretieren, aber niemandem würde es einfallen, sie noch mal umzuschreiben. Weil sie als…"
Juli 28
Maeggie hat geantwortet auf die Diskussion 'Beim Yoga pustet man doch nur OHHMMMS in die Luft' von Ganzwunderbar
"Das kann ich allerdings bestätigen. Es ist unglaublich anstrengend."
Juli 28
Maeggie hat geantwortet auf die Diskussion 'Beim Yoga pustet man doch nur OHHMMMS in die Luft' von Ganzwunderbar
"Ohms in die Luft pusten und im Kreis sitzen? Kenne ich eigentlich nicht, würde ich auch nicht mit Yoga, so wie ich es kenne und praktiziere, in Verbindung bringen. Ich besuche seit fast drei Jahren bei uns im Fitness-Studio den Kurs "Yoga…"
Juli 28
Diamir hat einen Kommentar für Ganzwunderbar hinterlassen.
"Was für uns die Gnosis, das Wort Gottes ist in Asien das Yoga. lch dachte das wüsstest du."
Juli 28
Diamir hat einen Kommentar für Ganzwunderbar hinterlassen.
"Das Yoga wurde nicht von Menschen erschaffen. Das wurde Heiligen von Gott persönlich gegeben. Gott, der Primäryogi hat es an ausgesuchte Schüler weiter gegeben. Darum gibt es nichts zu kritisieren oder zu verbessern. So ist es…"
Juli 28
Maeggie hat einen Kommentar für Ganzwunderbar hinterlassen.
"Wer sich jede - auch noch so konstruktive - Kritik in den eigenen Räumen und Foren verbittet, nimmt sich die Chance der Weiterenetwicklung und das ist schade, denn nichts, was von Menschen erschaffen wurde, ist so vollkommen, dass es nicht mehr…"
Juli 28
Diamir hat einen Kommentar für Ganzwunderbar hinterlassen.
"Wir sind offen für Adepten anderer Stile. Doch wir bitten darum sich mit Kritik zurück zu halten. Wer sich in den Wirkkreis von Yoga Vidya begibt möge bitte akzeptieren das der Yoga Vidya Stil ist wie er ist. Wer andere Stile für…"
Juli 28
Diamir hat einen Kommentar für Ganzwunderbar hinterlassen.
"Wir sind offen für Adepten anderer Stile. Doch wir bitten darum sich mit Kritik zurück zu halten. Wer sich in den Wirkkreis von Yoga Vidya begibt möge bitte akzeptieren das der Yoga Vidya Stil ist wie er ist. Wer andere Stile für…"
Juli 28
Diamir hat einen Kommentar für Ganzwunderbar hinterlassen.
"Dieses Forum ist kein Forum für Yoga im Allgemeinen. Dieses Forum ist für den Stil, den Sukadev Bretz von Swami Vishnudevananda gelernt hat . Swami Vishnudevananda hat seinerseits Yoga von Swami Sivananda gelernt. Swami Vishnudevananda hat…"
Juli 28
Diamir hat geantwortet auf die Diskussion 'Beim Yoga pustet man doch nur OHHMMMS in die Luft' von Ganzwunderbar
"Vermutlich denkan das Leute, die Ashtanga Yoga machen. Der Yoga Vidya Stil ist ein Stil, der geschaffen wurde um inneren Frieden zu finden. Wer meint unser Stil wäre was für Omis, die/der sollte mal eine Fortgeschrittenen- Stunde in Bad…"
Juli 25
Diamir hat geantwortet auf die Diskussion 'Beim Yoga pustet man doch nur OHHMMMS in die Luft' von Ganzwunderbar
"Woher soll ich wissen was andere Menschen über Yoga glauben? Komische Frage..."
Juli 25

Über mich:

Ich bin bzw. habe ...
Yoga Übende/r
Ein paar Worte über mich ...
Yoga & lifestyle Blog · Dein Yogablog zum Glücklich sein! Alles zum Thema Yoga, Meditation, Yogareisen, Detox, Glück & einen ganzwunderbaren Lifestyle!
Deine Lieblings-Yogis und Yoginis, Yogalehrer/innen, Yoga Meister/innen
Sophia Leonardis
Ich bin Experte auf folgenden Gebieten bzw. kenne mich etwas aus mit ...
Ashtanga Yoga
Folgenden Yoga praktiziere ich
Asthanga Yoga
Ich wohne in
Soest
Website:
http://www.ganzwunderbar.com

Ganzwunderbars Fotos

  • Fotos hinzufügen
  • Alle anzeigen

Ganzwunderbars Blog

Meine ganz persönliche Yogaerfahrung

Gepostet am 13. November 2015 um 11:25am 0 Kommentare

Meine persönliche Yogaerfahrungen

Heute möchte ich dir meine ganz persönliche Yogaerfahrungen schildern. Ich habe vor ca. 10 Jahren mit dem Asthanga-Yoga angefangen und habe es bis heute nicht mehr beendet. Am Anfang war ich doch sehr skeptisch dem ganzen “Yogakram”…

Weiterlesen

Hallo liebe Yogis :)

Gepostet am 30. September 2015 um 5:49pm 0 Kommentare

Ich wollte nur kurz meinen Yogablog www.ganzwunderbar.com vorstellen und würde mich freuen wenn du mal vorbei schaust.
Namaste
Melanie

Kommentarwand (10 Kommentare)

Um 5:56am am 5. August 2016 schrieb Omkara...

Namasté,

zu deinem Geburtstag wünsche ich dir ganz viel Liebe, Licht und Segen. Möge das Leben dir viele freudvolle Momente schenken, möge dein Herz voller Dankbarkeit sein, und dein Geist voller Frieden.

Ich wünsche dir tiefes Vertrauen gegenüber dem Leben, das Wissen, dass alles was geschieht zu deinem Besten ist und deiner Entwicklung dient.

Mögest du in allem, was du erlebst, etwas Gutes erkennen, in dem Bewusstsein, dass alles Erfahrungen sind aus denen du lernst.

Ich wünsche dir, dass du erkennen kannst, dass du im Innern mit jedem Wesen verbunden bist und durch nichts getrennt bist.

Ich wünsche dir das Gefühl geborgen und beschützt zu sein zu jeder Zeit, im Vertrauen, dass da jemand ist der dich führt und du niemals alleine bist.

Ich wünsche dir von Herzen, dass sich alle Wolken auflösen, dass du dein inneres strahlendes Licht erkennst und für immer tiefen Frieden, Liebe und Glückseligkeit erfährst.

Mögest du das Leben als eine Reise zu dir selbst erkennen, eine Reise zu deiner wahren Natur, welche unsterblich ist - eins mit der Weltenseele mit welcher du für immer verbunden bist.

Für deine Yoga Praxis wünsche ich dir einen ruhigen Geist in den Asanas, neue Energie durch Pranayama und tiefe Erlebnisse in der Meditation. Mögest du stets mit Begeisterung Yoga üben und die Einheit von Körper, Geist und Seele erfahren.

Om Shanti und liebe Grüße, Omkara - Yoga Vidya e.V. Socialmedia Team

Om Tryambakam Yajamahe
Sugandhim Pushtivardhanam
Urvaarukamiva Bandhanan
Mrityor Mukshiya Maamritat

(Wir verehren die Höchste Kosmische Wirklichkeit, die überall hin ausstrahlt und das Wohlergehen aller Wesen bewirkt. Möge diese Höchste Wirklichkeit uns innerlich reifen lassen, sodass wir die Höchste Unsterblichkeit erfahren).

ॐ त्र्यम्बकं यजामहे सुगन्धिंम् पुष्टिवर्धनम्।उर्वारुकमिव बन्धनान् मृत्योर्मुक्षीय मामृतात्

Und hier noch ein kurzes Geburtstagsvideo für dich von Sukadev. 

Um 7:32am am 5. August 2017 schrieb Omkara...

Namasté,

zu deinem Geburtstag wünsche ich dir ganz viel Liebe, Licht und Segen. Möge das Leben dir viele freudvolle Momente schenken, möge dein Herz voller Dankbarkeit sein, und dein Geist voller Frieden.

Ich wünsche dir tiefes Vertrauen gegenüber dem Leben, das Wissen, dass alles was geschieht zu deinem Besten ist und deiner Entwicklung dient.

Mögest du in allem, was du erlebst, etwas Gutes erkennen, in dem Bewusstsein, dass alles Erfahrungen sind aus denen du lernst.

Ich wünsche dir, dass du erkennen kannst, dass du im Innern mit jedem Wesen verbunden bist und durch nichts getrennt bist.

Ich wünsche dir das Gefühl geborgen und beschützt zu sein zu jeder Zeit, im Vertrauen, dass da jemand ist der dich führt und du niemals alleine bist.

Ich wünsche dir von Herzen, dass sich alle Wolken auflösen, dass du dein inneres strahlendes Licht erkennst und für immer tiefen Frieden, Liebe und Glückseligkeit erfährst.

Mögest du das Leben als eine Reise zu dir selbst erkennen, eine Reise zu deiner wahren Natur, welche unsterblich ist - eins mit der Weltenseele mit welcher du für immer verbunden bist.

Für deine Yoga Praxis wünsche ich dir einen ruhigen Geist in den Asanas, neue Energie durch Pranayama und tiefe Erlebnisse in der Meditation. Mögest du stets mit Begeisterung Yoga üben und die Einheit von Körper, Geist und Seele erfahren.

Om Shanti und liebe Grüße, Omkara - Yoga Vidya e.V. Socialmedia Team

Om Tryambakam Yajamahe
Sugandhim Pushtivardhanam
Urvaarukamiva Bandhanan
Mrityor Mukshiya Maamritat

(Wir verehren die Höchste Kosmische Wirklichkeit, die überall hin ausstrahlt und das Wohlergehen aller Wesen bewirkt. Möge diese Höchste Wirklichkeit uns innerlich reifen lassen, sodass wir die Höchste Unsterblichkeit erfahren).

ॐ त्र्यम्बकं यजामहे सुगन्धिंम् पुष्टिवर्धनम्।उर्वारुकमिव बन्धनान् मृत्योर्मुक्षीय मामृतात्

Und hier noch ein kurzes Geburtstagsvideo für dich von Sukadev. 

Um 12:27am am 28. Juli 2018 schrieb Diamir...

Dieses Forum ist kein Forum für Yoga im Allgemeinen.
Dieses Forum ist für den Stil, den Sukadev Bretz von Swami Vishnudevananda gelernt hat .
Swami Vishnudevananda hat seinerseits Yoga von Swami Sivananda gelernt.

Swami Vishnudevananda hat die das Konzept der Yogalehrerausbildung entwickelt, nach dem bei Yoga Vidya Yogalehrer ausgebildet werden.

Ziel ist die Fähigkeit andere Menschen zum Yoga an zu leiten. Doch es gibt auch andere Inhalte der Yogalehrer Ausbildung. Grundkenntnisse in Indischer Mythologie und intensives Meditieren, Mantren singen, Grundkenntnisse in Sanskrit, Grundkenntnisse in den klassischen Indischen Schriften werden vermittelt und Kenntnisse in Indischen Ritualen. Vedanta und Santatana Dharma sind ebenfalls im Lehrplan von Yoga Vidya enthalten.

Es gibt also einen materiellen Teil der Yogalehrerausbildung und es gibt eine geisteswissenschaftlichen Teil der Yogalehrerausbildung.

Um 12:36am am 28. Juli 2018 schrieb Diamir...

Wir sind offen für Adepten anderer Stile.
Doch wir bitten darum sich mit Kritik zurück zu halten.
Wer sich in den Wirkkreis von Yoga Vidya begibt möge bitte akzeptieren das der Yoga Vidya Stil ist wie er ist.
Wer andere Stile für besser oder effektiver hält möge das kund tun, doch bitte nicht in Foren, die von uns unterhalten werden oder in unseren Räumen.
Wir bitten darum die Regeln der Güte und Gastlichkeit zu wahren.

Um 2:05pm am 28. Juli 2018 schrieb Maeggie...

Wer sich jede - auch noch so konstruktive - Kritik in den eigenen Räumen und Foren verbittet, nimmt sich die Chance der Weiterenetwicklung und das ist schade, denn nichts, was von Menschen erschaffen wurde, ist so vollkommen, dass es nicht mehr verbessert werden kann.

Und allen Ernstes zu verlangen, dass alle - auch Menschen, die tatsächlich etwas davon verstehen - akzeptieren, dass der Yoga Vidya Stil oder irgend etwas sonst "so ist wie es nun einmal ist" bringt vielleicht eine gewisse Sicherheit - leider aber auch um den Preis der Erstarrung.
Ich kenne das vor allem aus gewissen kirchlichen Kreisen, dass Traditionen nicht hinterfragt werden dürfen.

Das ist es eigentlich nicht, was ich Yoga Vidya wünsche.

Um 3:22pm am 28. Juli 2018 schrieb Diamir...

Das Yoga wurde nicht von Menschen erschaffen.

Das wurde Heiligen von Gott persönlich gegeben.

Gott, der Primäryogi hat es an ausgesuchte Schüler weiter gegeben.

Darum gibt es nichts zu kritisieren oder zu verbessern.

So ist es wirklich!

Um 3:24pm am 28. Juli 2018 schrieb Diamir...

Was für uns die Gnosis, das Wort Gottes ist in Asien das Yoga.
lch dachte das wüsstest du.

Um 7:12pm am 28. Juli 2018 schrieb Maeggie...

Nein, das habe ich nicht gewusst.
Dann ist für dich/euch Yoga in etwa das, was für Christen die Bibel ist: man kann sie unterschiedlich interpretieren, aber niemandem würde es einfallen, sie noch mal umzuschreiben. Weil sie als "Wort Gottes" gilt.

Um 7:43pm am 28. Juli 2018 schrieb Diamir...

Yoga ist ein Sammelbegriff. Hahta-, Karma-, Njana-, Bhakti- Yoga.
Für Hindus, immerhin die drittgrößte Religion der Welt, sind die klassischen Schriften und das Yoga eine Überlieferung Gottes an die Menschheit.
Ja, das kann man so sagen.

Um 12:09pm am 30. Juli 2018 schrieb Diamir...

in der Tradition von Swami Sivananda lehrt, spricht von 6 Yoga Wegen:
Jnana Yoga,
Raja Yoga,
Bhakti Yoga,
Karma Yoga,
Kundalini Yoga und
Hatha Yoga.

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

 
 
 

© 2018   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen