mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 232 X ANGESCHAUT

Kommentar von D.Jahnke am 24. September 2013 um 9:37pm
Hi nârada,

Ergänzungsvorschlag zur Zeit und Inhaltsangabe -der yoga Zeittafel. Shrî râmakrsna paramahansa war ein reiner vedântist. Chaitanya Mahâprabhu, verbreitete den samkîrtana, seine Philosophie ist als acintyabhedâbheda - vedânta bekannt. shrî aurobindo 1872-1950 war der erste Integral yogi.

Mahâvîra Gründet den Jainismus-6.Jh v.Ch. Einige Upanishaden sind Bestandteil der vier - veden. Mâdhva 12 Jahrhundert Vertreter des dvaita-vedânta. Râmânuja 1055-1137 Begründer des vishisthâdvaita-vedânta. Das sind mit shrî shankara die vier wichtigen vedânta - Lehren/Lehrer. Swâmî Vivekânanda verbreitete als erster den yoga - vedânta im Westen. Herzlichen Gruß v. Dieter
Kommentar von Narada am 25. September 2013 um 9:25am
Danke für dein Feedback, scheint ja das meiste korrekt zu sein. Ich sehe Ramakrishna nicht als reinen Vedantin, er hat ja viele Wege ausprobiert und lebte interreligiöse Spiritualität. Ich habe versucht mich kurz zu fassen, sicher gibts zu Chaitanya noch mehr zu erzählen, Aurobindo werde ich noch ergänzen.
Kommentar von D.Jahnke am 25. September 2013 um 5:34pm
Gerne nârada....
Eben drum war shrî râmakrsna vedant, weil ER interreligiöse Spiritualität lebte - vedânta. Wenn Du seine Bücher liest, wird das noch deutlicher. Das ist das Grundsätzliche zu chaitanya mahâprabhu > samkîrtana & acintyabhedâbheda -vedânta.

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2020   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen