mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Eine halbe Tüte rote (orangefarbene) Linsen ca. 4-5 Stunde eingeweicht, danach schön
abgespült und erneut mit Wasser bedeckt in den Mixer geben. 3 Karotten und eine Handvoll TK Spinat oder frischen Spinat ebenso in den Mixer geben. Ich hab dann noch ganz viele Kräuter bunt gemischt dazugegeben und 1 TL Salz und nach belieben Chili oder/Pfeffer Pfeffer je nach Geschmack. Wichtig für den Geschmack und für die "entstehende Luft" ist auch Cumin bzw. Kreuzkümmel (gemahlen). Ich hab einen TL rein gemacht, man kann auch weniger nehmen.
In die Pfanne ein wenig Fett geben und bei mittlerer Hitze die Frikadellen ausbraten. Erst beim Wenden glatt drücken. Ich nehme ca. einen gehäuften EL pro Frikadelle.
Dies Rezept kann man beliebig variieren. Es geht auch mit Kichererbsen, die müssen nur mind. 12 Std. eingeweicht sein und man kann natürlich die verschiedensten Gemüsesorten reintun.
Viel Spass beim Nachkochen

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 549 X ANGESCHAUT

Kommentar von Durga am 25. November 2011 um 12:23pm

Hört sich lecker an! Lieben Dank für`s Teilen! :-)

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen