mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Von meiner besten Freundin inspiriert, habe ich mir heute das erste Mal in meinem Leben eine Wärmflasche gekauft und dies zu einem für mich ganz besonderen Ereignis gemacht.

Bisher habe ich diesen kleinen Wundern kaum Beachtung geschenkt. Als ich mir dann den Magen ziemlich verdorben hatte und bei meiner lieben Freundin übernachtete, bot sie mir ihre Wärmflasche für meinen Magen an. Ich hätte diesen Moment nicht so bewusst wahrgenommen, wenn sie mir nicht gesagt hätte, wieviel Heilung diese Wärmflasche für sie bedeutet und dass sie sich jeden Tag eine ferig macht.

Ich habe mir dann zu Hause die Wärmflasche meiner Nachbarin geliehen und so die Heilung meines Magens beschleunigt. Auch habe ich gespürt, wieviel Wertschätzung ich mir eigentlich mit diesem Ritual entgegen bringe. Die Flasche nur für mich zu befüllen, zu warten, bis das Wasser heiß ist und mich dann gemütlich ins Bett zu legen. Und selbst, wenn ich mich nicht ins Bett lege, fällt mir auf, dass ich mit der Wärmflasche nur Dinge tue, die mich nah an mich selbst heran bringen. Neditieren, Malen oder einfach Entspannungsmusik hören. Oder diesen Blogpost schreiben. Keine Spur von irgendwelchen Dingen hin und her räumen oder Papiere sortieren, wie ich es nach Feierabend doch zu gerne unbewusst mache. Seit heute besitze ich meine eigene Wärmflasche und ich freue mich wahnsinnig.

Macht`s mir nach. Ihr werdet Euch freuen. PS: Das Wasser kann man immer wieder benutzen...

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 533 X ANGESCHAUT

Kommentar von Natascha Nazar am 10. Januar 2014 um 6:32pm

Hallo Ravi, Du bist ja mal richtig super!!!! Liebe Grüße Natascha

Kommentar von Hannelore/Wuschel am 10. Januar 2014 um 7:29pm

Mir hilft meine elektrische Wärmeunterlage. Wenn ich mit unsere Paula die letzte Runde nachts gemacht habe, wartet auf mich ein leicht vorgeheiztes Bettchen. Und am anderen Morgen sind meine Rückenprobleme weg.

Und Paula ist meine natürliche Wärmflasche! ;-))))

lg Wuschel

Kommentar von Hannelore/Wuschel am 10. Januar 2014 um 10:22pm

Lieber Ravi,
Paula liegt auch bei mir an den Füßen und fühlt sich richtig Hundewohl, da sie ja auch noch die Wärme von der Heizdecke spürt.

Ein dankbarer Hund ist mehr wert als ein undankbarer Mensch.

Kommentar von kshamà am 11. Januar 2014 um 12:27pm

Warum bin ich nicht gleich darauf gekommen. Als Mutter war das erste bei den Bauchschmerzen meiner Tochter eine Wärmflasche auf ihren Bauch.
Als Autofahrer friere ich fast regelmäßig bei Minusgraden auf dem Sitz fest ;-), erster Gedanke war Sitzheizung.
Meine Freundin schenkte mir diese Knickakkus. Diese kocht man, welch eine Energieverschwendung !!!
Dabei ist die Lösung so einfach, Wärmeflaschen, wie ich es halt aus Kindertagen kenne.
Der Kopf ist manchmal so voll, das man an die einfachsten Lösungen nicht denkt.
Danke Natascha für diesen Beitrag. Ksahmà

Kommentar von Natascha Nazar am 11. Januar 2014 um 9:04pm

Hallöchen Ksahma, das freut mich. Und Ravi, Du bist bestimmt IMMER super ;)

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen