mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Idan Raichel Project ("Mi'Ma'makim" live) - gute Musik und ein gelungenes Multikulti- und Friedens-Projekt in Israel seit über 10 Jahren

Idan Raichel (Hebräisch: עידן רייכל‎, * 12. September 1977 in Kfar Saba, Israel) ist ein israelischer Texter, Komponist und Musiker. Bekannt ist er für das Idan Raichel Project (הפרוייקט של עידן רייכל), das elektronische Musik mit traditionellen hebräischen Texten sowie nahöstlicher und äthiopischer Musik verschmilzt.

Mit neun Jahren begann Idan Raichel, Akkordeon zu spielen. Er ließ seine Haare lang wachsen, spielte Zigeunermusik und Tango. In der Schule lernte er Jazz-Piano spielen. Raichel diente bei den israelischen Streitkräften. Nach seinem Militärdienst wurde er Berater in einem Internat für Einwanderer, das von vielen jungen äthiopischen Juden besucht wurde. ER begann äthiopische Bars und Clubs in Tel Aviv zu besuchen. Im April 2007 reiste er mit "Save A Child'sHeart" nach Ruanda und Äthiopien.

Der Stil Raichels wird vom Nahen Osten geprägt, stützt sich aber auch auf lateinamerikanische und afrikanische Musik. Die Mehrzahl seiner Lieder sind auf Hebräisch, manche sind auch auf Amharisch. Die Lieder werden sowohl von männlichen wie auch weiblichen Stimmen gesungen. Die traditionellen Melodien werden mit moderner Musik verbunden.

(Text: aus Wikipedia übernommen)

****

 

 

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 115 X ANGESCHAUT

Tags: Bhajan_Noam, Idan-Raichel-Project, Israel, Multikulti, Musik

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen