mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Cem Özdemir: Mit der Yogamatte unterm Arm gewinnt man keine Kriege. - Nein, Herr Özdemir, aber man vermeidet sie!

Diese Grünen hatte ich einmal gewählt, da wusste ich noch nicht, dass sie olivgrün sind. >>> Grünen-Chef Cem Özdemir hat die Luftangriffe und Waffenlieferungen der USA in der Region begrüßt. Die Islamisten müssten gestoppt werden, sagte er dem Deutschlandfunk. „Das macht man nicht, indem man mit ihnen Diskussionen macht, sondern das macht man so, wie es die Amerikaner machen“, sagte Özdemir.

"Auch die Kurden gehen nicht mit der Yogamatte unter dem Arm gegen die Islamisten vor, sondern mit Waffen. Und diese Waffen kriegen sie gegenwärtig in Form von Munition beispielsweise aus den USA“, erklärte der Grünen-Politiker. „Wer das kritisiert, muss sagen, wie es anders geschehen soll.“

Anschauen: Mitternachtsspitzen - Wilfried Schmickler mit Yogamatte

Seiten des Lebens: www.bhajan-noam.com

****

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 885 X ANGESCHAUT

Tags: Bhajan_Noam, Yogamatte, Özdemir

Kommentar von Klaus-Jürgen क्लौस्-जुर्गेन् am 3. September 2014 um 8:20am

Wer diesem ratlosen Politiker - vielleicht spielt er auch nur den Ratlosen, um seine wahren Motive zu verstecken - eine Antwort geben möchte, der Vatikan bietet sie heute an : Die Terrormiliz „Islamischer Staat“ (IS) muss nach Auffassung des Heiligen
Stuhles von Geld- und Waffenflüssen abgeschnitten werden. Der
Organisation sei der Zugang zum Erdöl-Markt und die politische
Unterstützung zu entziehen, und niemand solle das billige Öl des
„Islamischen Staates“ kaufen. Das forderte der ständige Vertreter des
Heiligen Stuhls bei den Vereinten Nationen in Genf, Erzbischof Silvano
Tomasi.

So könnte er Frieden schaffen, aber leider kein "sog. Wirtschaftswachstum", keine Renditen, keine deutsche militärische Weltgeltung.

Kommentar von Bhajan Noam am 5. September 2014 um 6:34pm

Ken Jebsen. Mahnwache für den Frieden in Frankfurt a. M. 1. 9. 2014 - Es wird wieder für den Frieden auf die Straße gegangen, wie hier in Frankfurt. Es sind noch keine Massen. Aber es ist ja ohnehin nicht die Masse, die etwas verändert. 

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2021   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen