mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Hallo meine lieben bewusst lebenden Bloggerinnen und Blogger,

dieser Post ist an Euch gerichtet. An alle, die sich mir den Themen Achtsamkeit, Tierschutz, Meditation,Yoga, Bewusstsein u.v.m. beschäftigen und darüber schreiben.

Bitte seid achtsam im Umgang mit der Werbung, welche auf Euren Blogs/Seiten angezeigt wird.

Ich werde in diesem Beitrag keine Namen oder Seiten benennen, weil ich niemanden an den Pranger stellen möchte.

Bereits vor längerer Zeit ist mir auf einem Blog, welches ich ab und an lese, ein Werbebanner einer Seite aufgefallen, bei der im Zeichentrickstil ein dicker zu einem dünnen Bauch wird. Weil ich neugierig war, was dort beworben wird, klickte ich die Werbung an und war zuerst leicht irritiert, dann geschockt und letztendlich enttäuscht. Ein neues Beratungsteam erklärt, wie man total super zu seiner Hollywoodfigur kommt und gibt einem deutlich zu verstehen, wie man ein liebenswerterer Mensch wird, wenn man dünner wird. Natürlich habe ich direkt die Betreiber der Seite angeschrieben und Ihnen mitgeteilt, wie entsetzt ich über diese Werbung bin. Die Betreiber der Seite erklärten ihr Bedauern und Verständnis und versprachen, diese Werbung zu blocken. Sie selber hätten sie nicht ausgewählt, sondern eine Agentur.

Heute bin ich auf einem Yogablog erneut über den selben Vorfall gestoßen und schrieb der Betreiberin folgende Nachricht: "Hallo liebe .....ich lese Dein Blog schon läner und muss sagen, dass ich richtig enttäuscht bin. Heute lese ich einen tollen Post von Dir und muss dan sehen, dass bei Dir als Werbebanner die Videos von .... durch das Blog laufen. Hast Du Dir das schon mal angesehen? Das widerspricht so ziemlich allem, worüber Du schreibst und gibt jungen Mädels eine tolle Anleitung in die Magersucht. Das Selbe habe ich schon den Leuten von .... geschrieben. Man kann doch nichr für ein paar Euro genau das Gegenteil seiner eigentlichen Weltanschauung auf siner persönlichen Seite propagieren lassen."

Die Bloggerin hat mir sofort geantwortet, wusste auch nichts von diesen Inhalten und hat versprochen, sich darum zu bemühen.

Es ist natürlich gesundheitlich vorteilhafter, nicht zu viel Bauchfett/Übergewicht zu haben und klar ist es wichtig, sich gesund zu ernähren und Sprt zu treiben. Ich denke, das ist genau das, was wir unseren Lesern vermitteln wollen. Jedoch mit einem bewussten und liebevollen Umgang mit und selbst und vor allem einer Toleranz gegenüber der von der medialen Gesellschaft gefortderten Körpermaße.

Ich arbeite jeden Tag mit jungen 45 Kilo Mädels, die ernsthaft mit mir über ihren dicken Po diskutieren möchten.

Bitte seid achtsam und lasst nicht jeden auf Euren tollen Seiten werben! Eure Yogarette

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 103 X ANGESCHAUT

Tags: Blog, Gesundheit, Körper, Werbung, Yoga

Kommentar von Bhajan Noam am 7. Januar 2014 um 12:13pm

Der Detektiv, der niemals schlief… ;-)

Kommentar von Natascha Nazar am 7. Januar 2014 um 1:24pm

Na das ist ja ein süßer Spruch. ;)

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2021   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen