mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Artikel über Skandale in der Yoga Welt und gefallene Gurus...

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 1084 X ANGESCHAUT

Kommentar von D.Jahnke am 17. Februar 2016 um 6:13pm
Skanda ( Le ) - ist nicht umsonst der Gott der Krieges.....
Kommentar von Yoga Vidya Zentrum Frankfurt am 18. Februar 2016 um 10:42am

Das Amma hier in einem Atemzug mit den anderen "Helden" genannt wird, verwundert mich schon sehr.
Als ich "Amma und Steuerhinterziehung" googelte konnte ich aber nichts finden. Aus welcher zuverlässigen Quelle kommt denn diese Behauptung? Macht AMMA überhaupt selbst die Steuererklärung oder hat sie diese Aufgabe an jemand übertragen, der dann vielleicht gegen ihr Wissen Steuern hinterzogen hat? Muss AMMA überhaupt Steuern zahlen, da der Mata Amritanandamayi Math, ein registrierter „Public Charitable Trust“ (eingetragener karitativer Verein) ist. Sogar das sonst eher kritische Wikipedia schreibt nur Positives über AMMA:
https://de.wikipedia.org/wiki/Amritanandamayi
Auch Yoga Vidya wurde z.B. vom Handelsblatt vorgeworfen sie würden keine Steuern zahlen und unter dem Deckmantel der Gemeinnützigkeit Millionen erwirtschaften. Solche Kritiker braucht man natürlich nicht ernst nehmen. Wie steht es aber mit der Kritik an AMMA? Ist diese gerecht oder ungerecht?

Kommentar von D.Jahnke am 18. Februar 2016 um 11:21am

Vergesst niemals nicht; wir sehen und Argumentieren ausnahmslos - von unserer eingeschränkten dualen geistigen Sichtweise - die Dinge um uns herum. >>>>Die Welt ist relativ, sie ist mit dem Verstand sinnverwandt

Kommentar von Narada am 18. Februar 2016 um 4:16pm

Hallo "YV FFM", hast du denn den Artikel nicht gelesen den ich dazu verlinkt habe? ich denke damit dürften deine Fragen geklärt sein. Natürlich ist dies kein Beweis, und so habe ich es auch nicht als Fakt formuliert.

Kommentar von Yoga Vidya Zentrum Frankfurt am 21. Februar 2016 um 8:03am

Lieber Narada, entschuldige meine Oberflächlichkeit...Jetzt habe ich Deinen Link gelesen, sehe aber, dass es sich bei der Kritikerin nur um eine einzelne Person handelt. Somit kein Beweis, wie Du und vor Dir schon die Bibel sagt: "Natürlich ist dies kein Beweis, und so habe ich es auch nicht als Fakt formuliert....erst das Zeugnis von zwei oder drei Menschen wird als wahr angesehen."
Leider kann man nicht nur zwei oder drei, sondern dutzende Artikel über die gefallenen Gurus der Hare-Krishna-Bewegung im Internet finden, die in dem Guru Artikel nicht einmal erwähnt werden.
http://vedanta-yoga.de/kritik-hare-krsna/
http://www.harekrsna.de/reform/iskcon-sex-drugs-murder.htm
http://www.icsahome.com/articles/authoritarian-culture-and-child-ab...
Und dann gibt es ja noch die Konsum-Sekte ;-)
die wesentlich mehr falsche Gurus, Täter und Opfer hat, als all die sog. "spirituellen" Bewegungen zusammen.

Kommentar von Yoga Vidya Zentrum Frankfurt am 21. Februar 2016 um 9:03am

Auf dem Hare Krishna Portal gibt es noch viel mehr davon. Ein gutes Zeichen, Selbstkritik zu üben, anstatt verschleiern zu wollen: http://www.harekrsna.de/kritik.htm

Kommentar von Ina am 21. Februar 2016 um 10:21am
Wie wir von der uns zur Verfügung stehenden göttlichen Substanz Gebrauch machen liegt einzig und allein in unserer Verantwortung. Wir tragen die Konsequenzen für unser Handeln. Je mehr Ruhm einem Individuum zuteil wird, desto grösser wird die Herausforderung, die Energie, die ihrer Natur entsprechend nur fliessen will, die keine Farbe trägt sondern einzig durch unsere Per-Son geprägt wird, nicht durch Ego-Zentrik festzuhalten. Es ist eine Kunst, sich zwischen den Polen bewegend, auf die ewige Stille, das unpersönliche Sein fokussiert zu bleiben. Prem und OM, all is god. Sie alle zeigen uns, wie schwierig es ist, Wasser zu predigen und Wasser zu trinken.

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen