mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Hallo, kann mir jemand sagen was ich einem Yogaschüler empfehlen kann wenn ihm bei der Fisch
Asana immer die Hände einschlafen?
Danke und liebe Grüße aus Vancouver

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 209 X ANGESCHAUT

Kommentar von Ingo205 am 12. November 2012 um 2:19pm

Vermutlich wird da ein Nerv im Bereich der Halswirbelsäule geklemmt. Solange das so ist, sollte man sehr achtsam sein, vor allem beim Kopfstand oder beim Schulterstand.

Kommentar von haripriya-rāmani हरिप्रिय रामनी am 12. November 2012 um 2:40pm

hari om liebe Babs,
das geht einigen TN bei mir auch so. Auch ich merke es manchmal, wenn ich sehr lange im Fisch bleibe. Da man meistens mit dem Becken, oft den Sitzbeinhöckern, einen starken Druck auf die Unterarme ausübt, wenn man es in der korrekten Armhaltung durchführt, kann man natürlich leicht mal in dem Bereich einige Nerven abdrücken. Das sollte dann aber schnell wieder verschwinden, wenn man aus der Stellung kommt. Falls das zu unangenehm ist, vllt. mal die Armhaltung wechseln. Man kann ja im Fisch auch mal die Arme nach oben strecken. Das stärkt dann auch noch mehr den oberen Rücken.

Om shanti, Licht und Liebe,
ramani

Kommentar von Babs am 12. November 2012 um 7:22pm

Vielen Dank für eure Beiträge, lieber Gruß

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2018   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen