mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Blog von Nils Horn – Mai 2017 archivieren (6)

Innerer Frieden, Glück, Gott und Erleuchtung. Was ist wahr?

Die Wahrheit ist, dass das Glück eines Menschen zu 90 % aus seinem Inneren kommt. Nicht der äußere Konsum, sondern Gedankenarbeit und Meditation machen glücklich. Das hatte schon Buddha erkannt. Es wird durch die Glücksforschung bestätigt.

Es gibt das innere Glück. Es gibt die Erleuchtung. Es gibt eine höhere Dimension im Kosmos, egal ob wir sie jetzt Gott, Nirwana, Brahman oder Energie nennen. Erleuchtung ist zumindest eine psychische Tatsache. Allein deshalb lohnt es sich den…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Nils Horn am 29. Mai 2017 um 2:00pm — Keine Kommentare

Frau Trotzki ist tot. Wie feiert man als Yogi den Tod?

Sie war meine Hauptfreundin im Altersheim. Über ein Jahr habe ich jeden Mittwoch mit ihr geredet, gelacht und gesungen. Sie war sehr intelligent und geistig wach. Man konnte sich über alles mit ihr unterhalten. Jetzt ist sie tot. Sie ist 86 Jahre alt geworden. Sie war bis zum Schluss noch sehr lebendig und lebensfroh. Dann ging alles sehr schnell. Sie erkältete sich durch eine kleine Unachtsamkeit, kam ins Krankenhaus, lag dort fünf Wochen und starb.

Ich erfuhr von ihrem Tod im…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Nils Horn am 25. Mai 2017 um 10:31am — 1 Kommentar

Geburtstagsfeier. Der Yogi wird alt und hat Spaß am Leben

Heute habe ich im Altersheim mit meinen alten Freundinnen meinen Geburtstag gefeiert. Gestern bin ich 65 Jahre alt geworden. Ich habe damit die Grenze von der Jugend zum Alter überschritten. Vorgestern war ich noch ein junger Hüpfer und heute bin ich ein alter Sack. Vorgestern fröhlich durch die Welt hüpfen und das Leben genießen. Sex, Drugs and Rock'n Roll. Heute gemütlich von Sofa aus die Welt beobachten und wehmütig an die vergangene Jugend denken. Kein Sex, keine Drogen und keinen Rock'n…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Nils Horn am 17. Mai 2017 um 8:33pm — Keine Kommentare

Ein perfekter Tag

Ich wachte auf. Die Sonne schien. Schnell aufgestanden, Katzenwäsche und Frühsport. Dann schnell die Welt im Internet gerettet und auf zu meiner Mutter. Die schlief, also konnte ich mich erstmal in Ruhe von der langen Fahrradfahrt bei einer Tasse Kaffee und zwei Stücken Torte im Altersheim-Cafe erholen.

Frau Trotzki liegt immer noch im Krankenhaus. Man weiß nicht, ob sie jetzt stirbt oder eines Tages wieder auftaucht. Mir fehlte also eine nette Unterhaltung am Tisch. Da kam sofort…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Nils Horn am 10. Mai 2017 um 8:30pm — Keine Kommentare

Der Sinn des Lebens (Yoga, Liebe, Glück und Erleuchtung)

Alles fließt. Das Leben ist ein Fluss. Alles verändert sich ständig. Gut ist es sich anzupassen und flexibel mit dem Leben zu fließen. Andererseits habe ich erfahren, dass es ein Ziel gibt. Es gibt die Erleuchtung. Es gibt den Zustand des ruhigen Seins, des Einheitsbewusstsein und der inneren Glückseligkeit. Und es gibt im Jenseits einen Ort höchster Glückseligkeit. Wer das kennt, weiß, dass alles andere unwichtig ist. Es gibt ein Ziel für alle Seelen. Das ist die Erfahrung höchster Liebe,…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Nils Horn am 7. Mai 2017 um 11:41am — Keine Kommentare

Buddha, Ganesha und der mittlere spirituelle Weg

Was ist der mittlere spirituelle Weg? Kurz zusammengefasst: Die Ideologie des mittleren Weges ist Unsinn. Man muss genau spüren, was man gerade spirituell braucht. Das kann extreme Askese, ein gemäßigtes Üben oder sogar für einige Zeit der extreme Genuss sein. Es gibt die Geschichte von einem Zen-Mönch, der nach langen Jahren eines Lebens als Mönch in einem Bordell seine Erleuchtung fand. Auch ich hatte Phasen des extremen weltlichen Genusses. Insgesamt gehe ich in meinem Leben einen…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Nils Horn am 4. Mai 2017 um 11:34am — Keine Kommentare

Blog-Beiträge nach Tags

Monatliche Archive

2020

2019

2018

2017

2016

2015

2014

© 2020   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen