mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Sukadev Bretzs Blog (3,397)

Vikshipta

Vikshipta ist ein Sanskrit-Ausdruck, der zwei entgegengesetzte Bedeutungen hat. Vikshipta kann zum einen heißen, der Geisteszustand, geprägt durch Unruhe und Ablenkung, Vikshipta kann aber auch der Geisteszustand der Sammlung sein. Das mag paradox klingen, dass sowohl zerstreut Vikshipta ist, als auch gesammelt Vikshipta ist. Aber das kommt von den zwei unterschiedlichen Herkünften…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 2. Mai 2018 um 5:30am — Keine Kommentare

Vijaya

Vijaya heißt „die Siegreiche“, „die Triumphierende“, auch „die Erfolgreiche“. Vijaya ist ein Beiname von Durga, der göttlichen Mutter. Vijaya ist manchmal auch der Beiname von Lakshmi und Saraswati, denn jede Göttin ist letztlich siegreich…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 1. Mai 2018 um 5:30am — Keine Kommentare

Vikshepa Shakti

Vikshepa Shakti ist die Kraft der Zerstreuung, die Kraft der Unruhe. Vikshepa Shakti ist auch die projizierende Kraft von Ajnana und Avidya. Vikshepa Shakti hat verschiedene Bedeutungen. Es wird zum einen in bestimmten Formen von …

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 30. April 2018 um 5:30am — Keine Kommentare

Vikshepa

Vikshepa ist ein Sanskrit-Wort und heißt unter anderem umherwerfen, heißt auch zerstreuen, heißt umherblicken, heißt Ablenkung und Verwirrung. Vikshepa gehört auch zu den Hindernissen auf dem spirituellen Weg, geistige Verwirrung – Vikshepa. Der …

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 29. April 2018 um 5:30am — Keine Kommentare

Vikriti

Vikriti, im Ayurveda eine Störung der Doshas und damit eine Ursache der Krankheit. Vikriti ist aber auch ein Wort, das vielfältige Bedeutung hat. Vikriti heißt Veränderung, Unfall, Krankheit. Vikriti heißt…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 28. April 2018 um 5:30am — Keine Kommentare

Vikramaditya

Vikramaditya ist der Name eines bedeutenden indischen Königs. Vikramaditya, der Name selbst, hat auch schon eine schöne Bedeutung. Vikrama heißt TapferkeitKrama heißt Schritt, Vorgehensweise. Vikrama heißt eine andere, eine…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 27. April 2018 um 5:30am — Keine Kommentare

Vikrama

Vikrama heißt „besonderer Schritt“, Vikrama heißt auch Tapferkeit und MutKrama heißt Schritt, Abfolge, Krama heißt auch Vorgehensweise. Vikrama heißt, eine besondere Vorgehensweise, eine außergewöhnliche oder auch eine andere Vorgehensweise.…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 26. April 2018 um 5:30am — Keine Kommentare

Vikalpa

Vikalpa kann heißen, Wechsel, Unschlüssigkeit, Zweifel, falsche Vorstellung. Vikalpa kann heißen, Einbildung, ein bestimmter Anregungszustand des Geistes. Kalpa kann heißen, Zustand, Vorgehensweisen, Kalpa kann auch heißen, Ritual,…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 25. April 2018 um 5:30am — Keine Kommentare

Viparyaya

Viparyaya ist das fälschliche Wissen, das falsche Wissen, Viparyaya heißt auch Gegenteil. Viparyaya, eine der fünf Arten von Vrittis. Die fünf Arten von Vrittis, die Patanjali am Anfang des ersten Kapitels des …

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 24. April 2018 um 5:30am — Keine Kommentare

Vijnanamaya Kosha

Vijnanamaya Kosha – die aus Intelligenz gemachte Hülle. Vijnanamaya Kosha ist die vierte der fünf Koshas, der fünf Hüllen, die das Selbst umschließen und durch die das Selbst wahrnimmt, erkennt, wie auch handelt. Vijnanamaya Kosha gehört zu den fünf Koshas. Kosha – Hülle. …

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 23. April 2018 um 5:30am — Keine Kommentare

Vijnana

Vijnana – Intelligenz, Einsicht, Verstehen, Unterscheidungskraft. Vijnana ist ein wichtiges Sanskrit-Wort und du findest Vijnana in verschiedensten Kontexten in der Bhagavad Gita und in anderen wichtigen Schriften des…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 22. April 2018 um 5:30am — Keine Kommentare

Videha

Videha heißt ohne Körper, körperlos. Deha heißt Körper, Vi heißt „ohne“ in diesem Kontext. Videha, also ohne Körper, körperlos. Wenn du in dieser physischen Welt bist, dann hast du einen Körper, du hast einen Deha. Deha bezieht sich tatsächlich auf den physischen Körper, auch …

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 21. April 2018 um 5:30am — Keine Kommentare

Vijayadashami

Vijayadashami – einer der bedeutenden indischen Feiertage, insbesondere ein Feiertag zur Verehrung der göttlichen Mutter. Vijayadashami, das Wort besteht aus drei verschiedenen Wörtern. Zunächst, Dashami heißt „der…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 20. April 2018 um 5:30am — Keine Kommentare

Vijaya Dashami

Vijaya Dashami, eines der wichtigsten indischen Feste, einer der wichtigsten indischen Feiertage. Vijaya Dashami heißt: Dashami – der zehnte, und Vijaya ist Tag des Sieges oder auch der Siegreichen. Vijaya ist ein Beiname von Durga und so ist Vijaya Dashami das Fest der Durga. Dashami heißt „der…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 19. April 2018 um 5:30am — Keine Kommentare

Vijaya

Vijaya heißt Sieg und Erfolg. Jaya heißt Sieg, Vijaya heißt eigentlich „der andere Sieg“. Man kann sagen, Vijaya ist so etwas wie der tiefere Sieg und Erfolg. Vijaya ist auch der Name einer bestimmten Form eines Buches. Vijaya ist auch die Lebensgeschichte eines Heiligen, es heißt, die Geschichte des…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 18. April 2018 um 5:30am — Keine Kommentare

Vihara

Vihara, ein Sanskrit-Wort mit vielfältiger Bedeutung. Ich lese es gerade vor aus dem Buch von Martin Mittwede, „Spirituelles Wörterbuch Sanskrit – Deutsch“ und dort steht: „Vihara heißt Wegnehmen, heißt Spaziergang, heißt Lebensstil, Lebensführung, Sport, Park, Garten, Tempel, Kloster und Palast.“ Du könntest überlegen, wie hängt das alles zusammen? Grundsätzlich,…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 17. April 2018 um 5:30am — Keine Kommentare

Vighneshvara

Vighneshvara – Herr der Hindernisse, Beiname von Ganesha. Vighneshvara, einer der vielen Namen von Ganesha. Es gibt viele Kirtans, viele Mantra-Lieder, wo Ganesha gepriesen wird und dort gibt es öfters auch Vighneshvara dabei. Jede der großen indischen Gottheiten hat 1008 verschiedene Namen, und von diesen 1008 werden dann 108 ausgewählt und von diesen 108 ist…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 16. April 2018 um 5:30am — Keine Kommentare

Vighnavinashaka

Vighnavinashaka, ein Beiname von Ganesha, Bedeutung: „der, der alle Hindernisse beseitigt“, „der Beseitiger aller Hindernisse“. Heute spreche ich über einen der vielen Namen von Ganesha, Vighnavinashaka. Vielleicht kennst du eher Vighnavinayaka. Z.B. bei Yoga Vidya haben wir das…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 15. April 2018 um 5:30am — Keine Kommentare

Vighna

Vighna heißt Hindernis. Wenn du irgendwo nicht weiterkommst, dann ist das ein Hindernis. Vighna kann auch Störung heißen, Vighna kann auch Schwierigkeit heißen, Vighna heißt auch Unterbrechung. Also, Vighna, jede Form, was ein Unternehmen irgendwo schwieriger macht.

Angenommen, du nimmst dir irgendwas vor und es kommen irgendwo Schwierigkeiten, dann ist das ein Vighna. Angenommen, du willst voranschreiten und du hast nicht…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 14. April 2018 um 5:30am — Keine Kommentare

Vidyasagara

Vidyasagara heißt „Ozean des Wissens“. Vidya heißt Wissen, Vidya heißt WeisheitSagara heißt Ozean. Vidyasagara ist der Ozean des Wissens. Vidyasagara ist auch ein Beiname…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 13. April 2018 um 5:30am — Keine Kommentare

Blog-Beiträge nach Tags

Monatliche Archive

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

Tägliche Inspirationen

Yoga Vidya Blog

© 2018   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen