mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Blog von Sukadev Bretz – Dezember 2009 archivieren (25)

„Lügen schwächen den eigenen Geist“

Yoga Sutra, 2. Kapitel, 36. Vers

Ich spreche immer noch über den gleichen Vers.



Wenn Wahrhaftigkeit fest begründet ist, erlangt man die Frucht der Handlung, ohne zu handeln.



Natürlich, Satya, Wahrhaftigkeit, ist auch schlicht und ergreifend, nicht zu lügen, die Wahrheit zu sagen. Wenn man lügt, schwächt man seinen eigenen Geist. Wenn man lügt, fällt es auch irgendwann auf. Ein Mensch, der regelmäßig lügt, wird unglaubhaft. Er kann andere nicht mehr wirklich… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 5. Dezember 2009 um 4:00am — Keine Kommentare

„Was heißt Wahrhaftigkeit“

Yoga Sutra, 2. Kapitel, 36. Vers

Ich merke gerade, das ist ja schon oft, dass ich über diesen Vers gesprochen habe, ohne auf den Inhalt des Verses einzugehen. Heute gehe ich mal wieder darauf ein.



Wenn Wahrhaftigkeit fest begründet ist, erlangt man die Frucht der Handlung, ohne zu handeln.




Ich bin die letzten Tage auf Weisen, wie man die Gedankenkraft stärken kann, eingegangen. Wie man Dinge bewirken kann, ohne wirklich zu handeln. Natürlich gilt es auch zu… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 4. Dezember 2009 um 4:00am — Keine Kommentare

„Stimme dich auf den Meister ein“

Yoga Sutra, 2. Kapitel, 36. Vers, nächster Teil



Wenn Wahrhaftigkeit fest begründet ist, erlangt man die Frucht der Handlung, ohne zu handeln.



Die letzten Male hatte ich über Möglichkeiten, Gedankenkraft zu stärken, gesprochen. Im Raja Yoga ist das Konzept, dass Gedanken Kräfte sind und wenn man diese Gedanken gut nutzt, kann das auf den Alltag Auswirkung haben. Im Größten ist das sogar, dass man allein durch Gedankenkraft Dinge bewirken kann. Es heißt, dass z.B.… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 3. Dezember 2009 um 4:00am — Keine Kommentare

„Konzentriere deinen Geist“

Patanjali, Yoga Sutra, 2. Kapitel, 36. Vers, nächster Teil

Ich spreche über: Wie kann man die Gedankenkraft stärken?

Eine weitere Weise, zusätzlich zu dem, was ich in den letzen Sendungen erzählt habe, ist, deinen Geist zu konzentrieren. Wenn du an hundert verschiedene Dinge denkst und morgens was anderes willst als mittags, am Montag irgendwo spürst, dein Herz sagt dir eine Sache und am Dienstag sagst du wieder etwas anderes, am Mittwoch kommt dein Sicherheitsbedürfnis und am… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 2. Dezember 2009 um 4:00am — Keine Kommentare

„Wahrhaftigkeit – Verfolge ein höheres Ziel“

Yoga Sutra, 2. Kapitel, 36. Vers



Patanjali schreibt:

Wenn Wahrhaftigkeit fest begründet ist, erlangt man die Frucht der Handlung, ohne zu handeln.



Wahrhaftigkeit, eine wichtige Eigenschaft eines Aspiranten. Wenn Wahrhaftigkeit wirklich fest begründet ist, erlangt man die Frucht der Handlung, ohne zu handeln. Gedanken sind geistige Kräfte. Sind die Gedanken stark, dann manifestiert sich das, woran du denkst, im Alltag. Manchmal schneller, manchmal langsamer. Du… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 1. Dezember 2009 um 4:00am — Keine Kommentare

Blog-Beiträge nach Tags

Monatliche Archive

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen