mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Blog von Sukadev Bretz – September 2009 archivieren (33)

Samadhi

„Göttliche Erkenntnis“ von Swami Sivananda, „Samadhi“.

„Samadhi ist Einssein mit Gott. Samadhi ist überbewusste Erfahrung. Es ist Adhyatmic Anubhava, die Verwirklichung des wahren Selbst. Samadhi-Ekstase ist wonnevolle Vereinigung. Der Geist geht im Ewigen, dem Atman auf, wie Salz im Wasser oder Kampfer in der Flamme. Samadhi ist ein Zustand reinen Bewusstseins. Samadhi verankert dich im Atman. Durch Samadhi wird das begrenzte Selbst im grenzenlosen, absoluten Bewusstsein aufgenommen. Das… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 13. September 2009 um 4:00am — Keine Kommentare

Nutzen der Meditation

Ich will etwas lesen aus dem Buch „Göttliche Erkenntnis“, aus dem Kapitel „Meditation“, dem Unterkapitel „Nutzen der Meditation“.

Swami Sivananda schreibt:



„Meditation wirkt sehr stimulierend. Die göttliche Energie fließt frei von den Füßen Gottes in die einzelnen Systeme des Sadhakas, des Übenden. Die heiligen Schwingungen durchdringen alle Zellen des Körpers und heilen alle Krankheiten. Wer meditiert spart an der Arztrechnung. Meditation ist auch hilfreich, um Emotionen und… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 12. September 2009 um 3:30am — Keine Kommentare

Meditation und Tugenden

Ich will etwas lesen aus dem Buch „Göttliche Erkenntnis“ von Swami Sivananda aus dem Kapitel über Meditation.

Er schreibt:



„Ein tugendhaftes Leben zu führen alleine ist nicht ausreichend für die Gottverwirklichung, die Selbstverwirklichung. Konzentration des Geistes und Meditation ist unbedingt notwendig. Ein gutes und tugendhaftes Leben bereitet den Geist als taugliches Instrument für Konzentration und Meditation vor. Konzentration und Meditation führen schließlich zur…
Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 11. September 2009 um 3:30am — Keine Kommentare

Gebet des Heiligen Franziskus

Herr,

Mache mich zum Werkzeug Deines Friedens:

Dass ich Liebe bringe, wo man sich hasst,

Dass ich Versöhnung bringe, wo man sich kränkt,

Dass ich Einigkeit bringe, wo Zwietracht ist,

Dass ich den Glauben bringe, wo Zweifel quält,

Dass ich die Hoffnung bringe, wo Verzweiflung droht,

Dass ich die Freude bringe, wo Traurigkeit ist,

Dass ich das Licht bringe, wo Finsternis waltet.

O Meister,

Hilf mir, dass ich nicht danach verlange Getröstet zu… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 10. September 2009 um 3:30am — 1 Kommentar

Heilige

Ich will etwas lesen aus dem Buch „Göttliche Erkenntnis“, aus dem Kapitel „Heilige“.

Swami Sivananda schreibt:



„Ein Heiliger ist ein Gott auf Erden. Für ihn ist die ganze Welt Stroh. Ihm sind Gold und Stein gleich viel. Ihm sind Vergnügen und Schmerz gleichbedeutend. Ein Heiliger lebt in Gott. Er hat Gott verwirklicht. Er kennt Gott. Er ist eins mit Gott geworden. Er spricht von Gott. Er zeigt den Weg zu Gott. Er ist berauscht von Gott. Er ist eins mit Gott. Heilige sind… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 9. September 2009 um 3:30am — Keine Kommentare

Neues Ayurveda Portal

Unter http://www.yoga-vidya.de/ayurveda.html findest du das neue Ayurveda Portal. Viele Infos rund um Ayurveda: Lerne über die Begriffe Doshas, Vata, Pitta, Kapha, Panchakarma, Dhatu, Ama, Agni. Finde Tipps zum gesunden und erfüllten Leben. Schaue dir Videos an, finde Fotos.

Alles Gute und viel Inspiration!

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 8. September 2009 um 9:00am — Keine Kommentare

Sadhana - Hindernisse überwinden

Ich lese etwas aus dem Buch „Göttliche Erkenntnis“ von Swami Sivananda, aus dem Kapitel „Sadhana - spirituelle Praxis“. Es hat aufgeschlagen auf dem Unterkapitel „Hindernisse für den spirituellen Fortschritt“.

Swami Sivananda schreibt:



„Manchmal sitzt der Aspirant fest. Er kommt auf seinen Weg nicht voran. Manchmal wird er von Siddhis, von außergewöhnlichen Kräften, abgelenkt. Er verfehlt seinen Weg und schlägt eine andere Richtung ein. Er verfehlt das Ziel. Manchmal wird er von… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 8. September 2009 um 3:30am — Keine Kommentare

Meditation

Ich will etwas lesen aus dem Buch „Göttliche Erkenntnis“ aus dem Kapitel „Meditation“.



„Meditation ist das Aufrechterhalten eines unaufhörlichen Flusses von Gottbewusstsein. Der Geist ist erfüllt und gesättigt mit göttlichen Gedanken, göttlichem Ruhm und göttlicher Gegenwart. Vergiss den Körper, vergiss die Umgebung! Loslassen, Vergessen ist höchste Praxis für die Meditation. Dieses Loslassen von Gedanken macht die Annäherung an Gott einfacher. Und umgekehrt, wenn man an Gott…
Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 6. September 2009 um 4:00am — Keine Kommentare

Dienen und Karma Yoga

Es hat aufgeschlagen auf „Karma Yoga Sadhana“.



„Dienen ist überaus wichtig. Vertiefe dich im Dienen und gehe darin auf! Es hat keinen Sinn, nur in einem geschlossenen Raum oder am Ufer eines Flusses zu sitzen und stundenlang zu meditieren. Wie lange kann man meditieren? Frage dich selbst! Vielleicht eine halbe oder höchstens eine Stunde am Stück. Dann beginnt der Geist zu wandern. Und so beginnt der Geist sich viele Dinge vorzustellen, Luftschlösser zu bauen. Was ist der Grund dafür?… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 5. September 2009 um 4:00am — Keine Kommentare

Das Licht im Inneren

Ich lese einen kurzen Abschnitt aus dem Buch „Licht, Kraft und Weisheit“ von Swami Sivananda. Vom Abschnitt „Das Licht ist inwendig in dir“.

„Sei rechtschaffen! Bleibe auf dem Weg der Gerechtigkeit! Stehe aufrecht, sei kühn, sei mutig! Setze die Wahrheit in die Tat um! Schreite voran auf dem spirituellen Weg! Das Licht ist in dir. Halte den Geist auf das Höchste gerichtet! Überwinde Egoismus und Stolz! Pflege Nächstenliebe, das Gefühl für universelle Geschwisterschaft. Liebe alle Wesen!… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 4. September 2009 um 3:00am — Keine Kommentare

Brahman - das Absolute

Ich lese etwas aus dem Buch „Göttliche Erkenntnis“ von Swami Sivananda, aus dem Kapitel über Brahman. Brahman, das Absolute.



„Brahman ist ein großes Geheimnis und trotzdem ist es die einfache, simple Wahrheit. Brahman, das Absolute, ist die Seele unserer Seelen. Es ist unser wahres Selbst. Es ist der innere Lenker. Es ist das Innewohnende. Brahman ist das höchste Selbst. Das Selbst aller Wesen. Brahman ist unveränderlich. Brahman ist das kosmische Wesen. Brahman ist das Selbst des…
Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 3. September 2009 um 4:00am — Keine Kommentare

Wahres Glück liegt im Innern

Ich lese aus dem Buch „Göttliche Erkenntnis“, aus dem Kapitel „Glück“, das Unterkapitel „Wahres Glück liegt im Innern“:



„Wahres Glück liegt in dir. Es ist im Atman, in deinem Selbst. Es manifestiert sich, wenn der Geist konzentriert ist und das Glück der Seele hindurchstrahlen kann. Wenn die Sinne nicht mehr so nach außen gehen, wenn der Geist einpünktig ist, wenn du ohne Gedanken und doch bewusst bist, begingt die Wonne Atmans deiner Seele zu dämmern und spirituelles Ananda,… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 2. September 2009 um 4:00am — Keine Kommentare

Die Bhagavad Gita

Ich lese etwas aus dem Buch „Göttliche Erkenntnis“ von Swami Sivananda, aus dem Kapitel „Gita“. Gita heißt wörtlich Gesang. Was in Indien einfach als „Gita“ steht, ist die Bhagavad Gita, also der göttliche Gesang, das Zwiegespräch von Krishna und Arjuna, welches dann allerdings in Versform gefasst worden ist und daher auch gesungen werden kann. „Gita“ steht aber auch für ein bestimmtes Prinzip. Wir können sagen, unser ganzes Leben ist eine Gita, ein Gesang. Man kann Leben auf verschiedene… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 1. September 2009 um 4:00am — Keine Kommentare

Blog-Beiträge nach Tags

Monatliche Archive

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen