mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Blog von Sukadev Bretz – April 2018 archivieren (30)

Vidura

Vidura heißt weise. Vidura kommt von Vid, Vid heißt Wissen und Erkenntnis, heißt auch wissend und erkennen. Und Vidura ist der Name eines Weisen. Vidura war insbesondere der Name des jüngeren Bruders von …

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 10. April 2018 um 5:30am — Keine Kommentare

Videhamukti – die körperlose Befreiung

Videha heißt körperlos. Deha heißt Körper, Videha heißt ohne Körper. Vi heißt ja oft „ohne“ oder „anderes“. Videha, also ohne Körper. Mukti heißt Befreiung. Videhamukti – Befreiung ohne Körper, insbesondere ohne physischen Körper. Es…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 9. April 2018 um 5:30am — Keine Kommentare

Vid

Vid ist ein Sanskrit-Wort, das sowohl Adjektiv als auch Substantiv ist, als auch eine Vorsilbe, Wurzelsilbe. Vid heißt wissend, erkennend. Vid heißt auch Weisheit und Erkenntnis und…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 8. April 2018 um 5:30am — Keine Kommentare

Vicharana

Vicharana kann man übersetzen als die Stufe der Überlegung. Vicharana ist die zweite der sieben Bhumikas, der sieben Stufen zur Erreichung von spirituellem Wissen, wie es in der Yoga Vasishtha beschrieben wird und worauf auch der…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 7. April 2018 um 5:30am — Keine Kommentare

Vichara

Vichara heißt Überlegung, Unterscheidung, heißt stetige Untersuchung, heißt stetige Selbstüberprüfung. Vichara ist eine der entscheidenden Sadhanas, spirituellen Praktiken, im Vedanta, also in der Philosophie des Absoluten, im Jnana…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 6. April 2018 um 5:30am — Keine Kommentare

Videha

Videha – ohne Körper, körperlos. Videha besteht aus zwei Worten, Deha heißt Körper, Vi heißt „ohne“ oder auch „anders“. Videha heißt zum einen „ohne Körper“, Videha heißt auch „leblos“. Also, angenommen, ein Körper ist tot, dann wird er auch als Videha bezeichnet, oder etwas ist leblos. Videha ist aber auch der Name für Astralwesen. Es gibt eben…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 5. April 2018 um 5:30am — Keine Kommentare

Vibishana

Vibishana heißt „der Schreckliche“, „der Furchterregende“. Vibishana war aber ein tugendhafter Asura - Asura heißt ja Dämon - er war der Bruder von Ravana. Ravana, der große Dämon-Herrscher von Lanka, der Gegenspieler von Rama, aber auch der…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 4. April 2018 um 5:30am — Keine Kommentare

Vibhutyabhisheka

Vibhutyabhisheka – das Übergießen einer Murti mit Vibhuti, mit heiliger Asche. Vibhutyabhisheka, auch Vibhuti Abhisheka genannt. Vibhutyabhisheka ist gerade in einer Shiva …

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 3. April 2018 um 5:30am — Keine Kommentare

Vibhutibushana

Vibhutibushana heißt „geschmückt mit Vibhuti“. Bushana heißt „geschmückt mit“. Bushana heißt Schmuck, Bushana heißt aber auch „geschmückt mit“. Geschmückt mit Vibhuti, und Vibhuti hat viele verschiedene Bedeutungen. Wörtlich heißt Vibhuti: Großartigkeit, Herrlichkeit. Vielleicht kennst du …

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 2. April 2018 um 5:30am — Keine Kommentare

Vibhuti

Vibhuti heißt Macht, Herrlichkeit, Größe, Reichtum. Vibhuti heißt auch übernatürliche Kraft oder auch geistige Fähigkeiten. Vibhuti wird heutzutage auch manchmal die Asche genannt, die man auf das dritte Auge auftragen kann. Also, drei verschiedene Gebräuche von Vibhuti.

In der Bhagavad Gita ist Vibhuti die Herrlichkeit Gottes. Es gibt ein…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 1. April 2018 um 5:30am — Keine Kommentare

Blog-Beiträge nach Tags

Monatliche Archive

2020

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

© 2020   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen