mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Blog von Sukadev Bretz – März 2016 archivieren (32)

Narada

Narada ist der Name eines großen Heiligen und Weisen, einer der großen Gottesverehrer, großer Philosoph und großer Schriftsteller, der Weise schlechthin.





Narada, da ist auch Nara drin. Nara (kurz) heißt Mensch, heißt Person. Z.B. ein Name…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 12. März 2016 um 5:30am — Keine Kommentare

Nandi heißt wörtlich freudevoll und glücklich

Es gibt den Ausdruck „Nandin“ und „Nandi“ und Nandi heißt freudevoll und glücklich. Nandi ist auch der Name von Shivas Reittier, einem Stier. Jeder Aspekt Gottes hat ein so genanntes Vahana, also ein Reittier, ein Tier,…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 11. März 2016 um 5:30am — Keine Kommentare

Namaste – Ehrerbietung dir

Nama heißt Ehrerbietung, Te heißt „an dich“, „dir“. Namaste – Ehrerbietung dir. Namaste ist der typische indische Gruß. Namaste – Ehrerbietung dir. Namaste ist sogar ein Gruß, der nicht nur von Hindus ausgeführt wird, auch Moslems,…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 10. März 2016 um 5:30am — Keine Kommentare

Namasmarana, wörtlich: die Erinnerung an den Namen

Namasmarana ist jetzt nicht die Erinnerung an irgendeinen Namen. Du könntest ja auch sagen: „Ich will mich an den Namen von Herrn XY erinnern.“ Und im Laufe der Jahre wird ja das Namensgedächtnis langsam etwas schlechter. Nicht nur einfach, weil vielleicht dein Gedächtnis abnimmt, sondern du hast schon so viele Namen in deinem Kopf. Aber es ist nicht dieses Namasmarana, Erinnern an deinen Namen oder an den Namen von einem…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 9. März 2016 um 5:30am — Keine Kommentare

Namaskara heißt respektvoller Gruß, heißt Grußformel

Namah heißt EhrerbietungKara heißt „der, der gibt“. Namaskara ist also eine Darbringung der Ehrerbietung. Kri heißt allgemein tun, …

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 8. März 2016 um 5:30am — Keine Kommentare

Namah heißt Verneigung, Ehrerbietung, heißt Verehrung

Namah kann auch angepasst werden in der Endung, je nach Wort, das danach folgt. So sagt man, „Om Namah Shivaya“ oder, „Om Namo Narayanaya“ oder auch, „Om Namah Chandikaye“. Also, Namah – „Ehrerbietung an“, „Verneigung an“, Bestandteil von vielen…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 7. März 2016 um 5:30am — Keine Kommentare

Nala

Nala heißt wörtlich Schilf und Rohr, Nala ist aber auch der Name eines großen heiligen Königs. Es gibt die Geschichte von Nala und Damayanti. Nala ist auch der Name eines Anführers der Affen, die zusammen mit Hanuman und Sugriva dem …

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 6. März 2016 um 5:30am — Keine Kommentare

Nakula heißt wörtlich Mungos bzw. ein iltisartiges Tier, also die Bezeichnung für ein kleines Säugetier

Nakula ist aber auch der Name für einen Bruder oder Halbbruder von Arjuna und Yudhisthira. Nakula war der Bruder oder Zwillingsbruder von Sahadeva. Nakula und Sahadeva gelten beide als die Söhne von…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 5. März 2016 um 5:30am — Keine Kommentare

Naivedya ist das Darbringen an Gott

Naivedya ist zum einen ein Ausdruck für einen Teil der Puja. Am Ende der Puja, also einem Verehrungsritual, einem Gottesverehrungsritual, dem klassischen indischen Gottesritual schlechthin, gibt es zum Schluss die Darbringungen, Naivedya. Das heißt, nach dem Archana, nach der Blumengabe, folgt Naivedya.…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 4. März 2016 um 5:30am — Keine Kommentare

Naishthika Brahmachari – einer, der fest in Brahmacharya verankert ist

Brahmachari – jemand, der in Brahmacharya verankert ist. Und Naishthika – fest und beständig. Brahmacharya hat verschiedene Bedeutungen. Brahmacharya heißt wörtlich: Verhalten, das zu Brahman führt. Brahmacharya heißt zum einen…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 3. März 2016 um 5:30am — Keine Kommentare

Nabhas heißt Himmel, heißt Wolke, heißt Atmosphäre

NabhasHimmel, Wolke und Atmosphäre, von besonderer Wichtigkeit für Nabho Mudra. Es ist gut, sich öfters auszurichten nach oben. Menschen haben eine gewisse Neigung, gerne nach unten zu schauen, und das…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 2. März 2016 um 5:30am — Keine Kommentare

Nagar heißt Stadt

Nagar (Hindi) oder Sanskrit (Nagara) heißt Stadt. Nicht zu verwechseln mit Naga (mit langem a), das ist Schlange oder dieses mystische Fabelwesen oder das besondere Lebewesen, ein Wasserwesen. Man könnte auch sagen, Naga (mit langem a) ist so…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 1. März 2016 um 5:30am — Keine Kommentare

Blog-Beiträge nach Tags

Monatliche Archive

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen