mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Peggy पैगीs Blog (4)

Die Stimme des Herzens von Safi Nidiaye

Die Stimme des Herzens

von Safi Nidiaye

Wenn das Böse dir gegenüber tritt, schau ihm fest ins Auge, schau so lange hin, bis du im Spiegel der Augen deines Feindes, dein eigenes Böses erkennen kannst und dann zieh dich zurück und schau deinem eigenen Bösen fest ins Auge. Schau so lange hin, bist du hinter ihm, deinem Bösen, dein verletztes Gutes erkennen kannst.

Dann schließe sie beide, das verletzte Gute und das verteidigende Böse, so fest in die Arme deines Herzens wie du…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Peggy पैगी am 26. August 2012 um 7:19pm — Keine Kommentare

Bei Ursula gefunden......

„Habe mich entschlossen, Liebe zu installieren…. „ , ein Dialog mit der kosmisch-technischen Support-Hotline.

Technischer-Support: Kosmische Support Hotline - wie kann ich Ihnen helfen?

Kunde: Nach einigem Abwägen habe ich mich endlich entschlossen, das Programm Liebe zu installieren. Können Sie mich durch diesen Prozess begleiten?

Technischer-Support: Ja, da kann ich Ihnen helfen. Sind Sie bereit?

Kunde: Nun, ich bin technisch…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Peggy पैगी am 30. Juli 2012 um 7:50am — 3 Kommentare

Hilfe bei Asana gesucht

Ich benötige ein paar Tipps zur Asana Der Bogen. Ich bin Anfänger und mache bei Sukadev den Anfängerkurs in 10 Wochen via MP3 mit. Bei der 4. Kursstunde gibt es den Bogen. Dabei soll man Brustkorb und Knie vom Boden heben. Ich schaffe den Brustkorb sehr gut nach oben zu heben (vielleicht zu weit?) nur die knie bleiben unten, wie ein Schwerpunkt. Dabei zieht es mir gewaltig in den vorderen Oberschenkeln, beinah schon schmerzhaft und die Beine gehen eher auseinander dabei.Meine Hände sind an…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Peggy पैगी am 22. Juli 2012 um 10:50am — 4 Kommentare

Eigene "Yoga"-Übungen

wenn ich in meiner warmen Wanne liege, mache ich ganz gern Dehn- und Streck "Übungen"...eine finde ich, ist total effektiv und sorgt für stramme Wadeln, weil sie die seitlichen Wadenmuskeln trainiert:

in die Wanne lang legen (für Fortgeschrittenere-gelenkigere im Langsitz), das rechte Bein senkrecht nach oben, Beinmuskeln aber locker lassen. Den Fuß waagerecht halten und jetzt nur mit dem Fuß ohne die Beinmuskulatur anzuspannen, nach oben wippen (am besten im Takt einer guten Musik).…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Peggy पैगी am 20. Juli 2012 um 6:26pm — Keine Kommentare

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen