mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Blog von Haripriya-rāmani हरिप्रिय रामनी – Februar 2012 archivieren (5)

Buddha und das wütende Volk

BUDDHA UND DAS WÜTENDE VOLK

Buddha ging einmal durch ein Dorf, und die Leute kamen und beleidigten ihn. Sie warfen ihm alle möglichen Beleidigungen an den Kopf, alle Gemeinheiten, die ihnen nur einfielen. 



Buddha stand da, lauschte schweigend, aufmerksam, und sagte dann: "Danke, dass ihr zu mir gekommen seid, doch ich bin in Eile. Ich muss weiter zum nächsten Dorf, wo die Leute schon auf mich warten. Heute kann ich euch nicht mehr Zeit widmen, doch morgen auf…

Weiterlesen

Hinzugefügt von haripriya-rāmani हरिप्रिय रामनी am 29. Februar 2012 um 2:32pm — Keine Kommentare

Alles hat auch sein Gutes

Alles hat auch sein Gutes

Es war einmal ein König. Dieser König hatte einen Berater, der ihm manchmal durch seinen extremen Optimismus ganz schön auf die Nerven ging.

Eines Tages zerkleinerte der König gerade mit einem riesigen Messer eine Kokosnuss, als neben ihm unerwartet ein Vogel aufflog. Der König erschreckte sich und hackte sich dabei mit dem Messer einen Zeh ab.

Der König schrie vor Schmerz und Wut auf und humpelte zu seinem Berater, um ihm das…

Weiterlesen

Hinzugefügt von haripriya-rāmani हरिप्रिय रामनी am 29. Februar 2012 um 2:27pm — 1 Kommentar

Der Weg ins Glück....

Der Weg ins Glück...

Du suchst nach dem Weg ins ewige Glück...

Endlos ziehen sich Deine Wege, Stück für Stück.

Du suchst nach der Ruhe, dem inneren Frieden..

Wild peitscht Dich der Sturm, mit mächtigen Hieben.

Dein Herz sucht verzweifelt nach Geborgenheit...

Liebe, Freude, Leichtigkeit.

Du suchst die Fülle, die Weite, den Kern...

So viele schreiben darüber, doch Dir bleibt es fern.

Was ist es, das Dich nicht finden…

Weiterlesen

Hinzugefügt von haripriya-rāmani हरिप्रिय रामनी am 24. Februar 2012 um 9:16am — Keine Kommentare

ZEIT

Lass dich auch von den nachstehenden Zeilen zur Veränderung inspirieren…

…indem ich mir Zeit lasse,

breche ich aus der Herrschaft der Zeit aus.

Ich nehme die Zeit wahr. Ich genieße sie.

Die Zeit ist mir geschenkt. Ich lasse den

Druck los, was ich alles in der kurzen Zeit

noch erledigen müsste…

Nur ein paar Minuten

Nur ein paar Minuten hab ich inne gehalten,

hab meine Umwelt ausgeschalten,

nur ein paar Minuten hielt ich…

Weiterlesen

Hinzugefügt von haripriya-rāmani हरिप्रिय रामनी am 23. Februar 2012 um 10:30am — Keine Kommentare

Die 2 Wölfe

Zwei Wölfe

Indianische Weisheit

Eines Abends erzählte ein alter Indianer seinem Enkel über den Kampf, der in den Menschen tobt.

Er sagte:

"Mein Sohn, es gibt einen Kampf zwischen zwei Wölfen in jedem von uns"

Einer der Wölfe ist böse

Er ist Zorn, Neid, Eifersucht, Kummer, Bedauern, Habgier, Arroganz Selbstmitleid, Beschuldigung, Feindseligkeit, Minderwertigkeitsgefühle, Lügen, falscher Stolz, Überheblichkeit und Egoismus.

Der andere Wolf ist…

Weiterlesen

Hinzugefügt von haripriya-rāmani हरिप्रिय रामनी am 19. Februar 2012 um 3:30pm — Keine Kommentare

Monatliche Archive

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

© 2020   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen