mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Alle als 'körper' markierten Blog-Beiträge archivieren (10)

Meditation-Körper-Empfindungen | [Audio] mit Alexander Schmitt

Erkunde in dieser Meditation Deinen Körper und Empfindungen

Herzliche Grüße,

Alexander Schmitt

Weitere Links:

Yoga - Der Weg:…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Alexander Schmitt am 11. November 2019 um 4:00pm — Keine Kommentare

Das Selbst ist ohne Anfang und Ende

Hallo und herzlich willkommen zu den Yoga Vidya täglichen Inspirationen! In der Bhagavad Gita, 2. Kapitel, Vers 24, spricht Krishna:

 „Dieses Selbst kann nicht zerschnitten, verbrannt, befeuchtet oder getrocknet werden. Es ist ewig, alldurchdringend, fest, unverrückbar und ohne Anfang und Ende.“

Du hörst das jetzt fast jeden Tag von mir, die Ewigkeit des Selbst. Du magst dich fast langweilen, dass du immer wieder das Gleiche hörst. Und, zu deinem Trost, die Bhagavad Gita…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 30. März 2011 um 6:00am — Keine Kommentare

Das Ewige und das Vergängliche

Hallo und herzlich willkommen zu den Yoga Vidya täglichen Inspirationen! In der Bhagavad Gita, 2. Kapitel, Vers 22, spricht Krishna:

 „So wie abgetragene Kleider abgelegt und neue angelegt werden, so wirft auch das verkörperte Selbst abgetragene Körper ab und betritt andere, neue.“

Dies ist ein wunderschönes Beispiel über das, was vergänglich ist und das, was ewig ist. Die Kleidung, die du heute kaufst, wird langsam nicht mehr so gut sein. Irgendwann…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 28. März 2011 um 6:00am — Keine Kommentare

Über die Vollkommenheit des Körpers

Hallo und herzlich willkommen zu den Yoga Vidya täglichen Inspirationen! Heute spreche ich noch einmal über die Yoga Sutra, 3. Kapitel, 47. Vers:

„Vollkommenheit des Körpers ist Schönheit, Anmut, Kraft und diamantene Festigkeit.“



Patanjali hatte im vorigen Vers gesagt, dass durch regelmäßige Konzentration Vollkommenheit des Körpers entsteht. Natürlich müssen wir aufpassen. Denn was ist Vollkommenheit? Natürlich, der Körper hat immer seine… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 8. November 2010 um 6:00am — Keine Kommentare

Über die Schönheit des Körpers

Hallo und herzlich willkommen zu den täglichen Inspirationen! Heute beginne ich wieder einige Verse aus dem Yoga Sutra zu kommentieren. Ich beginne mit der Yoga Sutra im 3. Kapitel, 47. Vers:

„Vollkommenheit des Körpers ist Schönheit, Anmut, Kraft und diamantene Festigkeit.“



Ich habe ja schon die ersten drei Kapitel bis zum 46. Vers kommentiert und jetzt beginnt die Fortsetzung. Das Thema des dritten Kapitels ist „Samyama - Konzentration… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 7. November 2010 um 6:00am — Keine Kommentare

Wie man Hunger und Durst mildern kann

Om Namah Shivaya und herzlich willkommen zu den Yoga Vidya täglichen Inspirationen! Patanjali sagt in der Yoga Sutra, 3. Kapitel, 31.Vers: Durch Samyama auf die Kehlhöhle hören Hunger und Durst auf.



Das heißt: Durch Konzentration auf die Kehlhöhle verschwinden Ksudha und Pipasa, Hunger und Durst.

Dieser Vers hat verschiedene Bedeutungen. Auf der körperlichen Ebene ist es gut, wenn du dich regelmäßig auf die Kehle konzentrierst, die Kehle zu… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 1. Mai 2010 um 6:00am — Keine Kommentare

Tiefe Bauchatmung hilft bei Lampenfieber und Ärger

Om Namah Shivaya. Herzlich willkommen zu den Yoga Vidya täglichen Inspirationen!

Der aktuelle Vers aus der Yoga Sutra, 3. Kapitel, 30. Vers, Fortsetzung, heißt: Durch Samyama auf das Nabelzentrum kommt Wissen um Aufbau, Struktur und Bedürfnisse des Körpers.



Die einfachste Anwendung dieses Verses ist die: Konzentriere dich regelmäßig auf den Bauch, während du gleichmäßig mit dem Bauch ein- und ausatmest. Du brauchst dir dazu keine zusätzlichen… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 30. April 2010 um 6:00am — Keine Kommentare

Wie du hilfreiche Ratschläge geben kannst

Om Namah Shivaya. Herzlich willkommen zu den Yoga Vidya täglichen Inspirationen! Heute noch einmal mit der Yoga Sutra, 3. Kapitel, 30. Vers, Fortsetzung: Entwicklung des intuitiven Wahrnehmungsgespürs durch Konzentration auf die Nabelgegend.



Dieser Vers wendet sich auch an alle, die in heilenden Berufen tätig sind. Angenommen, dein Patient oder dein Klient sitzt vor dir, dann kannst du auch mit deinem Nabel den Nabel des Gegenübers erspüren und… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 29. April 2010 um 6:00am — Keine Kommentare

Wie man die Bedürfnisse des Körpers erfüllen kann

Om Namah Shivaya. Herzlich willkommen zu den Yoga Vidya täglichen Inspirationen!

Ich spreche seit ein paar Tagen über die Yoga Sutra, 3. Kapitel, 30. Vers, Fortsetzung, über Samyama. Gestern habe ich erklärt, wie Konzentration auf das Nabelzentrum zu Wissen um Aufbau, Struktur und die Bedürfnisse des Körpers führt.



Du kannst das auch in konkreten Situationen anwenden, zum Beispiel wenn du einkaufst, dann spüre in deine Nabelgegend hinein. Indem du dich auf die Nabelgegend… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 28. April 2010 um 6:00am — Keine Kommentare

Warum es gut ist, sich auf den Körper zu konzentrieren

Om Namah Shivaya. Herzlich willkommen zu den Yoga Vidya täglichen Inspirationen!

Wir sind im 3. Kapitel des Yoga Sutra von Patanjali. Hier geht es um Techniken zur Entwicklung des subtilen Wahrnehmungsvermögens, der Intuition und des Verständnisses. Es geht um Techniken zur Entwicklung von Liebe, Mitgefühl und dem Gefühl der Einheit und der Verbundenheit, und auch um Techniken für mehr Erfolg im Leben. In den nächsten Versen spricht Patanjali über die so genannten Körper-Samyamas. Dabei… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 14. April 2010 um 1:03pm — Keine Kommentare

Monatliche Archive

2020

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

1999

1970

© 2020   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen