mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Alle als 'gedanken' markierten Blog-Beiträge archivieren (15)

Ich weis nicht weiter: Verzweiflung, der Sinn dahinter, und die Lösung

Was tun wenn man verzweifelt ist? Jeder kommt irgendwann mal in seinem Leben in die Situation, wo aus tiefstem Herzen der Satz kommt: “Ich weis nicht weiter”.

Wie es dazu kommt, warum Verzweiflung sogar gut sein kann, und wie du da raus kommst, erfährst du hier.

Verzweifelt hoffnungslos, oder hoffnungslos verzweifelt?

.... hier den gesamten Blogbeitrag lesen…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Mahashakti Uta Engeln am 6. Dezember 2017 um 11:56am — Keine Kommentare

Anstrengende Gefühle und Emotionen loslassen lernen

Emotionen loslassen lernen ist so wichtig!

  1. Die Ursache von Stress, Zorn, Abhängigkeit, Isolation und Leiden sind unverarbeitete und uralte Emotionen.
  2. Längst vergessen, wühlen sie im Unterbewussten lebenslang weiter. Jede Befreiung von Leid erfordert als allererstes die Auflösung dieser Emotionen.
  3. Innere Ruhe, liebevolle Geborgenheit im Selbst und pralle Lebensfreude sind die natürliche Folge der…
Weiterlesen

Hinzugefügt von Mahashakti Uta Engeln am 18. Oktober 2017 um 12:01pm — Keine Kommentare

#5.1 loslassen lernen – Die 9 Geheimnisse des Loslassens (Was ist die #1?)

Das Loslassen-Lernen-Geheimnis ist eigentlich keins, weil es so offensichtlich ist. Und doch tun sich viele so schwer damit. Hier gebe ich dir meine ganz konkrete Vorgehensweise dazu, die mich immer wieder in RIESENSCHRITTEN voran bringt.

Und dich auch. Falls du das noch nicht kennst, dann probier es mal aus. Es ist genial! Obergenial. Einfach nur klasse. Und um es glauben zu können, muss man es erlebt haben. Das entzieht sich für die meisten jeglichen rationalen Zugriffs.…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Mahashakti Uta Engeln am 4. Oktober 2017 um 1:01pm — Keine Kommentare

Loslassen Lernen #4.1 und #4.2: Negative Gedanken loslassen mit Wahrnehmung und emotionaler Transformation

Negative Gedanken loslassen ist manchmal schwer. Und es ist möglich. Wer sich dazu entschließt diesen Weg zu gehen, wird sich schnell besser fühlen.

Wer kennt das nicht, die Plage, die durch negative Gedanken die Stimmung herunter zieht? Negative Gedanken loslassen scheint manchmal sehr schwer. Eigentlich ist es das nicht, wenn man diesen Weg kennt und geht. Und ein bisschen Zeit sollte man investieren. Das ist unbedingt eine lohnenswerte Investition. Das Leben wird leichter, mit…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Mahashakti Uta Engeln am 27. September 2017 um 12:27pm — Keine Kommentare

Loslassen lernen #4.1: Negative Gedanken loslassen mit “Wahr”-Nehmung

Negative Gedanken loslassen ist manchmal schwer. Und es ist möglich. Wer sich dazu entschließt diesen Weg zu gehen, wird sich schnell besser fühlen.

Wer kennt das nicht, die Plage, die durch negative Gedanken die Stimmung herunter zieht? Negative Gedanken loslassen scheint manchmal sehr schwer. Eigentlich ist es das nicht, wenn man diesen Weg kennt und geht. Und ein bisschen Zeit sollte man investieren. Das ist unbedingt eine lohnenswerte Investition. Das Leben wird leichter, mit…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Mahashakti Uta Engeln am 22. September 2017 um 10:23am — Keine Kommentare

Gedanken sind lebendige Dinge

Ich lese etwas aus dem Buch von Swami SivanandaGöttliche Erkenntnis“, aus dem Kapitel „Gedanke“.

Swami Sivananda schreibt:

 

„Gedanke ist…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 6. Dezember 2013 um 5:30am — Keine Kommentare

Die Kraft der Gedanken

Hari om liebe Gemeinschaft,

hier eine Zusammenfassung des geniales Buches "Die Kraft der Gedanken" von Swami Sivananda

Die Kraft der Gedanken

Om shanti und euch allen noch einen schönen Dienstag Nachmittag...
Bei mir regenet's :/ Zeit zum Yoga-üben! :)

Hinzugefügt von Dominik Kalyana am 29. Januar 2013 um 2:23pm — 3 Kommentare

Leben als lebendig Befreite/r

Hallo und herzlich willkommen zu den Yoga Vidya täglichen Inspirationen! Heute mit demYoga Sutra, 4. Kapitel, 32. Vers: „Für solche, die das Ziel erreicht haben, hört der Vorgang des ständigen Wandels der Gunas auf.“



Solange du noch in Maya bist, gibt es ständig Gunas, die sich verändern. Mal bist du im tamasigem Zustand, träge, müde, deprimiert, ängstlich, antriebslos. Mal bist du im rajasigen Zustand, ärgerlich, gierig, voller Tatendrang. Mal… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 9. Januar 2011 um 6:00am — Keine Kommentare

Den Wunsch nach Befreiung aufgeben

Hallo und herzlich willkommen zu den Yoga Vidya täglichen Inspirationen! Wir sind im 4. Kapitel, 29. Vers: „Gibt man selbst den Wunsch nach dem höchsten Bewusstseinszustand auf und übt Unterscheidungskraft, erlangt man Dharma-Megha-Samadhi.“



Wenn man schließlich sogar den Wunsch nach Befreiung aufgegeben hat, dann erreicht man nicht nur normalen Samadhi, nicht nur Megha-Samadhi sondern auch Dharma-Megha-Samadhi. Dharma-Megha bedeutet soviel wie… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 5. Januar 2011 um 6:00am — Keine Kommentare

Der Geist meint es gut

Om Namah Shivaya. Hallo und herzlich willkommen zu den Yoga Vidya täglichen Inspirationen! Wir sind in Patanjalis Yoga Sutras, im 4. Kapitel, 27. Vers: „Andere Gedanken, die als Unterbrechung der Unterscheidungskraft aufsteigen, kommen von früheren Neigungen.“



Zur Erinnerung: Dieser 27. Vers heißt: „Andere Gedanken, die als Unterbrechung der Unterscheidungskraft aufsteigen, kommen von den früheren Neigungen.“ Im…
Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 4. Januar 2011 um 6:00am — Keine Kommentare

Wir sind Schüler und Lehrer der Wahrheit

Hallo und herzlich willkommen zu den Yoga Vidya täglichen Inspirationen! Heute lese ich wieder etwas aus dem Buch „Göttliche Erkenntnis“ von Swami Sivananda. Diesmal aus dem Kapitel „Schüler“:

„Ein Schüler ist jemand, der den Anweisungen des Lehrers folgt und der bis zum Ende seines Lebens die Lehren an Seelen weitergibt, die am Weg weniger fortgeschritten sind.“



Der Ausdruck „Schüler“ kommt von dem Wort „schulen“. Auf Englisch heißt es „disciple“, von „discipline“. Swami… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 24. September 2010 um 6:00am — 2 Kommentare

Was Prana im Leben bewirken kann

Hallo und herzlich willkommen zu den Yoga Vidya täglichen Inspirationen! Heute will ich etwas lesen aus dem Buch „Göttliche Erkenntnis“ von Swami Sivananda, aus dem Kapitel „Prana“, also Lebensenergie.

Swami Sivananda schreibt dort:



„Durch Prana leben die Menschen, die Tiere und die Engelswesen. Prana ist wahrlich das Leben der Wesen. Deshalb nennt man es das universelle Leben, das Leben aller. Prana ist das universelle Prinzip von Energie und Kraft. Es ist Lebenskraft. Es…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 17. September 2010 um 6:00am — Keine Kommentare

Tipps für die Meditation, Teil 2

Hallo und herzlich willkommen zu den Yoga Vidya täglichen Inspirationen! Heute habe ich noch ein paar Tipps für die Meditation aus dem Buch „Göttliche Erkenntnis“ von Swami Sivananda:



„Strenge in der Meditation die Augen nicht an. Strenge das Hirn nicht an. Kämpfe und ringe nicht mit dem Geist. Es ist ein großer Fehler. Manche Anfänger begehen diesen Fehler und deshalb ermüden sie leicht. Mache keine heftigen Anstrengungen, um den Geist unter Kontrolle zu bringen. Gib ihm für… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 16. September 2010 um 6:00am — Keine Kommentare

Über die Macht der Gedanken

Hallo und herzlich willkommen zu den Yoga Vidya täglichen Inspirationen! Ich will heute Morgen etwas lesen aus einem kleinen Buch von Swami Sivananda - „Die Kraft der Gedanken“, aus dem Unterkapitel „Gedanken sind ungeheure Kräfte“:



„Gedanken haben eine ungeheure Kraft. Gedanken vermögen Krankheiten zu heilen. Gedanken können die Stimmung eines Menschen verändern. Gedanken vermögen sehr vieles. Sie können Wunder wirken. Gedanken sind dynamische Kräfte. Sie sind eine Kraft wie die… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 5. September 2010 um 6:00am — 1 Kommentar

Nützliche Hinweise zur Meditation

Hallo und herzlich willkommen zu den Yoga Vidya täglichen Inspirationen! Heute lese ich etwas aus dem Buch „Göttliche Erkenntnis“, aus dem Kapitel „Meditation“.



Swami Sivananda schreibt dort:

„Einige nützliche Hinweise. Strenge in der Meditation die Augen nicht an. Strenge das Gehirn nicht an. Kämpfe nicht mit dem Geist, das ist ein Fehler, den viele Anfänger üben und das ist der Grund, weshalb sie rasch ermüden. Mache keine heftigen Anstrengungen, um den Geist unter… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 24. August 2010 um 6:00am — Keine Kommentare

Monatliche Archive

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

1999

1970

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen