mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Alle als 'Zweifel' markierten Blog-Beiträge archivieren (8)

Zweifel auf dem spirituellen Weg

Zweifel sind etwas Normales auf dem spirituellen Weg. Grundsätzlich sagen uns Zweifel, dass wir über etwas nachdenken sollen. Wir lösen unsere Zweifel auf dem spirituellen Weg auf, in dem wir Informationen sammeln und gründlich über ein Problem nachdenken. So finden wir unseren Weg der Wahrheit und Weisheit. Da es sich bei der Spiritualität um einen inneren Weg handelt, sollten wir mit den beiden Kräften Vernunft und inneres Gespür voranschreiten. Wir sollten unsere Vernunft fragen und…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Nils Horn am 5. Juni 2014 um 11:30am — 5 Kommentare

Carpe diem!

Carpe diem!

Was war, ist vorbei.

Was kommt, weißt Du nicht.

Schuldgefühle und Scham sind das

Festhalten an Vergangenheit,

Ängste und Zweifel ein Hoffen auf Zukunft.

In Wahrheit hast du nur diesen Tag.

Dir ist nur sicher dieser eine Augenblick.

Bist du wach, schenkt dir…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 21. Februar 2014 um 12:36pm — Keine Kommentare

Identifikation schafft Karma – BhG IX.28

„So wirst du aus den Banden des Karmas befreit werden, die gute und schlechte Früchte bringen. Dein Geist wird fest sein im Yoga der Entsagung und befreit, so wirst du zu Mir kommen“

Die letzten Verse hat Krishna empfohlen: Bringe alles Gott dar. Wenn du alles Gott darbringst, dann schaffst du kein neues Karma. Wenn du etwas tust, um etwas zu erreichen und dich damit identifizierst, dann schaffst du neues Karma. Vielleicht mal gute und schlechte Früchte, aber es sind immer noch Früchte,…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 27. Januar 2012 um 5:30am — Keine Kommentare

Wie überwindet man Zweifel – BhG VII.1

Wie überwindet man Zweifel?

Namaste und herzlich willkommen zu den Yoga Vidya täglichen Inspirationen! Mein Name ist Sukadev und ich lese zur Zeit die Verse der Bhagavad Gita. Wir sind im 7. Kapitel und im ersten Vers sagt Krishna, der Lehrer, der eine Manifestation Gottes ist, und er sagt zu Arjuna, seinem Schüler:

„Oh Arjuna, höre, wie du Mich ohne Zweifel vollständig erkennen wirst, indem du den Geist fest auf Mich richtest, Yoga übst und bei Mir Zuflucht suchst.“

Hier… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 21. November 2011 um 5:30am — Keine Kommentare

Antwort auf Zweifel – BhG VI.40

Bhagavad Gita, 6. Kapitel, 40. Vers

Krishna spricht: „Oh Arjuna, weder in dieser Welt noch in der nächsten wird er untergehen. Wahrlich, niemand, der Gutes tut, Oh Mein Sohn, wird je Schaden erleiden.“

Krishna antwortet hier auf den Zweifel von Arjuna. Arjuna hatte ja gefragt: „Angenommen, ich schaffe es nicht in diesem Leben, die höchste Verwirklichung zu erreichen, habe ich dann nicht was verpasst? Ich habe aufs Leben verzichtet und habe auf Selbstverwirklichung verzichtet.“ Krishna… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 12. November 2011 um 5:30am — Keine Kommentare

Beseitige meine Zweifel - BhG VI.37-38

Wir sind im 6. Kapitel der Bhagavad Gita und Arjuna spricht zu Krishna im 37. Vers:

„Der Mensch, dem es nicht möglich ist, sich selbst zu beherrschen, obwohl er Glauben besitzt, und dessen Geist sich vom Yoga wegbewegt, welches Ende erwartet ihn, da es ihm nicht gelungen ist, Vollkommenheit im Yoga zu erreichen, Oh Krishna?“

38. Vers:

„Da er von beiden abgefallen ist, wird er nicht vergehen wie eine zerborstene Wolke, hilflos, Oh Krishna, irregeleitet auf dem Weg zu Brahman?…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 7. November 2011 um 5:30am — Keine Kommentare

Zweifel von Arjuna - BhG VI.33-34

Wir haben einige Verse behandelt, in denen Krishna das hohe Ideal des Gleichmutes, der Ruhe, der Nicht-Identifikation gegen hat. Wo Krishna gesagt hat: „Sieh das Selbst überall. Halte deinen Geist ruhig wie eine Kerzenflamme bei Windstille.“ Arjuna hat jetzt Zweifel, er hat Zweifel, ob das überhaupt möglich ist.

Er sagt im 33. und 34 Vers des 6. Kapitel:

„Dieser Yoga der Ausgewogenheit, den du lehrst, Oh Krishna, ich sehe nicht, dass er von Bestand sein kann, aufgrund der… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 4. November 2011 um 5:30am — 1 Kommentar

Sei frei von Karma - BhG IV. 41

Bhagavad Gita, 4. Kapitel, 41. Vers



„Den Menschen, der durch Yoga den Handlungen entsagt hat, dessen Zweifel durch Wissen aufgelöst worden sind, und der gefasst ist - ihn bindet das Karma nicht, Oh Arjuna.“

Wir können uns lösen von Verhaftungen, wir können uns lösen von Befreiung. Er sagt, „durch Yoga den Handlungen, damit dem Karma entsagt hat“. Yoga kann hier Einheit heißen. Sei dir bewusst, dass alles eins ist, dass du mit allem verbunden bist. Wenn du dir bewusst bist, dass,… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 28. August 2011 um 5:30am — Keine Kommentare

Monatliche Archive

2020

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

1999

1970

© 2020   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen