mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Alle als 'Zufriedenheit' markierten Blog-Beiträge archivieren (10)

Die Essenz hinter dem Bewusstsein

Die Wirkungen von Yoga sind vielfältig. Eine deutlich verbesserte Lebens-Zufriedenheit ist eine davon.



Lies hier mehr darüber:

Warum die Schöpfung Bewusstsein ist – Was die Essenz ist – Welche Voraussetzungen der Schöpfungsakt hat – welche Rolle die Zufriedenheit dabei spielt – wie du mit innerer Stärke dein…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Mahashakti Uta Engeln am 27. Februar 2018 um 12:53pm — 1 Kommentar

Santosha heißt Zufriedenheit, Santosha heißt Genügsamkeit, Santosha heißt Freude und Glück

Santosha gehört zu den fünf Niyamas, die Patanjali im Yoga Sutra erwähnt. Die fünf Niyamas sind Saucha –…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 10. Januar 2017 um 5:30am — Keine Kommentare

Samadhana – der Zustand tiefer Gelassenheit, die tiefe Verankerung in innerer Ruhe, die tiefe Zufriedenheit

Samadhana gehört zu den so genannten Shatsampat, den sechs edlen Tugenden, oder die sechs Reichtümer. Diese gehören wiederum zu den Sadhana Chatushtaya, der Vierheit des Sadhana. Die Vierheit des Sadhana ist: …

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 10. November 2016 um 5:30am — Keine Kommentare

Wie gelingt ein Dialog zu beider Zufriedenheit?

Ein sehr kluger Artikel von René Borbonus… der eigentlich einer Rezension zu dem Thriller “The Limits of Control” entnommen ist. > http://www.business-punk.com/2015/09/the-limits-of-talking-dialoge-kontrollieren/

Die…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 7. September 2015 um 7:00pm — Keine Kommentare

Schritte zum Glück

Demut und Dankbarkeit für die schönen Momente in der Welt zuzulassen, ist ein erster Schritt zum Glück. Ein kurzes Innehalten und Empfinden und Genießen mit allen Sinnen, tief Einatmen, Ausatmen, Gänsehaut.

Demut und Dankbarkeit für die Schönheit in uns selbst kann der zweite Schritt sein.…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sat Chid Ananda am 6. September 2014 um 9:00am — Keine Kommentare

Moksha - Befreiung aber wovon?

Das große Ziel im Yoga ist das Erreichen eines Zustandes der Befreiung. Alle Handlungen im Yoga zielen darauf ab, Moksha – Befreiung zu erlangen. Aber wovon wollen sich Yogini und Yogi eigentlich befreien?

Es gibt vieles, das wir lieber nicht in unserem Leben hätten. Ballast, den wir nur zu gern hinter uns lassen würden. Abhängigkeiten,…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sat Chid Ananda am 6. September 2014 um 9:00am — Keine Kommentare

Alter und Reife

ALTER UND REIFE

Wenn nach der Jugend nicht Alter sondern Reife eintritt

Wird ein Mensch immer schöner - es ist seine Seele

Die dann mehr und mehr zum Vorschein kommt und Leuchtkraft erhält

Wenn ein solcher Mensch vor uns steht, kann es selbst der nicht leugnen

Der sonst nur auf den Körper fixiert ist.

Antiaging ist eine Arbeit am…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 18. April 2012 um 11:06pm — Keine Kommentare

Suche





SUCHE



Was ist es, was wir wirklich suchen, nach was wir uns aus tiefstem Herzen sehnen; wohin zielt all unser Streben, all unser äußeres vergebliches Bemühen? Wie suchen nach Zufriedenheit, nach Glück, nach Liebe. Und wir suchen es auf so unvollkommene Weise, wie wir selbst unvollkommen sind. Das ist sehr natürlich so, wir wissen es nicht besser.…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 8. September 2011 um 7:00pm — Keine Kommentare

Der Hotei und was mich an Ihm fasziniert

Hallo ihr Lieben,



ich wurde gerade gefragt ob ich einen Blog zum Thema Hotei verfassen könnte und das tue ich hier nun.



Ich habe vor längerer Zeit im Internet nach dem Unterschied zwischen dem dicken und dem dünnen Buddha gesucht und musste mit erstaunen feststellen, dass es sich bei dem dicken Herrn gar nicht um Buddha handelt, sondern um einen chinesischen Mönch mit Namen Hotei. Der bürgerliche Name des Hotei war Qici, dieser lebte im 10. Jahrhundert als… Weiterlesen

Hinzugefügt von Hotei am 5. Juni 2011 um 1:53pm — Keine Kommentare

Wahres Glück liegt im Innern

Ich lese aus dem Buch „Göttliche Erkenntnis“, aus dem Kapitel „Glück“, das Unterkapitel „Wahres Glück liegt im Innern“:



„Wahres Glück liegt in dir. Es ist im Atman, in deinem Selbst. Es manifestiert sich, wenn der Geist konzentriert ist und das Glück der Seele hindurchstrahlen kann. Wenn die Sinne nicht mehr so nach außen gehen, wenn der Geist einpünktig ist, wenn du ohne Gedanken und doch bewusst bist, begingt die Wonne Atmans deiner Seele zu dämmern und spirituelles Ananda,… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 2. September 2009 um 4:00am — Keine Kommentare

Monatliche Archive

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

1999

1970

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen