mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Als 'Yoga Vidya Sanskrit-Lexikon' markierte Blog-Beiträge von Sukadev Bretz archivieren (962)

Yajnopavita

Yajnopavita ist der Name zum einen für eine Einweihungszeremonie, ist aber auch der Name für die heilige Schnur. Yajnopavita ist ein bestimmtes Ritual, welches mit einer Yajna verbunden ist, man kann auch sagen, es ist ein Einweihungsritual zusammen mit einer Yajna. Und mit einem Yajnopavita-Ritual…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 17. Juli 2018 um 5:30am — Keine Kommentare

Yajnavalkya

Yajnavalkya ist der Name eines berühmten Rishis, eines großen Sehers, eines großen Heiligen und Weisen aus der Zeit der Veden und der Upanishaden. Eine ganze Menge von…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 16. Juli 2018 um 5:30am — Keine Kommentare

Yajnasutra

Yajnasutra ist die heilige Schnur. Yajna heißt RitualSutra heißt Schnur, Faden, kann auch Leitfaden heißen. Yajnasutra ist die heilige Schnur. In Indien gibt es ein…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 15. Juli 2018 um 5:30am — Keine Kommentare

Yajnamaya

Yajnamaya heißt „gemacht aus Yajna“. Maya heißt „gemacht aus“, und Yajna heißt „Opfer“, „Opferritual“. Yajna ist allgemein auch jedes Ritual, Yajna ist im Besonderen aber auch ein…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 14. Juli 2018 um 5:30am — Keine Kommentare

Yajna

Yajna ist ein Sanskrit-Wort und wird meist übersetzt als Opfer oder auch als Feueropfer. Yajna im weiteren Sinn ist jede Art von Gottesdienst, jede Art von Ritual, jede Art von…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 13. Juli 2018 um 5:30am — Keine Kommentare

Yadava

Yadava ist ein Nachkomme von Yadu. Yadava ist ein Name von Krishna, Yadava ist auch der Name des Volksstammes von Krishna. Yadava ist z.B. ein Name, den Arjuna dem Krishna immer wieder gibt, er spricht von, „Hey Yadava, Oh Yadava“, wenn er sich…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 12. Juli 2018 um 5:30am — Keine Kommentare

Vyuha

Vyuha ist ein Sanskrit-Wort und heißt unter anderem Offenbarung und Manifestation. Ich will wieder etwas lesen aus dem Buch von Martin Mittwede, „Spirituelles Wörterbuch“, erschienen im Sathya Sai Baba Verlag, und dort gibt es die Aussage: „Vyuha heißt Offenbarungsform. Vyuha heißt…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 11. Juli 2018 um 5:30am — Keine Kommentare

Vyavahara

Vyavahara heißt Verhalten, es heißt Transaktion, es heißt Sitte, es heißt feste Regel. Vyavahara ist aber auch ein Leben in der Wirklichkeit, als konventionelles Leben, auch…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 10. Juli 2018 um 5:30am — Keine Kommentare

Vyasa

Vyasa heißt wörtlich: Aufteilung oder Aufteiler. Vyasa ist einer der ganz großen Namen in der indischen Mythologie, in der indischen Spiritualität. Vyasa werden die meisten indischen spirituellen Werke zugeschrieben, kann man durchaus sagen. Vyasa gilt als derjenige, der die …

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 9. Juli 2018 um 5:30am — Keine Kommentare

Vyana

Vyana ist die sich ausdehnende Energie. Vyana heißt „sich ausdehnen“, „das, was sich ausdehnt“. Vyana ist einer der fünf Prana Vayus. Prana ist die Lebensenergie, Prana Vayus sind die Lebensenergie. Vayus, auch Hauche genannt, fünf Manifestationen der Lebenskraft. Da gibt es eben Prana Vayu,…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 8. Juli 2018 um 5:30am — Keine Kommentare

Vyakti

Vyakti, ein Sanskrit-Wort mit vielfältiger Bedeutung. Vyakti heißt zunächst mal Offenbarung und Manifestation. Ich lese etwas aus dem Buch von Martin Mittwede, „Spirituelles Wörterbuch Sanskrit- Deutsch“, was auch ein gutes Nachschlagewerk ist, wenn du Sanskrit-Wörter wissen willst. Und dort…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 7. Juli 2018 um 5:30am — Keine Kommentare

Vyakta

Vyakta heißt „sichtbar“, „offenbar“, „manifest“. Vyakta ist auch ein Beiname von Vishnu, der sich manifestiert in der ganzen Welt. Übrigens, auch Avyakta ist ein Beiname von Vishnu. Avyakta heißt „nicht manifest“. Gott ist manifest, Vyakta, und…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 6. Juli 2018 um 5:30am — Keine Kommentare

Vyadhi

Vyadhi heißt Krankheit und Leiden. Vyadhi, also ein Sanskrit-Wort, und heißt Krankheit und Leiden. Vyadhi hat Bedeutung im Raja Yoga und im Ayurveda. Im Ayurveda ist Vyadhi…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 5. Juli 2018 um 5:30am — Keine Kommentare

Vyabhicharini Bhakti

Vyabhicharini Bhakti ist die unbeständige Bhakti, die unbeständige Hingabe, die inkonstante, die vorübergehende Bhakti. Bhakti heißt Hingabe, und Vyabhicharini heißt unbeständig und unvollständig. Wenn du auf dem spirituellen …

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 4. Juli 2018 um 5:30am — Keine Kommentare

Vyabhichara

Vyabhichara heißt Abweichung, Vyabhichara heißt auch Übertretung, Vyabhichara heißt auch Untreue, Vyabhichara heißt auch Unstetigkeit und Unbeständigkeit. Vyabhichara ist insbesondere auch in Verbindung mit spirituellen Praktiken nicht so gut. Wenn du auf dem spirituellen Weg Fortschritte machen willst, dann gilt es, wie …

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 3. Juli 2018 um 5:30am — Keine Kommentare

Vritti

Vritti ist unter anderem eine Handlung, es ist Bewegung, es ist Modifikation. Vritti heißt gerade im Yoga insbesondere Gedanke, bzw. Gedankenwelle. Vielleicht kennst du das Yoga Sutra oder hast davon gehört, eines der wichtigsten Werke im Yoga, geschrieben von einem großen …

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 2. Juli 2018 um 5:30am — Keine Kommentare

Vrishchikasana

Vrishchikasana ist der Skorpion als Yoga-Asana. Asana heißt Stellung, Vrishchika heißt Skorpion. Vrishchikasana ist die Skorpion-Stellung. Vrishchikasana, eine der Variationen der zwölf Grundstellung. Vrishchikasana gehört zu den vierundachtzig Haupt-Asanas. Vrishchikasana kannst du nach dem …

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 1. Juli 2018 um 5:30am — Keine Kommentare

Vrishchika

Vrishchika heißt Skorpion. Vrishchika ist ein kleines Insekt und das kann in Indien ganz schön gefährlich werden. Gerade wenn du in den Sommermonaten in Indien bist, dann können dir Vrishchikas begegnen und ihr Stich ist ausgesprochen schmerzhaft. Vrishchika kann aber auch dich in Ruhe lassen. Also, es ist nicht so, dass die notwendigerweise aggressiv sind, nur…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 30. Juni 2018 um 5:30am — Keine Kommentare

Vrindavan

Vrindavan, auch Vrindavana genannt, ist eine Gegend, wo Krishna gelebt haben soll, insbesondere einen Teil seiner Kindheit und Jugend verbracht haben soll. Vrindavan oder Vringdavana ist heute eine Gegend südlich von Delhi, ein Pilgerort,…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 29. Juni 2018 um 5:30am — Keine Kommentare

Vrikshasana

Vrikshasana ist die Baumstellung. Asana heißt Stellung, Vriksha heißt Baum. Vrikshasana ist die Baumstellung. Vrikshasana ist der Name für zwei Asanas: Es ist zum einen der Handstand, der wird als Vrikshasana genannt. Man steht auf den…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 28. Juni 2018 um 5:30am — Keine Kommentare

Monatliche Archive

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

© 2018   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen