mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Alle als 'Wissen' markierten Blog-Beiträge archivieren (27)

Sthitaprajna – jemand, dessen Wissen, dessen Weisheit fest begründet ist

Ein Prajna ist jemand, der weise ist. Prajna heißt auch Weisheit, Prajna heißt auch direkte Erkenntnis, Prajna heißt auch Wissen, Prajna heißt auch direktes Wissen, Prajna heißt auch intuitives Wissen. Und …

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 21. Juni 2017 um 5:30am — Keine Kommentare

Yogastunde mit Raja Yoga Körper-Samyamas

Weiterlesen

Hinzugefügt von Yogastunden am 23. Februar 2017 um 2:00pm — Keine Kommentare

YS1.18 – Wie man das Wesentliche erkennt (Youtube-Video)

Das Wesentliche zu erkennen ist das schwerste überhaupt - und dabei ist es so einfach. Aber einfach ist nicht leicht.



Patanjali zeigt uns in dieserm Vers, wie wir das Wesentliche erkennen können.

★★★ Für Eilige, die Video-Zusammenfassung ★★★

Yoga Sutra Patanjali Vers 1.18 - der…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Mahashakti Uta Engeln am 7. Februar 2017 um 10:39am — Keine Kommentare

YS1.17 – In 3 Schritten zur Weisheit

Die Faszination von Weisheit – wie kommt man zu vollkommenem Wissen? Nur durch spirituelle Transpiration gehts auf dem Pfad der Transformation voran.

Wie kommt man zu vollkommenem Wissen, zu Weisheit und Vollkommenheit? Patanjali erklärt uns diesen außerordentlich anspruchsvollen Weg in 3 Schritten.

Yoga-Sutra Patanjali Vers 1.17 – Der Weg zur Weisheit

... 

... hier…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Mahashakti Uta Engeln am 1. Februar 2017 um 11:32am — Keine Kommentare

Satchidananda – Sein, Wissen und Glückseligkeit

Sat heißt SeinChid heißt Bewusstsein und WissenAnanda heißt…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 29. Januar 2017 um 5:30am — Keine Kommentare

Pramana – rechtes Wissen, rechte Erkenntnis, wie auch Mittel der rechten Erkenntnis

Patanjali im Yoga Sutra erwähnt, es gibt fünf Arten von Vrittis, von denen ist Pramana eine davon. Das eine ist Pramana – richtige Erkenntnis, das zweite ist irrtümliche…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 21. Juli 2016 um 5:30am — Keine Kommentare

Jnana Abhyasa oder Jnanabhyasa – die Übung, um zum höchsten Wissen zu kommen

Auch der Jnana-Weg, Jnana-Yoga-Weg, ist ein Übungsweg, ist Abhyasa. Beständige Praxis führt zum Erfolg, so sagt es …

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 25. August 2015 um 5:30am — Keine Kommentare

Jnana heißt Wissen, Jnana heißt Erkenntnis

Es gibt Apara Jnana, das heißt, niederes Wissen, und es gibt Para Jnana, höchstes Wissen, so ähnlich, wie es Para Vidya und Apara Vidya gibt. Und es gibt Wissen um das Höchste, das ist…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 24. August 2015 um 5:30am — Keine Kommentare

Bodha – Wissen, Erwachen, Wahrnehmung, auch Idee

Bodha gehört zu den Sanskrit-Ausdrücken, die ganz verschiedene Bedeutungen haben. Bodha heißt eben Erwachen. Bodha heißt Wissen. Bodha heißt Wahrnehmung. Bodha heißt Idee.…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 26. Januar 2015 um 5:30am — Keine Kommentare

Ayurveda – Wissen über das Leben, alte traditionelle indische Medizin

Ayurveda hast du sicher schon gehört. Ayurveda, das Wort, kommt aus zwei Wörtern: Ayus, das heißt Leben, und Veda heißt…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 11. November 2014 um 5:30am — Keine Kommentare

Unheilige und heilige Schriften

Unheilige und heilige Schriften

Dem Schweigen der Weisheit, der allwissenden Stille, dem Anfang aller Dinge, folgte der allverbundene, gemeinschaftlich fühlende Gesang. Als das Vergessen kam, begann das Erzählen und Zuhören. Und als das Vergessen immer größer wurde, folgte zuletzt das Schreiben und Lesen.

 

Die ersten Datenbanken wurden…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 20. Oktober 2014 um 12:00pm — Keine Kommentare

Wer... oder was?

Fordern wir von einem Kind, darüber nachzudenken was es werden will,

erziehen wir ihm damit das Wissen ab, wer es ist.

 

- Bhajan Noam -

Seiten des Lebens:…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 28. Oktober 2013 um 7:30am — Keine Kommentare

Magische Steine und uraltes Wissen

Magische Steine und uraltes Wissen

Der Stein meiner Kindheit ist der Gollenstein (eigentlich Goldenstein), der größte Menhir Mitteleuropas. In seiner Nähe bin ich aufgewachsen und habe ihn hin und wieder besucht. Er strahlt eine besondere Kraft und Magie aus. Sein Alter wird auf 4000 Jahre geschätzt. Bei meinem letzten Besuch wollte ich noch mehr über…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 22. Mai 2013 um 6:30pm — 1 Kommentar

Vom Tod zum Leben, von der Dunkelheit ins Licht...

 

Vom Tod zum Leben, von der Dunkelheit ins Licht, von der Unwissenheit zum Wissen

 

Wie finden wir vom Tod zum Leben, von der Dunkelheit ins Licht, von der Unwissenheit zum Wissen? - Alleine durch offenes, vertrauensvolles, natürliches Sein. Keine Bücher helfen, keine Rituale bringen uns weiter, kein Weg ist zu gehen. Denn alles…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 5. Februar 2013 um 2:00pm — 1 Kommentar

Meditation: Wortlose Bewusstheit: Alles ist wahrhaftig Brahman

Abstrakte Meditation für geübte Meditierende: Löse dich von Worten und Bildern. Erfahre wortlose Bewusstheit. In der wortlosen Bewusstheit erfahre: Alles ist wahrhaftig Brahman.…



Weiterlesen

Hinzugefügt von Meditation am 20. September 2012 um 9:00am — 1 Kommentar

Wir nennen uns Yoga Vidya – Was heißt Vidya?

Wir nennen uns Yoga Vidya und der Ausdruck „Vidya“ ist ein sehr vielschichtiger Begriff. Vidya kann man übersetzen als Wissen, als Weisheit. Und ich möchte dort jetzt drei verschiedene Ebenen von Vidya unterscheiden.

Das erste ist Vidya als Handwerkswissen, Technikwissen, Wissen der Praktiken. Das zweite, Vidya ist das intellektuelle Wissen, das Verstehen, das Verständnis. Und die dritte Art von Wissen, Vidya, ist das intuitive Verständnis, das intuitive Wissen, man kann auch sagen,…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 25. März 2012 um 5:30am — 4 Kommentare

Wissen

Wissen

Ich kann Vieles wissen,

doch am Ende weiß ich nichts.

Ich kann Vieles besitzen,

doch am Ende halte ich nichts.

Ich kann viele Geschichten sammeln,

doch am Ende sind die Seiten weiß.

Schon in diesem Moment,

wenn ich still beobachte,

wo ist Wissen, wo ist Besitz?

Mein ganzes Leben

ist…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 4. Februar 2012 um 12:00am — Keine Kommentare

Der Sinn des Lebens

Der Sinn des Lebens

Der Sinn des Lebens ist das Leben selbst.

Das Leben hat keinen Zweck und kein Ziel,

es verfolgt keine Absichten, es spielt einfach,

es ist verliebt in sich selbst.

Es macht keine Pläne für die Zukunft.

Es ist ohne Anfang und ohne Ende.

Es ruht zeitlos, traumlos in sich selbst.

Es lässt…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 1. Februar 2012 um 2:00pm — 1 Kommentar

Om Namah Shivaya

„Om Namah Shivaya“ ist ein Gruß, den wir im Yoga häufig verwenden. „Om Namah Shivaya“ drückt etwas sehr Wichtiges im Yoga aus. Om ist Om, ist alles umfassend. Namah heißt, Gruß an. Shivaya heißt, an Shiva. Und Shiva hat so viele verschiedene Bedeutungen. Shiva heißt wörtlich, der Liebevolle, der Gütige. Shiva heißt auch, das höhere Selbst. Shiva heißt auch, das Göttliche überall. Wir können „Om Namah Shivaya“ sagen und das in der Meditation verwenden. Das ist dann wie die Anrufung des Gütigen,… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 28. September 2011 um 5:30am — 1 Kommentar

Wissen und Dienen führt zu Gott - BhG V.5

Wissen und Dienen führen zur höchsten Verwirklichung.

Hallo und herzlich willkommen zu den Yoga Vidya täglichen Inspirationen. Krishna spricht in der Bhagavad Gita, fünfter Vers, fünftes Kapitel:

„Den Ort, den die Sankhyas, die Jnanis erreichen, erreichen auch die Yogis, die Karma Yogis. Derjenige erkennt, der Wissen und Handeln als eins erkennt.“

Sankhyas und Jnanis, diejenigen, die nach Erkenntnis streben. Und die Yogis, das sind die, die durchaus auch handeln, die im Alltag… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 4. September 2011 um 5:30am — Keine Kommentare

Monatliche Archive

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

1999

1970

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen