mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Alle als 'Wind' markierten Blog-Beiträge archivieren (6)

Vata heißt Wind

Vata ist auch einer der drei Ayurveda-Doshas. Vata kann tatsächlich einfach Wind heißen. Also, wenn der Wind bläst, dann bläst Vata. Aber du kennst sicherlich das Wort „Vata“ mehr im Kontext von Ayurveda. Im Ayurveda gibt es drei Doshas: Vata, …

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 1. März 2018 um 5:30am — Keine Kommentare

Die Energiewende selber machen - Ein Film, der positive Beispiele in Deutschland zeigt

Veröffentlicht am 25.04.2015

104 Minuten dauert der dritte und letzte Teil der Film-Trilogie von „Leben mit der Energiewende“. Es ist der politischste Film von allen drei Teilen geworden und vor allem motiviert er dazu die Energiewende…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 28. April 2015 um 11:00am — Keine Kommentare

Omar Khayyâm - Alles in vier Zeilen gesagt

Als wir Kinder waren, gingen wir zum Meister ein Zeit lang,

eine Zeit lang waren wir betört von eigener Meisterschaft;…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 26. April 2015 um 2:30pm — Keine Kommentare

Der Fluss erinnert dich an das Wesentliche...

 

Der Fluss erinnert dich an das Wesentliche

und trägt alles Unwesentliche mit sich fort.

Wenn du mit mir zeitlos sein kannst,

komme mit hinunter zum Fluss - und verträume

deinen…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 19. Oktober 2012 um 3:30pm — 1 Kommentar

Abschied

Abschied

Es gibt keinen Abschied in diesem wundervollen einen Sein. Wo sollten wir hingehen, wo sollten wir hinsterben, wohin sollten wir uns verabschieden? In der wirklichen Welt, in der Welt des Bewusstseins, ist nur ein Raum, eine Zeit, eine Unendlichkeit, in der alles bleibt und immer neu sich entfaltet.

So ist hier jedes Ereignis,…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 2. September 2012 um 5:30pm — Keine Kommentare

Atme mit dem Wind und tanke Energie

Heute ist ein windiger Tag - das war gestern auch schon so. Wind hat viel Energie, die du für dich nutzen kannst.



Setze dich dazu draußen an einen ruhig gelegenen Platz und entspanne dich. Lass deinen Atem seinen natürlichen Rhythmus finden und beginne dann langsam immer länger und tiefer auszuatmen. Entspanne mit jeder Ausatmung immer weiter. Mit der Zeit kommst du über den Atem in eine sehr ruhige Geisteshaltung, in der die Gedanken weniger werden und die Wahrnehmungsfähigkeit sich… Weiterlesen

Hinzugefügt von Mahashakti Uta Engeln am 12. Juni 2009 um 10:48am — 2 Kommentare

Monatliche Archive

2020

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

1999

1970

© 2020   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen