mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Alle als 'Weg' markierten Blog-Beiträge archivieren (36)

Swami Sivananda: Sichere Wege zu Erfolg im Leben und Gottverwirklichung

Lebe einfach und anspruchslos. Lebe nicht um zu essen, sondern iss um zu leben. Sei nicht neidisch. Tratsche nicht. Sage nichts Falsches. Betrüge nicht. Sei nicht boshaft. Dann wirst du immer froh, glücklich und friedvoll sein.

Rechtschaffenheit ist die Lebensregel. Lebe ethisch. Halte dich streng an Dharma, rechtes Handeln. Das…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 20. April 2019 um 5:30am — Keine Kommentare

Swami Sivananda: Der einfachste Weg zu Gott

Bhakti ist einfacher als jeder andere Weg der Annäherung an Gott. Im Jñana, dem Yoga der Erkenntnis und…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 27. September 2018 um 5:30am — Keine Kommentare

Heimat



Nach meinem Verständnis definiert sich für uns Heimat auf drei Ebenen: Es gibt eine physische Heimat, eine soziale Heimat und eine spirituelle Heimat. Schön ist es, wenn diese drei Ebenen an einem Ort verankert sind, an dem Ort wo wir leben. Dann sind wir nicht zerissen. Wir ruhen in uns, weil dieser Ort uns alles gibt, was unser Leben ausmacht, was wir zu unserer…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 26. September 2018 um 11:30am — Keine Kommentare

Hoch hinaus

Jeder hatte, zumindest in seiner Kindheit oder in seiner Jugend, das Bestreben hoch hinaus zu wollen. Zwei Fragen: 1. Warum ist das so? 2. Warum hat dieses Bestreben bei den meisten mit der Zeit nachgelassen? - Zwei Antworten: Zunächst 2. Weil sie nicht mit Enttäuschungen, Rückschlägen und gegen die destruktiven Meinungen anderer leben können und deshalb irgendwann aufgeben,…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 26. Juni 2018 um 9:30am — Keine Kommentare

Apfelgleichnis

Der Apfel wird einfach reif

und fällt vom Baum.

Er fängt nicht schon vorher

wie verrückt zu zappeln an

und will sich losreißen.

Das ist der natürliche Weg:

Warten und fallen.

Das bedeutet: Bei den allermeisten Dinge im Leben sind Hektik, Ungeduld und übergroße Eile störend für deren…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 29. Mai 2018 um 10:30am — Keine Kommentare

Der lange Weg ist der kurze Weg

Der kurze Weg ist der lange Weg. Der lange Weg, der Weg der Meditation, des Yoga, der Spiritualität, ist in Wahrheit der kurze Weg.
 
© 2018 Bhajan…
Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 21. Februar 2018 um 1:00pm — Keine Kommentare

Verbreite Licht, beende den Selbsthass

Verbreite Licht, beende den Selbsthass. Selbsthass und Selbstschikane sind die Wurzeln von jedem Konflikt, von jedem Krieg. Ein Mensch, der mit sich selbst nicht zufrieden ist, lässt es an seiner Familie aus, an der Frau, am Mann, an den Kindern. Wegen Selbsthass, weil Menschen nicht an sich selbst glauben, gibt es…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 21. Februar 2018 um 11:30am — Keine Kommentare

Internet

Ohne Internet wäre ich auf viele Dinge nicht gestoßen. Esoteriker sagen: Finde die Dinge in dir. Nach meiner Sichtweise gibt es keine Trennung zwischen innen und außen. Es ist nicht wertvoller etwas im Inneren zu finden, als es im Außen zu…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 19. Februar 2018 um 11:00am — Keine Kommentare

Weg zum Himmel

Ein Mann, sein Pferd und sein Hund wanderten eine Straße entlang. Als sie nahe an einem riesigen Baum vorbeikamen, erschlug sie ein Blitz, alle drei. Doch der Mann bemerkte nicht, dass sie diese Welt bereits verlassen hatten, und wanderte mit seinen beiden Tieren weiter. Die Wanderung war sehr weit, führte bergauf und bergab, die Sonne…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 24. Dezember 2017 um 10:30am — Keine Kommentare

Lebe natürlich

Lebe natürlich und spekuliere auf nichts.

Yoga fördert die Erleuchtung nicht.

Sex verhindert die Erleuchtung nicht.

Intelligenz und Herz zeigen…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 8. Februar 2017 um 1:30pm — Keine Kommentare

Der Weg zum Himmel



Ein Mann, sein Pferd und sein Hund wanderten eine Straße entlang. Als sie 
nahe an einem riesigen Baum vorbeikamen, erschlug sie ein Blitz, alle drei.
 Doch der Mann bemerkte nicht, dass sie diese Welt bereits verlassen hatten,
 und wanderte mit seinen beiden Tieren…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 24. Oktober 2016 um 1:00pm — Keine Kommentare

Tao - der Weg ohne Ziel

Tao ist der Weg ohne Ziel. Einfach der Weg. Es war mutig von Laotse, vor fünfundzwanzig Jahrhunderten den Menschen zu sagen, dass es kein Ziel gibt und dass wir nirgendwohin gehen. Wir werden einfach nur hier sein. Darum macht euch diese Zeit so schön, so liebevoll wie nur möglich. Er nannte seine Philosophie “Tao” – das ist einfach “der…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 8. April 2016 um 1:30pm — 1 Kommentar

Marga heißt Weg, Marga heißt Pfad

Marga ist auch der spirituelle Weg, es gibt den Weg der Spiritualität. Es gibt viele Wege in dieser Welt, es gibt auch viele Wege zum Höchsten, viele Wege zur…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 28. Januar 2016 um 5:30am — Keine Kommentare

Sprüche

© 2016 Text: Bhajan Noam - Abgesehen von Stammtischgesprächen und politischen Kommentaren im Fernsehen begegnen wir wohl nirgendwo mehr Sprüchen als im Internet und da besonders auf Facebook. Sprüche sind sehr beliebt bei den Usern. Sie sind vorgefertigt, man braucht sie nur kopieren oder „teilen“. So machen sie die…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 14. Januar 2016 um 3:30pm — Keine Kommentare

Gehe deinen Weg mit einem Meister

Sri Ranjit Maharaj, einer der großen Advaita-Meister, dem ich zum Glück noch im hohen Alter von 87 Jahren, drei Monate vor dem Verlassen seines Körpers, in einer persönlichen Audienz und in einem Retreat im Jahr 2000 begegnen durfte. - Solche einzigartigen Begegnungen sind…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 13. Oktober 2015 um 8:00pm — 3 Kommentare

Essentielle Worte über Jesus

© 2015 Text: Bhajan Noam​

Es gab und gibt zu allen Zeiten Lehrer, Gurus und spirituelle Meister. Doch an kritischen Punkten der Bewusstseinsentwicklung erscheint ein Weltenlehrer, der durch sein Auftreten, seine…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 15. September 2015 um 8:00pm — 2 Kommentare

Was heißt "Triffst du Buddha unterwegs, so töte ihn"?

© 2015 Text und Foto: Bhajan Noam​

Ob Buddha selbst diesen Satz gesagt hat, wird ein Rätsel bleiben. Aber es ist ein Spruch im Zen-Buddhismus. Zen-Buddhismus ist allerdings nichts für spirituelle Anfänger. Zen ist nur ein scheinbar einfacher, in Wahrheit jedoch der…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 20. Juni 2015 um 6:00pm — Keine Kommentare

Vollendung

© 2015 Text und Foto: Bhajan Noam

Entdecke den schmalen Pfad zwischen dem Ich und den Wahrnehmungen dieses…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 27. Mai 2015 um 9:00am — Keine Kommentare

Sei du selbst!

Sei du selbst!

© 2015 Text: Bhajan Noam 

Wie ich es sehe, will Gott keine zwei gleichen Menschen. Gott will liebevolle, starke, freie, kreative…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 17. Mai 2015 um 1:00pm — 1 Kommentar

Das Anbinden der Kamele

Es gibt zwei Ebenen des Denkens. Die höchste Ebene besagt, dass alles, was geschieht, so geschieht, wie es soll – nichts geht jemals schief, nichts war jemals falsch, nichts kann jemals schief gehen, und eine Anstrengung zu machen, bewirkt keinen Unterschied. … Alles ist Gottes Wille, und einen anderen Willen haben wir nicht: Sein Wille ist unser…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 8. Mai 2015 um 6:39pm — Keine Kommentare

Monatliche Archive

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

1999

1970

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen