mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Alle als 'Vishuddha' markierten Blog-Beiträge archivieren (5)

Vishuddha

Vishuddha heißt besondere Reinheit, besondere Reinigung. Shuddha heißt Reinheit, Reinigung. Und Vi heißt „anders“ oder „besonders“. Vi ist ja ein wunderschöner Sanskrit-Begriff, eigentlich eine Vorsilbe, die immer das, was danach folgt, abwandelt. Es kann heißen, „anders“, es kann heißen,…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 9. Juni 2018 um 5:30am — Keine Kommentare

ॐ Donnerstag, Jupitertag, Gurutag

ॐ Donnerstag, Jupitertag, Gurutag

Jupiter, der bekannte römische Gott, ist eigentlich ein uralter indischer Gott mit dem Namen „Dyaus Pitar“, was so viel heißt wie Vater des Himmels. Sein alter lateinischer Name lautet „Diespiter“ und…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 3. Juli 2014 um 7:28am — Keine Kommentare

Die Raum-Meditation

Der Raum von dem hier die Rede ist, das ist der innere Raum, der Raum, den wir uns für unsere Entfaltung gönnen, der uns gegeben wird, den wir annehmen und nutzen. Viele Menschen bekommen Raum zu ihrer Entfaltung angeboten, nutzen ihn aber nicht. Und es gibt einige (zum Glück weniger) die ihren Raum genommen bekommen. Beides sind keine guten Situationen, und es macht Sinn, sich daraus zu befreien.

Besonders bei den Personen, die Schwierigkeiten haben sich Entfaltungs-Raum zu gönnen,…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Mahashakti Uta Engeln am 12. Mai 2012 um 10:44pm — Keine Kommentare

Vierter Advent - Sukadev spricht über Advent und das Christusbewusstsein

Gestern war der vierte Advent und übermorgen ist Heiligabend und überübermorgen erster Weihnachtstag. Die vier Advent kann man auch sehen als die Öffnung der vier Chakras und erst wenn das vierte Chakra geöffnet ist, dann kann wirklich das Christusbewusstsein in uns erwachen. Und das vierte Chakra, für vierten Advent, steht zum einen für das Luftelement, es steht zum anderen für Freude, es steht für Liebe, es steht für Dienen, es steht für das Gefühl der Offenherzigkeit, der Weite und des…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 18. Dezember 2011 um 5:30am — Keine Kommentare

Kehl-Chakra Akasha-Meditation

Aktiviere dein Kehlchakra. Spüre deine Verbundenheit. Sukadev leitet dich an zur Öffnung des Vishuddha Chakras und zur Visualisierung des unendlichen Raums. So bekommst du ein Gefühl von Weite und Unendlichkeit.

 

Weiterlesen

Hinzugefügt von Meditation am 17. Oktober 2011 um 3:00pm — Keine Kommentare

Monatliche Archive

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

1999

1970

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen